DNL Saison 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • babba schrieb:

      DocZoc schrieb:

      Yoda schrieb:

      driver rot gelb schrieb:

      Woran is es dann gescheitert die Spieler gegen Füssen einzusetzen?
      Wenn nicht der Ev oder die GmbH oder mm das entscheiden?
      PS das is keine Kritik nur eine Frage aus reinem Interesse.
      Das ist einer der leidigen Punkte mit denen wir uns im Vorstand rumschlagen müssen. Leider kann und möchte ich dazu keine Stellung nehmen. Das ist jetzt zwar unbefriedigend, aber leider nicht anders möglich.
      und in der Füssener Ausgabe der AZ feiern sie (die Fiassar) ihren Sieg wie die Meisteschaft. Unter anderem steht dort sinngemäß...." wie wichtig das Spiel war sieht man daran das ...(4 Spieler) eingesetzt wurden die regelmäßig in der Oli - Manschaft spielen" Das gibt zu denken warum "uns" das anscheinend nicht so wichtig war.
      Für welchen Verein spielen diese 4 denn in der Oberliga?
      Bayernliga, aber sie dürfen ja wieder träumen von der Oberliga :)
      Zynismus ist eine unerfreuliche Art, die Wahrheit zu sagen :thumbsup:
    • DocZoc schrieb:

      Yoda schrieb:

      driver rot gelb schrieb:

      Woran is es dann gescheitert die Spieler gegen Füssen einzusetzen?
      Wenn nicht der Ev oder die GmbH oder mm das entscheiden?
      PS das is keine Kritik nur eine Frage aus reinem Interesse.
      Das ist einer der leidigen Punkte mit denen wir uns im Vorstand rumschlagen müssen. Leider kann und möchte ich dazu keine Stellung nehmen. Das ist jetzt zwar unbefriedigend, aber leider nicht anders möglich.
      und in der Füssener Ausgabe der AZ feiern sie (die Fiassar) ihren Sieg wie die Meisteschaft. Unter anderem steht dort sinngemäß...." wie wichtig das Spiel war sieht man daran das ...(4 Spieler) eingesetzt wurden die regelmäßig in der Oli - Manschaft spielen" Das gibt zu denken warum "uns" das anscheinend nicht so wichtig war.
      Nur zu witzig, daß bei diesem Artikel in dem angeblich die "Fiassar" den Sieg so feiern, der Autor das Namenskürzel "wes" trägt. Ich denke ein Kaufbeurer Edel-Fan sollte doch wissen, wer sich dahinter verbirgt und welchem Verein er nahesteht.
      Wäre es der Artikel eines "Fiassar" Berichterstatters gewesen, würde er auch kaum auf die Idee kommen, einem der 4 genannten Spieler "regelmäßige" Einsätze in der 1. Mannschaft zu attestieren. Jener war bei bis dato 23 Bayernligaspielen (mittlerweile 25) sage und schreibe ein Mal auf dem Spielberichtsbogen.
    • driver rot gelb schrieb:

      Die dnl Mannschaft unterliegt heute in einem Testspiel 4:5 n. P. Gegen eine Auswahl aus Quebec (Kanada).
      Schade das vom Verein null kommt das so ein Spiel stattfindet.
      Wäre mit Sicherheit für den ein oder anderen interessant gewesen!
      Wenn das Training nicht erst am Samstag zustande gekommen wäre,
      wenn das sogenannte Spiel offiziell als Spiel angemeldet hätte werden können,
      wenn überhaupt festgestanden währe, das es mehr wird als nur ein Training mit ein paar Jungs aus Kanada,
      wenn der Verein von einem "ausgedehnteren" Training informiert gewesen währe,

      Ja dann hätte man bestimmt die Werbetrommel rühren können.

      Im übrigen war die Auswahl keine Auswahl sondern eine Schule und die sollte eigentlich gestern gegen München spielen.

      Aber es ist wie immer, Schade das der Verein etwas nicht kommuniziert, von dem er nicht weis das es so in dieser Form stattfindet! Erst schießen, dann fragen!
      Leute das nervt so unglaublich! -

      Was man besser hier schreiben sollte!:
      Unser DNL hat gestern eine geschlossene Leistung, in einem engen, schnellen, fairen und harten Spiel gezeigt. Gegen ein Team, das in einem Spiel gegen Füssen nach 10 Minuten 5:0 Vorne lag! (Wobei Füssen angeblich wenig Spieler hatte). Tolle Leistung unserer Mannschaft.
    • Was ist das denn für eine Logik? "Wenn man danach schreiben kann das man gegen die Kanadier gespielt hat warum kann man das dann davor nicht?"
      Weil es danach feststeht und es was zu schreiben gibt?
      Warum kann man die Lottozahlen nicht vor der Ziehung bekanntgeben... :rolleyes:

      Warum macht es 2-3 Leuten hier eigentich so verdammt viel Spaß, ständig irgendwas wegen der DNL zu meckern und sei es noch so sehr an den Haaren herbeigezogen? Spielt euch die 1. Mannschaft zu gut, braucht ihr das? Ernsthaft... das würde mich schon interessieren.
      Sommertheater. Sommertheater. Hey. Hey.
    • Ich versuche es nochmal.

