Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 867.

  • Gute Nachricht ... denn nicht für die Statistik spielen wir, sondern für die Mannschaft.

  • Zitat von Chris84: „Löst jetzt keine Begeisterungsstürme aus, aber zum Kader auffüllen passt es gut. “ Der ESVK braucht einen starken zweiten Mann hinter Stefan Vajs. Keine Frage. Ein abschätziger Kommentar wie dieser treibt einen talentierten jungen Spieler aber geradezu weg von daheim. Wenn "zum Kader auffüllen" das Vertrauen und die Wertschätzung sind, die wir zu Gehör bringen, dann gute Nacht, Talentschmiede Kaufbeuren.

  • Bei der Heimweltmeisterschaft der Junioren 1981 im Allgäu wurde Didi Hegen Torschützenkönig und Topscorer, nachdem er im Jahr davor zusammen mit Wladimir Krutow und Jari Kurri im Toptrio gelandet war.

  • Die Schwächen und Stärken des neuen Eisstadions müssen thematisiert werden. Keine Frage. Und da kommt es zwangsläufig zu Meinungsverschiedenheiten. Seit langem aber wird die Diskussion geführt, als würde es nur noch ein Schwarz und ein Weiß geben. Vom Inhalt her genauso wie von der Wortwahl. Tendenz steigend. Fehlte bloß noch, dass der sich anbahnende Unterton die Gut- und Böseschubladen aufzieht. Geht's eigentlich noch?

  • Der Name Kaufbeuren scheint in Eishockeykreisen wieder einen Klang zu haben und auch auf Spieler mit Potential Anziehungskraft auszuüben. Das ist das für mich wirklich Bedeutsame an der Entwicklung und ein hoch einzuschätzender Fortschritt. Da haben einige Leute richtig gute Arbeit geleistet. Hut ab!

  • Sieht nach einer guten Neuverpflichtung aus. Jung. Kampfstark. Spielerisches Potential. Deutscher Pass. Ein Wuahler. Bei Heilbronn fand ich seine Spielweise eher unsauber, aber auch da war er schon ein für den Gegner unangenehm aufsässiger Typ. In Rosenheim hat er meines Erachtens einen echten Sprung nach vorne gemacht, wobei er natürlich auch von Tyler Scofield und Tyler McNeely profitiert, andererseits aber zunehmend eigene Impulse gesetzt und die Topreihe bereichert hat. Seine Entwicklung ist…

  • Ein Eisstadion ist eine Großbaustelle, bei der es meines Erachtens schon einmal zu einer moderaten Verzögerung kommen kann. Ich habe kein Problem damit, an dieser Stelle ein Stück weit Nachsicht zu üben. Den Bauherr oder den Mieter dafür jetzt gleich in die Mangel zu nehmen, erscheint mir nicht angemessen. Entscheiden muss das aber natürlich jeder für sich selber.

  • Zitat von Jason Jackson: „Gratulation zur goldenen Ananas “ ... um selbige haben übrigens auch wir gespielt. Dann wäre also auch unsere Begeisterungswelle einer bloßen Halluzination entsprungen. Man sieht, wie absurd das System ist. Aber die DEL kann sich ihren Egotrip ja leisten. Wenn die Bude voll ist, mimt man die geschlossene Gesellschaft. Wenn einer krank wird, weiß man, dass da draußen immer einer an der Tür kratzt.

  • Gerüchte 2016/2017

    martinec - - Gerüchte

    Beitrag

    Wir haben ein tolles Powerhockey erlebt, das vier Reihen als Voraussetzung einfordert. Mit einer hohen Laufbereitschaft und einem phantastischen Forechecking hat unsere Mannschaft dem Gegner den Zahn oftmals schon im Aufbau gezogen. Wir haben dem Gegner dort wehgetan, wo er uns in den letzten Jahren wehgetan hat. Das muss man sich aber trauen. Und es erfordert eine austrainierte Mannschaft sowie viel Vertrauen in junge Spieler. Ich glaube, dass Trainer Andi Brockmann dieses volle Vertrauen hatte…

  • Werter niklas, es geht weder ums letzte Wort noch ums Rechthaben. Ich würde aber gerade die GmbH des ESV Kaufbeuren und deren Angestellte nicht an vorrangiger Stelle mit Geld in Verbindung bringen wollen. Dass jeder seinen Job gegen Entlohnung und nicht im Ehrenamt ausübt, ist ja wohl klar. Als Spieler geht es in Kaufbeuren aber doch eher um das Verdienen des Lebensunterhalt als um das Streben nach Geld. Auch betreffs Trainer Andreas Brockmann gehe ich davon aus, dass er nicht um Gotteslohn in K…

  • Klar geht es vielfach ums Geld. Da nehme ich Kaufbeuren nicht aus. Aber da gibt es ganz andere. Den ESVK und seine Protagonisten reduziere ich jedenfalls nicht "in erster Linie" darauf. Und Polemik??? Ein Blick in den Duden könnte helfen. Ich glaube, jetzt ist wieder gut.

