Search Results

Search results 1-20 of 202.

  • Big Mike! Ich freue mich auf einen Spieler mit seinem Körper, der dann auch noch vor dem Tor stehen bleiben kann ohne leicht weggeschoben zu werden (siehe Siegtreffer in Dresden, unseren letztjährigen Angstgegner). Bin am Sonntag auf ihn gegen Heilbronn gespannt.

  • Sonthofen (Oberliga Süd) hat anscheinend große finanzielle Probleme. Hat jemand etwas gehört, ob sich Spieler auch bei uns angeboten haben ?

  • Spieler der Saison 18/19

    walldorf - - Aktuelles

    Post

    Also wenn de Paly nicht mehr bei uns spielen würde, wäre das schon eine deutliche Verschlechterung. Ich kann nur hoffen, dass de Paly gehalten werden kann !

  • Wenn man die Pressekonferenz vom Spiel 3 sieht, kam auch die Nachfrage eines Journalisten an den Ravensburger Trainer, ob es nicht zu viele Strafzeiten seiner Mannschaft waren ? Reaktion - zuerst ein breites Grinsen - dies lässt für mich tief blicken. Falls Gracel wirklich morgen wieder spielt (???), wünsche ich ihm persönlich, dass er nicht mehr soviel an Stockschlägen, usw. einstecken muss, wie die ganze Saison (wie zuletzt gegen Ravensburg). So eine guten offensiven, sehr fairen Mittelstürmer…

  • An Jason Jackson: HSR Herr Brill entscheidet in engen Situationen (wenn das Spiel noch nicht entschieden ist) im Zweifel immer gegen uns.

  • Hallo Tevion. besser als Brill, Westrich und vor allem als Haupt!

  • Ist das Spiel bereits ausverkauft ? Oder sind Karten noch erhältlich ?

  • Die Hauptschiedsrichtereinteilung ist ja für uns wieder kein Vorteil (siehe Spiel 3 und 4 - beide verloren mit Herrn Brill und Herrn Klein)

  • Gerüchte Mannschaft 2019/2020

    walldorf - - Gerüchte

    Post

    Gracel ist für mich der wichtigste Ausländer und sollte unbedingt gehalten werden (Blomquist ist natürlich super, aber ohne Gracel, wie man in den Spielen ohne Gracel gesehen hat, nicht ganz so effektiv) Gracel ist bis jetzt auch viel effektiver wie der spielerisch vielleicht etwas bessere Serrault, der aber in den Play-Offs (aus welchem Grund auch immer) "abtauchte".

  • Zumindest noch 4 Heimspiele diese Saison! Ein Erfolg! Alles was mehr ist... ich freue mich dann. Gekämpft hat der ESV, aber einige Spieler hatten schon viel Angst Verantwortung zu übernehmen. Hauptpersonen waren heute wieder einmal nicht die Spieler sondern die HSR (ich dachte schon am Ende jetzt gibt er den dritten Treffer nicht für uns)

  • Also bitte Realismus! Zur Zeit sollten wir über jeden Punkt dankbar sein, den wir holen, wenn man schaut wie sich die meisten Spieler präsentieren.

  • Mit dieser Aufstellung - einfach zahlenmäßig mehr Spieler - wird es für Dresden schwieriger! Auf einen Sieg unsere ESVK!

  • Falls wir gegen die Dresdner Eislöwen gewinnen, müssten wir im ungünstigtsten Fall Platz 6 erreichen (bei 5 Niederlagen, was ich natürlich nicht hoffe/erwarte!) Die Mannschaften die jetzt auf Platz 7 und tiefer stehen, spielen noch gegeneinander! Ich erwarte wirklich keine Wunderdinge, trotzdem hoffe ich, wenn - wir uns nicht einschüchtern lassen durch rüde, üble Fouls wie im 1. Heimspiel gegen Dresden (wie z.B. Davideks Foul an Blomquist) einigermaßen "wegstecken" und - jede dritte echte Chance…

