Die erdgas schwaben arena

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • slow-joe schrieb:

      Wenn man Zwischenstufen einbauen würde, dann käme auch der Kollege aus der zweiten Reihe eine Stufe tiefer 25cm höher und wüder die Sicht zum Tor weiter beeinträchtigen. - Wie gesagt an der Steigung der Tribüne ändert das nichts.
      Warum sollte der Kollege aus der 2. Reihe dann ein großes Problem sein? Wenn es so ist hätten die Besucher in der 1. Reihe mit den weiter unten in der 1. Reihe ja das gleiche Problem.
      Die Leute in Reihe 2 kommen ja dann alle gleich viel höher. Jetzt hast Du die schlechte Sicht hauptsächlich wegen den auf der gleichen Stufe vor Dir stehenden.
    • Der spinnt meiner Meinung nach und hat sich in einer fixen Idee verrannt.

      Die Preiserhöhung kommt wegen der höheren Gehälter und das war es auch schon. Als Fanatiker schiebt er wohl alles, was in den nächsten Jahren irgendwie teurer wird, auf das Eisstadion. Die Stadt hat bisher und wird künftig rund 1,5 Millionen Euro für den Betrieb der drei Bäder zuschießen. Mit oder ohne Eisstadion.
    • Herr Fürst nimmt alles und jeden zum Anlass gegen das Stadion und/oder ESVK zu hetzen. Wenn irgendwo eine Gebühr steigt kommt er sofort um die Ecke, warum das im Stadion nicht der Fall ist. Wenn irgendwo ein Radweg ein Schlagloch hat, kommt die Stadionkeule (Millonen für den Eissport, aber kein Geld für Radweg) ........
      Beängstigender psychologischer Zustand. An Stelle seiner Liieben würde ich ihn mal zum Doc schicken. Ist ja ungesund für Körper und Geist wen man so eine Neurose entwickelt. Armer Mann.
    • Cam Neely schrieb:

      Am Freitag waren diesmal 4 Kassen offen, ich denke das ist positiv, hoffentlich bleibt das so !
      so lange der Abendkassenzuschlag verlangt wird sind die Kassen überflüssig. Ich stell mir mal vor, beim V-Markt an der Kasse gibt es einen Aufschlag weil die Kasse offen hat... Ich kenn inzwischen mindestens zehn Familien die aus diesem Grund nicht zu den Spielen gehen weil sie in keine VVK-Stelle kommen. Wenn ich Leute ins Stadion locken will muss der Zuschlag weg und die Geschwindigkeit erhöht werden.
    • SirÖli schrieb:

      Cam Neely schrieb:

      Am Freitag waren diesmal 4 Kassen offen, ich denke das ist positiv, hoffentlich bleibt das so !
      so lange der Abendkassenzuschlag verlangt wird sind die Kassen überflüssig. Ich stell mir mal vor, beim V-Markt an der Kasse gibt es einen Aufschlag weil die Kasse offen hat... Ich kenn inzwischen mindestens zehn Familien die aus diesem Grund nicht zu den Spielen gehen weil sie in keine VVK-Stelle kommen. Wenn ich Leute ins Stadion locken will muss der Zuschlag weg und die Geschwindigkeit erhöht werden.
      Danke @SirÖli
      Du sprichst mir aus dem Herzen.
      Für Leute die kein Handy haben, keinen Drucker zuhause und Online-Geschäfte nur im äußersten Notfall nutzen, 75 km entfernt wohnen, ist der Abendkassenaufschlag in doppeltem Sinne ein Schlag...
    • casagrande schrieb:

      SirÖli schrieb:

      Cam Neely schrieb:

      Am Freitag waren diesmal 4 Kassen offen, ich denke das ist positiv, hoffentlich bleibt das so !
      so lange der Abendkassenzuschlag verlangt wird sind die Kassen überflüssig. Ich stell mir mal vor, beim V-Markt an der Kasse gibt es einen Aufschlag weil die Kasse offen hat... Ich kenn inzwischen mindestens zehn Familien die aus diesem Grund nicht zu den Spielen gehen weil sie in keine VVK-Stelle kommen. Wenn ich Leute ins Stadion locken will muss der Zuschlag weg und die Geschwindigkeit erhöht werden.
      Danke @SirÖliDu sprichst mir aus dem Herzen.
      Für Leute die kein Handy haben, keinen Drucker zuhause und Online-Geschäfte nur im äußersten Notfall nutzen, 75 km entfernt wohnen, ist der Abendkassenaufschlag in doppeltem Sinne ein Schlag...
      Und wenn ich meinen Drucker und mein Papier daheim benutze, zahle ich 1,50 EUR print@home-Gebühr... :S
    • Die print@home-Gebühr wird aber nur pro Vorgang fällig.
      Wenn man z.B. je 2 Tickets für 5 Spiele nimmt, kostets auch für 10 Tickets "nur" 1,50.
      Nur als Tipp, nicht dass ich zusätzliche Gebühren gut finde.
      Gerade der Zuschlag an der Abendkasse ist schon deftig und wie erwähnt, für Leute die von weiter weg kommen und eh schon eine längere Anfahrt in Kauf nehmen, gibts eigentlich keine Möglichkeit Zusatzgebühren zu umgehen, außer natürlich ne Dauerkarte.
    • babba schrieb:

      Die print@home-Gebühr wird aber nur pro Vorgang fällig.
      Wenn man z.B. je 2 Tickets für 5 Spiele nimmt, kostets auch für 10 Tickets "nur" 1,50.
      Nur als Tipp, nicht dass ich zusätzliche Gebühren gut finde.
      Gerade der Zuschlag an der Abendkasse ist schon deftig und wie erwähnt, für Leute die von weiter weg kommen und eh schon eine längere Anfahrt in Kauf nehmen, gibts eigentlich keine Möglichkeit Zusatzgebühren zu umgehen, außer natürlich ne Dauerkarte.
      Das stimmt, ist mir auch aufgefallen. Leider lässt es sich nicht immer planen..

      Den Zuschlag an der Abendkasse finde ich auch sehr deftig - zumal man sich teilweise gefühlt die Füße in den Bauch steht, wenn zu wenig Kassen offen sind bzw. man an dem einen Schalter keine "Heim-Karten" bekommt.

      Da zahle ich dann lieber noch die p@h-Gebühr.... Auch wenn ich selber aus Kaufbeuren komme ist es mir zu viel Action, noch extra nach der Arbeit ins Buron-Center zu fahren. Da habe ich die 1,50 EUR schon verfahren ;)
    • Das Spiel gegen Frankfurt wird ja wahrscheinlich ausverkauft sein, und so möchte ich alle
      Verantwortlichen mal einladen, die Sicht auf der vollen Tribüne aus der zweiten Reihe, zu
      "geniessen" 8o

      Sie können sich gerne auch hinter mich stellen, und über meine Schulter aufs Eis schauen, so wie
      es ja jetzt überall üblich ist, und auch in Weisswasser problemlos praktiziert wird.
      Sollte ein Tor fallen, oder irgendwas passieren, dürfen sie mich gerne auf die Schulter klopfen, und mich
      nach dem Spielgeschehen fragen, ich werde ihnen dann ausführlich die Spielsituation erklären !

      Kommen sie gerne auch etwas später ins Stadion, auch die kleiner gewachsenen unter ihnen werden problemlos
      und ohne Dikussionen in die erste Reihe vorgelassen werden. :D Sollten sie aber doch in zweiter Reihe stehen
      müssen, dann werden sie nach jedem Tor problemlos das Bully im Mitteldrittel verfolgen können.
      Aber das reicht doch auch, wer will bein Eishockey schon das Tor sehen, wenn man auch den schönen
      Kopf des Vordermannes betrachten kann.

      Ich freue mich mit ihnen auf einen herrlichen Abend !
      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung......Heinrich Heine !

      Beitrag von buron876 ()

      Dieser Beitrag wurde von Jadawin gelöscht ().

      Beitrag von Cam Neely ()

      Dieser Beitrag wurde von Jadawin gelöscht ().
    • casagrande schrieb:

      Cam Neely schrieb:

      Da du ja wohl auch zu den Schönrednern gehörst, dann kannst du dich gerne hinter mich stellen,
      bist auch eingeladen :)
      Schon bezeichnend, dass gerade der ESVK in Freiburg spielt und sich "Fans" nur mit dem Stadion beschäftigen.
      Sehr flach ...

      Das Stadion hat Mängel, die bereits in den ersten Entwürfen zu erkennen waren. Man muss schon sehr verblendet durch die Welt laufen, um das nicht erkennen zu wollen. Wenn allerdings während Auswärtsspielen das Schreiben von Beiträgen verboten ist, sollten wir das im Forum kennzeichnen. Damit auch die "unechten" Fans darüber informiert sind.

      Hauptache die Sichtverhältnisse von deinem Sitzplatz sind gut ... der Rest? Was kümmern mich die Probleme der Stehplatzbesucher? ... Grandios!

      PS.: 1:1