Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 192.

  • Also bitte Realismus! Zur Zeit sollten wir über jeden Punkt dankbar sein, den wir holen, wenn man schaut wie sich die meisten Spieler präsentieren.

  • Mit dieser Aufstellung - einfach zahlenmäßig mehr Spieler - wird es für Dresden schwieriger! Auf einen Sieg unsere ESVK!

  • Falls wir gegen die Dresdner Eislöwen gewinnen, müssten wir im ungünstigtsten Fall Platz 6 erreichen (bei 5 Niederlagen, was ich natürlich nicht hoffe/erwarte!) Die Mannschaften die jetzt auf Platz 7 und tiefer stehen, spielen noch gegeneinander! Ich erwarte wirklich keine Wunderdinge, trotzdem hoffe ich, wenn - wir uns nicht einschüchtern lassen durch rüde, üble Fouls wie im 1. Heimspiel gegen Dresden (wie z.B. Davideks Foul an Blomquist) einigermaßen "wegstecken" und - jede dritte echte Chance…

  • Es kann nicht alles schlecht sein was bisher gut war! Ich habe mich auch geärgert. Mit 3 Reihen (+1 Stürmer) geht im Augenblick nicht mehr. Vergleich zu Bayreuth sind meiner Meinung nach für uns nicht zielführend. Wir alle wollen mehr als 3 Heimspiele mit begeisterten Zuschauern in den Play-Offs! Auf die Gefahr, dass das viele nicht hören wollen, was wir jetzt brauchen, ist: - Zusammenhalten der Mannschaft, ist jetzt sehr wichtig - Ich glaube die Gesellschafter und Herr Kreitl haben auch gesehen…

  • Wir haben evtl. nur 3 Reihen, Bayreuth evtl. 4 Reihen. Henne war in seinen bisher 4 Spielen wirklich sehr gut. Trotzdem: Mehr Respekt hätte ich wenn z.B. Die HSR-einteilung das "Dreamteam" Westrich/Haupt heißen würde. Wenn wir vor dem Tor ähnlich effektiv wie gegen Frankfurt sind, gewinnen wir auch wieder und drehen den Vergleich mit Bayreuth zu unseren Gunsten!

  • Ein super Spiel des ESVK ! In allen Mannschaftsteilen nochmals eine (kleine) Steigerung zum Dienstagspiel gegen Bietigheim ! Hoffentlich bleiben die Spieler gesund (Lewis?) Die HSR (Herr Hascher war "Chef im Ring") boten nach meiner Meinung nach insgesamt eine gute, überzeugende Leistung und stellten sich nicht in den Mittelpunkt des Spiels, sondern die Spieler (so wie es sein soll)

  • Bisher bestes Saisonspiel bei sehr starkem Gegner ! Hoffentlich bleiben alle Spieler gesund und dass die kranken Spieler (die trotzdem spielen und sich in den Dienst der Mannschaft stellen) bald wieder fit sind. Äußerst spannend, dramatisch und bis zum Schluß spannendes Spiel mit "happy end" für den ESV!

  • Ich fand eine Sache der Pressekonferenz interessant: Es wird Konsequenzen geben, sagte der Trainer der Kassel Huskies ("einige Spieler sind eher Einzelspieler wie im Tennis") - und es gab Konsequenzen - Tyler Gron (2. bester Scorer bei Kassel wurde entlassen). Ich traue mich zu sagen, da muss einiges passiert sein - bis es dazu kommt. Ich freue mich, dass der ESV bei seinem langjährigen Angstgegner Kassel schon das zweite Auswärtsspiel dieses Jahr gewonnen hat. Von schwachem Gegner (?) zu reden,…

  • Zu allen die Bedenken bezüglich unser Neuverpflichtung Lubomir Stach haben: Hätte die Verpflichtung nicht geklappt, wären wir mit der Verletzung von Simon Schütz und Koziol noch "dünner" aufgestellt. Max Schmidle im Sturm ist ja wieder da und stellt sich in den Dienst der Mannschaft (man wird sehen, was unsere deutschen Stürmer ohne unseren finnischen Sturmtank Laaksonen zu Stande bringen) Jetzt hoffen wir einmal dass wir einen Heimsieg sehen und ... dass es der Geschäftsführung gelingt, noch ei…