  • @Mika Eine Entscheidung muss schnell fallen, um handlungsfähig zu sein. Und ich hoffe sehr, dass Herr Brockmann bleibt. Ansonsten muss der ESVK schleunigst einen neuen Trainer suchen. Die Wirklichkeit ist schonungslos und sie fordert vom ESVK, dass er auf dem Trainerposten gut aufgestellt ist. So weit die Fakten. Ich versuche mich aber trotzdem in die Handelnden hineinzudenken und das Geschehen mit ein bisschen Distanz zu betrachten. Die Sache verdient es. @ niklas Tut mir leid. Ist mir zu ruppi…

  • Andi Brockmanns Engagement beim ESVK war zuallererst eine unheimlich kurzfristige Hilfe für seinen in Not geratenen Freund Toni Krinner, der sich nun guten Gewissens um die Familie kümmern konnte. Ein Freundschaftsdienst, der sich in eine großartigen Erfolgsgeschichte entwickelt hat. Im Grunde genommen ein tolles Stück aus dem echtem Leben, das durch Toni Krinners schicksalhaften Krankheitsverlauf noch berührender geworden ist. Wenn Andi Brockmann nun in Erwägung zieht, seine Zeit an der Wertach…

  • Dauerkarte 17/18

    martinec - - Fragen an den ESVK

    Beitrag

    Mit dem Dauerkartenverkauf ist wahrlich nicht alles optimal gelaufen, zumal Volkes Stimme frühzeitig auf Unklarheiten hingewiesen hat. Die Leute blättern einen Haufen Geld auf den Tisch und sollen dafür auch einen Platz mit den gewünschten Eigenschaften bekommen. Phil hat diesbezüglich ja auch schon in bemerkenswert offener Selbstkritik Fehler eingeräumt und einen eigenen Erfahrungs- und Lernprozess angemahnt. Ich schätze mal, dass beim ESVK derzeit alle am Anschlag sind und man die ganze Angele…

  • Der sehr skandinavisch klingende Einwand von ESVK_Franconia hat schon seine Berechtigung, denn jedes verhinderte Tor bringt dich vorne nicht unter weiteren Zugzwang. Trotzdem war die Chancenauswertung eines unserer Probleme in der zurückliegenden Erfolgssaison. Eng damit verbunden ist der Gedanke, dass man auch streng darauf achten dürfte, special-team-taugliche Spieler zu verpflichten. Nicht nur unsere Halbfinalserie hat eindrucksvoll bewiesen, dass dem Überzahlspiel und konsequenterweise auch …

  • Da hast Du natürlich recht. Mateschitz besitzt Geld und Durchhaltevermögen. Er wird das Münchner Eishockey nicht fallenlassen, zumal es für ihn zuallererst ein Investitionsobjekt ist. Und damit macht er es zu seinem Werkzeug. Er gibt von seinem Reichtum ab, um zu investieren. Dadurch wird der EHC Red Bull München reicher und stärker. Vielleicht ist es der Lauf der Dinge, dass der Sport zunehmend zum Spielball wirtschaftlicher Strategien wird. Wirklichkeit, wenn man so möchte. Eine Bereicherung f…

  • @ Ben Rubin Meines Erachtens bezieht der Sport seine Identität aus der Mischung von Freude und Niedergeschlagenheit, Sieg und Niederlage, Jubel und Tränen. Über allem thronende Organisationen, die dies kaum noch zulassen, sind in meinen Augen aber keine Bereicherung für eine Sportkultur, die davon lebt, dass alles möglich ist, dass etwas schiefgehen und gelingen kann. Das aber macht in meinen Augen den Charme und die Leidenschaft des Eishockey aus. Ein gigantisch hochgerüstetes Gebilde wie der E…

  • München verfügt über eine bärenstarke Mannschaft. Das Erringen der deutschen Meisterschaft ist die einzig logische Konsequenz. In meiner Wahrnehmung steht diese aber nur auf dem Papier. Emotional kann ich darin keinen sichtbaren Wert erkennen. Der vom Megasponsor Red Bull schrankenlos gepushte EHC ist kein Gewinn für die Eishockeykultur.

  • Gerüchte 2017/2018

    martinec - - Gerüchte

    Beitrag

    Zitat von zerspaner1: „aber es gibt halt nur wenige deutsche spieler seiner kategorie und da es sich ja schon länger abgezeichnet hat ,hoffe ich das man sich rechtzeitig um ersatz gekümmert hat ,sonst hätte man doch besser versucht fröhlich zu halten ,auch wen man ihm den angeblich geforderten 2 Jahresvertrag gegeben hätte Mir fallen mir grade 3 Spieler ein die u.U in frage kommen: Palka Lausitz ; Kirsch und Lavallee aus Heilbronn Wobei ich nicht weis wie realistisch es bei diesen 3 sind Preisli…

  • ... und Düsseldorf ist auch versorgt. Mike Pellegrims wird Übungsleiter.