Die erdgas schwaben arena

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ramazamba schrieb:

      Beppo schrieb:

      Zu Exilkaufbeurer:
      Wir haben einen Umlaufblock fast komplett mit Dauerkarten, die haben alle das selbe gekostet ( Außer natürlich Mitglied oder Nichtmitglied)
      Die Dauerkarte Umlauf kostet für Mitglieder 400,00 Euro die DauerkarteStehplatz für Mitglieder 325,00 Euro.
      Da möchte ich dann schon auf meinem Platz stehen, wenn ichhier auch mehr bezahlt habe. Genau dafür habe ich die Umlauf Dauerkarte ja auchgekauft.
      Ich meinte auch die Karten im Umlaufblock.
      Da steht bei uns nicht drauf 1. oder 2. Reihe.
    • Beppo schrieb:

      ramazamba schrieb:

      Beppo schrieb:

      Zu Exilkaufbeurer:
      Wir haben einen Umlaufblock fast komplett mit Dauerkarten, die haben alle das selbe gekostet ( Außer natürlich Mitglied oder Nichtmitglied)
      Die Dauerkarte Umlauf kostet für Mitglieder 400,00 Euro die DauerkarteStehplatz für Mitglieder 325,00 Euro.Da möchte ich dann schon auf meinem Platz stehen, wenn ichhier auch mehr bezahlt habe. Genau dafür habe ich die Umlauf Dauerkarte ja auchgekauft.
      Ich meinte auch die Karten im Umlaufblock.Da steht bei uns nicht drauf 1. oder 2. Reihe.
      Das ist es auch, was ich ursprünglich wissen wollte. Hätte es auch komisch gefunden, wenn es anders gewesen wäre. Natürlich auch verständlich, dass man im Umlauf dann niemandem auf seinem Platz stehen haben will, der weniger für eine Stehplatzkarte im Block bezahlt hat.
      Danke für die Infos.
    • Eigentlich ein schönes Stadion, aber was nutzt aller Komfort und Schönheit, wenn die Hauptsache nicht passt.
      Mich würde mal interessieren wer für diesen Murks verantwortlich ist ?!
      Schöne Grüße an alle Disliker...besonders an Daniel LOL :thumbsup:
    • Zumal ja vielfach die mangelnde Steigung/Steilheit andernorts zu massiven Beanstandungen Anlass gab (siehe Augsburg) und diese hinlänglich bekannt gewesen sein mussten. Eine Beschränkung in der Bauhöhe kann auf jeden Fall nicht der Grund gewesen sein. Und keiner kann mir erzählen, dass steilere Ränge nicht machbar oder finanzierbar gewesen wären. (Warum hat man denn nicht einfach einmal die Steigung im alten Stadion angeschaut und diese beibehalten? An Sichtdiskussionen kann ich mich in den letzten 40 Jahren nicht erinnern - Ihr etwa?)
      Ein wichtiger Teil des Spiels und viele spielentscheidende Szenen spielen sich - entgegen dem Fußball lol - HINTER der Torlinie ab, vielleicht ist dies ja nicht bekannt gewesen...
      Jetzt hat man als Stehplatzzuschauer schon die unbeliebten Plätze hinter dem Tor und da darf man bei eingeschränkter Sicht schon auch mal Kritik üben, finde ich - Schmuckkästchen hin oder her.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Ladislav Lubina ()

    • Phoenix schrieb:

      Matze schrieb:

      Sorry aber ich hab in Weisswaser keine Beanstandungen mitbekommen!
      Ich habe mich mit Kritik bisher zurückgehalten weil ich immernoch glaube, dass alle Mängel beseitigbar sind. Aber dein Argument ist nicht wirklich stichhaltig. Warst du jemals im alten Stadion dort? Dann müsstest du wissen warum sich da keiner beschwert.
      Aha und weil das frühere Stadion dort scheisse war, müssen Sie damit zufrieden sein? Sehr überhebliche Meinung!
    • karlsondach71 schrieb:

      Matze schrieb:

      Sorry aber ich hab in Weisswaser keine Beanstandungen mitbekommen!
      Vielleicht ist in Weiswasser die Eisfläche höher was einen positiven Sichteffekt hätte. Weißt du das? Warst du je dort?
      Nein war ich nicht, werd es mir aber dieses Jahr mal anschauen! Also ich war beim letzten Spiel in der zweiten Reihe und für mich war es kein Problem! Aber jammer ruhig weiter und bring die schlechte Stimmung nach aussen, denn dann werden wir bestimmt bald keine Probleme mehr mit dem Platz haben!
    • karlsondach71 schrieb:

      Matze schrieb:

      Sorry aber ich hab in Weisswaser keine Beanstandungen mitbekommen!
      Vielleicht ist in Weiswasser die Eisfläche höher was einen positiven Sichteffekt hätte. Weißt du das? Warst du je dort?Außerdem ist mir das ziemlich egal ob die zufrieden sind oder nicht. Sachen die sich jenseits der Torlinie Abspielen will ich einfach zum größten Teil sehen.
      Ich war schon zweimal in der neuen Arena in Weißwasser und bin mir recht sicher, dass die Sichtverhältnisse genauso sind wie bei uns. Zu den Sichtverhältnissen in der zweiten Reihe dort kann ich leider nix sagen, weil beide Male im Gästeblock recht wenig los war und es schlicht keine zweite Reihe gab.
    • Wie Sicht auf die Torlinie? In Weißwasser siehst du, ganz genauso wie bei uns auch, zumindest wenn keiner vor dir steht, die Torlinie, das Tor und auch hinter das Tor. Wird das hier bestritten? Dann muss ich echt lachen.
      Ich denke mit der zweiten Reihe sollte man abwarten, wie es bei Spielen mit ein paar hundert Zuschauern weniger ist, wie z.b. heut.
      Problematik am letzten Sonntag war sicher auch, dass einige in den Stehplatzbereich gedrängt haben, die da gar nicht hingehörten. Der war schon übervoll, während in anderen Bereichen noch Platz war.
    • Blake schrieb:

      Wie Sicht auf die Torlinie? In Weißwasser siehst du, ganz genauso wie bei uns auch, zumindest wenn keiner vor dir steht, die Torlinie, das Tor und auch hinter das Tor. Wird das hier bestritten? Dann muss ich echt lachen.
      Ich denke mit der zweiten Reihe sollte man abwarten, wie es bei Spielen mit ein paar hundert Zuschauern weniger ist, wie z.b. heut.
      Problematik am letzten Sonntag war sicher auch, dass einige in den Stehplatzbereich gedrängt haben, die da gar nicht hingehörten. Der war schon übervoll, während in anderen Bereichen noch Platz war.
      Nochmal:
      Klar sieht man den Bereich hinter dem Tor wenn niemand unten am Geländer steht.
      Aber wenn unten das Geländer gefüllt ist, ist es vorbei für die dahinter und Darüber stehenden.
    • Was soll ich jetzt dazu sagen? Das kann ich nicht beurteilen. Vor mir ist in Weißwasser, wie bereits erwähnt, niemand gestanden. Ich würde tatsächlich schauen, wie es heute oder am Dienstag ist, denke dann kann man mehr sagen. Ich kann nur eines sicher sagen: Wenn es richtig voll ist, ist die Sicht auf den Stehplätzen, in jedem Stadion das ich kenne eingeschränkt. Das ist auch jetzt im Curt Frenzel so. War letzte Saison ein paar Mal da, auch als es voll war. Da hast auch einiges nicht mehr gesehen, nur am Rande...
    • Daß die Zuschauer in Weisswasser alle zufrieden sind, kann man so nicht sagen, weil es nämlich nicht stimmt. Ich habe hier schon mehrmals
      die Antworten von Fans aus dem ESBG Forum gepostet, bie denen ich nachgefragt habe wie sie mit der Sicht zufrieden sind.
      Sie waren bei weitem nicht alle zufrieden, wie das immer dargestellt wird, sondern eher unzufrieden.

      Es ist in Kaufbeuren ganz einfach so, daß die Sicht mit jeder Stufe nach oben schlechter wird. Das erklärt auch wieso manche zufrieden sind,
      und viele garnicht. Dabei ist die zweite Reihe garnicht mal so sehr das Problem, sondern der Winkel der Tribüne.

      Wie schon gesagt, der Winkel von der Horizontalen aus gesehen, ist nach meinen Messungen, im alten Stadion 37 Grad, und im
      neuen nur 30 Grad, damit ist die alte Tribüne 7 Grad steiler, und da gab es hinter dem Tor für normal große Menschen nie irgendwelche
      Probleme mit der Sicht auf das Tor.