  • Back to the roots, muß das Motto jetzt lauten, d.h. viel defensivers Auftreten auch der Stürmer, vor allem in Heimspielen, dann entlasten wir unseren Goalie und gewinnen auch wieder Spiele. Es hat meiner Meinung nach wenig Sinn jetzt schnelle Entscheidungen zu verlangen. Der Mannschaft fehlt zur Zeit auch etwas das Glück beim Puckbesitz. Zwei Topverteidiger sind nicht zu ersetzen, ohne dass man in der Tabelle Plätze nach unten verlieren kann. Ich gehe davon aus, dass für uns mit zwei guten Verte…

  • Das wird nach dem extrem wichtigen Sieg gestern in Heilbronn kein Selbstläufer morgen in Tölz (wie immer in Tölz) Wenn man die Pressekonferenz gestern von Tölz gegen Kassel gesehen hat, fällt schon ein bißchen das Verschieben der Schuld auf die HSR vom Tölzer Trainer Markus Berwanger auf. Ich hoffe, dass sich Hascher und Schmidt nicht beeinflussen lassen (gestern in Heibronn war das Strafzeitenmaß übrigens 2:12 gegen uns) Am Sonntag kommt es was die HSR angeht "knüppeldick": HSR Westrich und HSR…

  • 32. Spieltag: ESV Kaufbeuren vs EHC Freiburg

    walldorf - - Aktuelles

    Beitrag

    Nach so einem Spiel kann man nur hoffen, dass es Wolter bald wieder besser geht. Sah von uns aus ganz übel aus (Gehirnerschütterung ?) Langsam haben wir immer mehr Verletzte. Das wir noch schwierig wenn ich auf das Programm schaue und unser "Schussglück" berücksichtige.

  • 32. Spieltag: ESV Kaufbeuren vs EHC Freiburg

    walldorf - - Aktuelles

    Beitrag

    Was auf der Pressekonferenz von Andi Brockmann gesagt wurde stimmt meiner Meinung nach voll. Ein sehr sympathischer und fähiger Trainer (optimal für den ESV!). Also versuchen die Kardinalfehler zu vermeiden.

  • 32. Spieltag: ESV Kaufbeuren vs EHC Freiburg

    walldorf - - Aktuelles

    Beitrag

    Drei fehlende Schlüsselspieler zu ersetzen sind für den ESVk nach meiner Meinung zu viel! Morgen gegen einen bisher immer extrem denvensiv lauernden Gegner Freiburg wird es auch nicht leichter wie gegen Bayreuth. Nach meiner Meinung müssen morgen alle Spieler kämpfen und sich auch trauen auf (nicht neben) das Tor zu schiessen. Nach meiner Meinung wurde zuletzt in Heimspielen versucht schön zu spielen und meistens war es dann leider oft ein Pass zu viel. Hier fehlt ein gesunder Gracel natürlich, …

  • Heute mit Blomquist !

  • Eintagsfliege Wir sind als Dritter und unter den besten fünf Mannschaften mit etwas Abstand nach unten. Das Spiel unserer Manschaft war insgesamt nicht schlecht. Was schlecht war war nach meiner Ansicht die Leistung beider HSR - was hier gepfiffen wurde (beim ESV wurde sehr genau hingeschaut - das ist korrekt. Wenn aber bei Dresden- die sich an die taktische Linie ihres Trainers hielten, auch was die Härte, zum Teil die Fouls anging - vielleicht jedes dritte "deutliche" Foul (Stock-) nur geahnde…

  • Erstes Fazit

    walldorf - - Aktuelles

    Beitrag

    Erfreulich ist für mich neben der Torgefährlichkeit aller 4 Kontis die Qualität mit der Lillich und Koziol als junge Spieler auftreten.

  • 2. Spieltag: ESV Kaufbeuren vs EC Bad Nauheim

    walldorf - - Aktuelles

    Beitrag

    Hallo Phil, danke dachte dass es noch deutlich länger zurück liegt. Aber was solls Herr Haupt bekommt bei mir wie Herr Westrich in der Saison 18/19 als HSR eine neue Chance zu zeigen, dass man neutral in KF pfeiffen kann.

  • 2. Spieltag: ESV Kaufbeuren vs EC Bad Nauheim

    walldorf - - Aktuelles

    Beitrag

    Wann haben wir denn mit Haupt ein Heimspiel letzte Saison gwonnen ? Kann mich nicht mehr erinnern.

  • Depaly war in der Verteidigung letztes Jahr echt stark. Hat in den Play offs auch S. Vajs verteidigt.