      Wenn ein Spiel offiziell angemeldet ist, wird es der Verein auch bekannt geben.

      Wenn Trainer untereinander ein Training ausmachen ohne das der Vorstandschaft mitzuteilen, was auch vollkommen in Ordnung ist, wird es für den EV schwer etwas mit zu teilen.


      Wenn man hier fragt:
      Warum hat das Spiel keiner Kommuniziert, kann man sachlich drauf Antworten.

      Wenn aber geschrieben wird das der Verein null kommuniziert, ist das einfach wieder ein VORWURF, der niemandem hilft und zu nix gut ist aber schlechte Laune verbreitet. Somit hat Jad vollkommen recht mit seinem Kommentar!

      Danke.
    • driver rot gelb schrieb:

      Dann is es halt so.
      Vllt is ja die Kommunikation das nächste mal besser und man kann es im Vorfeld ankündigen.
      Solche Mannschaften sind denke ich immer interessant.

      Also echt, kannst du generell nicht lesen, oder kannst du nur nicht lesen was du nicht glauben willst?
      Yoda hat jetzt 2 mal erklärt, dass dieses Match nicht geplant war, sondern sich spontan ergab.

      Das bedeutet, man könnte dieses Match in so einem Fall auch beim nächsten Mal nicht im Vorfeld ankündigen.
    • Vielleicht wollte man ja gar kein "Spiel" durchführen, sonder nur ein gemainsames Training, weil:

      Art. 40 (DEB Spielordnung)
      Freundschaftsspiele
      1. Freundschaftsspiele sind alle Eishockeyspiele, die ein Mitgliedsclub außerhalb desMeisterschaftsspielbetriebes durchführt, wenn diese Spiele von offiziellen Schiedsrichtern geleitet werden.
      Alle Freundschaftsspiele sind anzeigepflichtig, soweit sie nicht genehmigungspflichtig sind.
      2. Freundschaftsspiele zwischen Mannschaften gleicher Altersklassen sind genehmigungsfrei, wenn beide Mannschaften an einem der in § 6 DEB-Satzung benannten Spielbetrieben teilnehmen.
      Alle Freundschaftsspiele sind anzeigepflichtig.
      3. Freundschaftsspiele zwischen Mannschaften, die nicht der gleichen Altersklasse angehören sowie gegen ausländische Mannschaften sind genehmigungspflichtig.
      4. Die Genehmigung wird durch die zuständige Institution erteilt. Für die Genehmigung von Freundschaftsspielen gegen ausländische Mannschaften ist der DEB gem. IIHF Regulations (IIHF Bylaws Abschnitt 500) zuständig.
      5. Die zuständige Institution ist berechtigt, sportlich unzumutbare Begegnungen abzulehnen.
      6. Genehmigungen sind gebührenpflichtig und vor Durchführung des Spiels zu beantragen.
      7. Für Freundschaftsspiele sind die Schiedsrichter beim zuständigen SR-Obmann (DEB oder LEV) anzufordern
      "Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
      (zugeschrieben Karl Valentin, Mark Twain, Winston Churchill u.a.)

    • slow-joe schrieb:

      Vielleicht wollte man ja gar kein "Spiel" durchführen, sonder nur ein gemainsames Training, weil:

      Art. 40 (DEB Spielordnung)
      Freundschaftsspiele
      1. Freundschaftsspiele sind alle Eishockeyspiele, die ein Mitgliedsclub außerhalb desMeisterschaftsspielbetriebes durchführt, wenn diese Spiele von offiziellen Schiedsrichtern geleitet werden.
      Alle Freundschaftsspiele sind anzeigepflichtig, soweit sie nicht genehmigungspflichtig sind.
      2. Freundschaftsspiele zwischen Mannschaften gleicher Altersklassen sind genehmigungsfrei, wenn beide Mannschaften an einem der in § 6 DEB-Satzung benannten Spielbetrieben teilnehmen.
      Alle Freundschaftsspiele sind anzeigepflichtig.
      3. Freundschaftsspiele zwischen Mannschaften, die nicht der gleichen Altersklasse angehören sowie gegen ausländische Mannschaften sind genehmigungspflichtig.
      4. Die Genehmigung wird durch die zuständige Institution erteilt. Für die Genehmigung von Freundschaftsspielen gegen ausländische Mannschaften ist der DEB gem. IIHF Regulations (IIHF Bylaws Abschnitt 500) zuständig.
      5. Die zuständige Institution ist berechtigt, sportlich unzumutbare Begegnungen abzulehnen.
      6. Genehmigungen sind gebührenpflichtig und vor Durchführung des Spiels zu beantragen.
      7. Für Freundschaftsspiele sind die Schiedsrichter beim zuständigen SR-Obmann (DEB oder LEV) anzufordern
      DAAAAAANNNNKEEEEEE !!!!!!!!