      Die Hauptaufgabe einer Tribüne ist, daß Zuschauer ein Spiel verfolgen können, und das kann man nicht, wenn man von vielen Plätzen nicht mal das Tor
      richtig sieht. Dabei spielen natürlich auch viele andere Parameter eine Rolle
      • Abstand der Tribüne zur Eisfläche
      • Höhe der Eisfläche
      • Winkel der Tribüne
      • Höhe der Stufen
      • usw.
      Auf jeden Fall stimmt irgendwas nicht, denn die Sicht ist schlecht, und das ist nicht akzeptabel in einem nagelneuen Stadion.
      Dabei ist es vollkommen Wurst, ob es voll oder leer ist. Sicht aufs Tor ist die Grundvorrausetzung für ein Stadion !
      Vor allem wenn es 24 Millionen Euro kostet.
      Schöne Grüße an alle Disliker...besonders an Daniel LOL :thumbsup:
    • Hier nochmals die Antworten der Fans aus Weisswasser auf meine Nachfrage nach der Sicht
      Habe jetzt einfach mal ein paar Weisswasser Fans im ESBG Forum gefragt, wie denn die Sicht so ist.


      Die Meinungen sind geteilt, und daß alle uneingeschränkt zufrieden sind, kann man wirklich nicht sagen:


      Hier mal ein paar Zitate.



      Hallo!


      Bin Sitzplätzler (Block H). Habe nur einmal hinterm Tor gestanden. Das
      war beim Eröffnungsspiel gegen die Eisbären. Da stand ich in zweiter
      Reihe Block E.
      Was hinter der Torlinie passierte habe ich tlw nicht gesehen.


      mMn sind die Sichverhältnisse, leider, nicht optimal.


      Auch als "Sitzplätzler" würde ich mind. erst ab Reihe 3 sitzen wollen. Da die Sicht weiter unten mMn nicht so gut ist.


      Habe in unserer alten Halle 17 Jahren gestanden. Da war die Sicht deutlich besser.
      Darum nehme ich jetzt einen Sitzplatz..


      Gruß


      Enrico

      Es kommt halt drauf an, ob man als kleinere Person in der vorderen oder hinteren Reihe steht.


      Ich bin 1,71m. Ich habe jedoch selten bis nie Sichtprobleme.
      Ein Freund mit knapp 2m steht eine Reihe unter mir und macht mir keinerlei Sichtprobleme.


      Bei den Stehplätzen ist das mit den zwei Reihen sicherlich nicht optimal.
      Was aber nicht so schlimm ist, da man ja zu meist nur gerade aus schaut,
      da die Steher ja nur hinter den Toren sind. Auf den Geraden wäre es
      weit schlimmer.
      Problematisch ist es vorallem wenn mehr Leute im Block stehen als
      zugelassen. Werden also die Karten nicht kontrolliert kann sich jeder in
      den mitteleren Block stellen, dann wird das mit der Sicht auch immer
      schwieriger.


      Wir haben aber auch 2 oder 3 Stehplatzblöcke mit nummerierten Plätzen,
      diese sind versetzt auf dem Boden gekennzeichnet und man hat dort in der
      Regel auch keine Probleme etwas zu sehen. Vorallem wenn man sich so
      einigt das wirklich kleine dann halt auch vorne stehen.
      Im Fanblock ist es wenn es wirklich voll wird dann aber auch viel enger
      und voller als es wohl sein sollte. Das wirkt sich dann natürlich
      negativ aus.


      [/quote]Direkt hinterm Tor aber sind eigentlich nur relativ wenige Spiele so gut besucht das man wirklich in zwei Reihen stehen muss.
      Je nach dem wie eure Ordner das handhaben gibts da auch noch die zwei
      Treppen. Da hat dann jeder eine Stufe für sich. Bei uns ist die Treppe,
      wie auch schon im alten Stadion, eigentlich immer besetzt, von meist
      immer den selben. Wäre dann vielleicht eine Alternative bei
      ausverkauften Spielen.


      [/quote]Was teils mehr stört sind besonders große Menschen, eine Stufe tiefer,
      die dann aber ganz vorne an der Kante stehen. Wenn man dann, wie ich,
      nicht der größte ist dann verdeckt so jemand mit seinem Kopf sogar das
      Tor. Deswegen wäre es also immer am besten, auch wenn man nicht in zwei
      Reihen stehen muss, das die wirklich großen sich hinten auf die Stufe
      stellen und nicht an den Rand zur unteren.
      [/quote][/quote][/quote]
      Schöne Grüße an alle Disliker...besonders an Daniel LOL :thumbsup:
    • klaro!!! Und der "Grosse", der extra früh kommt und seine kids dabei hat, wartet dann auf die "warum-auch-immer"-Spätkommer, um denen dann die "reservierten" Plätze zu überlassen...
      Also bitte....
      Ausserdem kann man glaube ich mal langsam aufhören hier nur das Schlechte zu suchen!!
      Mir gefällt das neue Stadion mit allen Ecken und Kanten!!
      Bin froh überhaupt noch in Kaufbeuren Eishockey schaurn zu können...