  • Es kann nicht alles schlecht sein was bisher gut war! Ich habe mich auch geärgert. Mit 3 Reihen (+1 Stürmer) geht im Augenblick nicht mehr. Vergleich zu Bayreuth sind meiner Meinung nach für uns nicht zielführend. Wir alle wollen mehr als 3 Heimspiele mit begeisterten Zuschauern in den Play-Offs! Auf die Gefahr, dass das viele nicht hören wollen, was wir jetzt brauchen, ist: - Zusammenhalten der Mannschaft, ist jetzt sehr wichtig - Ich glaube die Gesellschafter und Herr Kreitl haben auch gesehen…

  • Wir haben evtl. nur 3 Reihen, Bayreuth evtl. 4 Reihen. Henne war in seinen bisher 4 Spielen wirklich sehr gut. Trotzdem: Mehr Respekt hätte ich wenn z.B. Die HSR-einteilung das "Dreamteam" Westrich/Haupt heißen würde. Wenn wir vor dem Tor ähnlich effektiv wie gegen Frankfurt sind, gewinnen wir auch wieder und drehen den Vergleich mit Bayreuth zu unseren Gunsten!

  • Ein super Spiel des ESVK ! In allen Mannschaftsteilen nochmals eine (kleine) Steigerung zum Dienstagspiel gegen Bietigheim ! Hoffentlich bleiben die Spieler gesund (Lewis?) Die HSR (Herr Hascher war "Chef im Ring") boten nach meiner Meinung nach insgesamt eine gute, überzeugende Leistung und stellten sich nicht in den Mittelpunkt des Spiels, sondern die Spieler (so wie es sein soll)

  • Bisher bestes Saisonspiel bei sehr starkem Gegner ! Hoffentlich bleiben alle Spieler gesund und dass die kranken Spieler (die trotzdem spielen und sich in den Dienst der Mannschaft stellen) bald wieder fit sind. Äußerst spannend, dramatisch und bis zum Schluß spannendes Spiel mit "happy end" für den ESV!

  • Ich fand eine Sache der Pressekonferenz interessant: Es wird Konsequenzen geben, sagte der Trainer der Kassel Huskies ("einige Spieler sind eher Einzelspieler wie im Tennis") - und es gab Konsequenzen - Tyler Gron (2. bester Scorer bei Kassel wurde entlassen). Ich traue mich zu sagen, da muss einiges passiert sein - bis es dazu kommt. Ich freue mich, dass der ESV bei seinem langjährigen Angstgegner Kassel schon das zweite Auswärtsspiel dieses Jahr gewonnen hat. Von schwachem Gegner (?) zu reden,…

  • Zu allen die Bedenken bezüglich unser Neuverpflichtung Lubomir Stach haben: Hätte die Verpflichtung nicht geklappt, wären wir mit der Verletzung von Simon Schütz und Koziol noch "dünner" aufgestellt. Max Schmidle im Sturm ist ja wieder da und stellt sich in den Dienst der Mannschaft (man wird sehen, was unsere deutschen Stürmer ohne unseren finnischen Sturmtank Laaksonen zu Stande bringen) Jetzt hoffen wir einmal dass wir einen Heimsieg sehen und ... dass es der Geschäftsführung gelingt, noch ei…

  • Back to the roots, muß das Motto jetzt lauten, d.h. viel defensivers Auftreten auch der Stürmer, vor allem in Heimspielen, dann entlasten wir unseren Goalie und gewinnen auch wieder Spiele. Es hat meiner Meinung nach wenig Sinn jetzt schnelle Entscheidungen zu verlangen. Der Mannschaft fehlt zur Zeit auch etwas das Glück beim Puckbesitz. Zwei Topverteidiger sind nicht zu ersetzen, ohne dass man in der Tabelle Plätze nach unten verlieren kann. Ich gehe davon aus, dass für uns mit zwei guten Verte…