Trikot 17/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auf Grund der großen Medienwirksamkeit durch das neue Stadion, dem erhofften Zuschauerandrang sowie der erfolgreichen letzten Saison hab ich noch auf einen großen Wurf beim Sponsoring gehofft.
      Kommt da vielleicht noch was?
    • 1KF schrieb:

      Auf Grund der großen Medienwirksamkeit durch das neue Stadion, dem erhofften Zuschauerandrang sowie der erfolgreichen letzten Saison hab ich noch auf einen großen Wurf beim Sponsoring gehofft.
      Kommt da vielleicht noch was?
      Grundsätzlich könnte man davon ausgehen wie du es beschreibst.
      Aber man darf nicht vergessen das man jetzt gerade 1Saison gespielt hat die erfolgreich war.
      Die beiden Saisons davor sind sicher noch nicht ganz vergessen bei potentiellen Sponsoren und bevor man soviel Geld ausgiebt, wird man schon genau hinschauen und auf eine weitere gute Saison warten.

      Sollte das gelingen (und vieles spricht dafür)
      Bin ich mi sicher wird sich auch in Sachen Sponsoring wieder etwas tun.
    • Was heißt hier bis sich wieder was tut?
      Wir haben heute einen neuen Goldsponsor vorgestellt. Sowie vor kurzem zwei Sponsoren die ihr Engagement ausgebaut haben.

      Dazu werden wir auch in nächster Zeit das eine oder andere (nicht alle Sponsoren möchten das) auch noch mit PM kommunizieren. Wer sich aber mal die Mühe macht und auf esvk.de unter den Bereich Premium Sponsoren nachschaut, dem wird auffallen, dass sich dort einiges getan hat.
    • Naja, hat sich denn nicht jetzt schon etwas getan? ^^ ... schau Dir unsere Mannschaft an, die ist auf dem Blatt Papier insgesamt stärker (Sturm wesentlich stärker, Verteidigung etwas schwächer oder gleichwertig) besetzt als letzte Saison ... die Leute müssen ja auch bezahlt werden und einige Sponsoren haben ja ein sog. "Upgrade" durchgeführt von Silber zu Gold oder Gold zu Platin.

      Ich sag es mal so, solange der ESV Kaufbeuren auch ESV Kaufbeuren heißt, der ESV Kaufbeuren seine Heimspiele in Kaufbeuren ausführt und die Clubfarben rot und gelb sind und auch bleiben, sollte es nicht allzu viel zu meckern geben, auch wenn mal mal "giftige Farben" zum Vorschein kommen. :D

      Das ist aber auch immer eine persönliche Einstellung. Es gibt massenweise Anhänger, denen auch ein fehlender Ortsname nichts ausmacht (siehe Nürnberg) die Farben komplett gewechselt werden können (z.B. Red Bull) oder einfach mal ein Team in eine Großstadt zieht, bzw. dort eine Mannschaft neu hochgezogen wird, Hamburg oder aktuell in er NHL Las Vegas.

      Jeder muss für sich finden, wie weit er da mitgeht.

      Aktuell sollten wir froh und auch dankbar sein, so eine Mannschaft und Umfeld samt Sponsoren zu haben - man kann sich echt nur auf die neue Saison freuen, auch wenn die Erwartungen nicht zu hoch geschraubt werden sollten, da wir ja letztes Jahr völlig überraschend aber imo letztendlich doch verdient im Halbfinale landeten ... sollten ein paar Junge (und von denen haben wir eine Menge im Kader) den ein oder anderen (großen) Sprung nach vorne machen, dann wird es wieder so eine geile Saison wie letztes Jahr, da bin ich mir ganz sicher.

      Natürlich wäre es schön, wenn mal der ein oder andere große Sponsor, optimalerweise sogar aus dem Allgäu selbst (Ehrmann, KDS, Feneberg, Dachser, Rapunzel = da hätten wir das grüne wieder aber mit gelb :P usw.), einspringen würde - die Voraussetzungen und Planungssicherheiten sind ja (zumindest in der DEL-2) jetzt geschaffen worden mit dem neuen Stadion.

      ... und ja lieber Kim Jong-un ... gleich geht es wieder weiter mit dem Thread-Titel ;)
      Emanuel Viveiros #8
    • martinec schrieb:

      Ich hoffe, dass die Diskussion mit einem Augenzwinkern geführt wird. Einen starken Kader zu wünschen und gleichzeitig Leute an der Hand haben zu wollen, die dafür mächtig Kröten rüberwachsen lassen, ohne sichtbar mit Werbung in Erscheinung zu treten, beißt sich dann doch ein bisschen mehr als die Farben rot und grün auf den Trikots.
      Ich habe lediglich geäußert, daß ich persönlich die Farbkombination rot-gelb-grün für nicht sooo zusammenpassend halte. Mehr nicht! Ich habe mich in keinster Weise beklagt, ich habe oben geschrieben, daß ich die neuen Trikots zwar nicht für spektakulär, aber eben traditionell und deshalb zum Verein passend halte. Ich habe kein Problem damit, wenn die Firma Höbel mit ihrem Grün auf dem Trikot, der Hose oder sonstwo wirbt (oder werben würde). Mir gefällt halt die Farbkombination nicht, das ist alles.