11. Spieltag: ESV Kaufbeuren vs SC Riessersee

    • Matze schrieb:

      Warum darf man in Kf erst reagieren, wenn's richtig brennt? Müssen die Zuschauerzahlen erst wieder sinken, ich hoffe es nicht. Ladislav hat recht, wenn man sich mit den Leuten so unterhält, kommen halt so Sätze wie "jetzt setz ich mal wieder paar Spiele aus".
      Ich rufe auch immer die Feuerwehr, wenn ich denke, es könnte vielleicht bald brennen.

      Mit wie vielen von "den Leuten" (knapp 3000) hast du denn gesprochen und wie viele haben das gesagt? Und sind das Leute, die sonst IMMER kommen?
    • Es könnte alles viel, viel schlimmer sein.
      Stellt euch mal vor, wir hätten die verlorenen Spiele "verdient" verloren und die gewonnen Punkte "erschlichen" ....

      Wir bringen ein Spiel aufs Eis (Ausnahme Spiel gegen BT), welches letzte Saison SO selten zu sehen waren (auch in den Play-Offs) ... (zum Teil) haushoch überlegen, auch gegen auf dem Blatt wesentlich besseren Teams ... Problem aktuell nur noch, dass keine (wenige) Tore dabei herausspringen und dann eben auch oft keine Punkte.

      Bei so einer Spielweise MUSS irgendwann die berühmte Ketchup-Flasche aufgehen. Geben wir dem Team noch etwas Zeit.
      Das Gejammere wäre doch riesengroß, wenn die dann irgendwann gegen Ende der Saison zugehen würde und vorher offen gewesen wäre.

      Die GANZE Saison zählt letztendlich und bis dahin fließt noch viel Wasser die Wertach hinunter ... es tut halt aktuell "nur" doppelt so weh, wenn nach so guten Spielen mit haufenweisen Torchancen und -schüssen am Ende nichts zählbares herausspringt, aber das wird sich schon noch ändern - zumindest bin ich zuversichtlich, wenn die Überlegenheit auf dem Eis auch in Zukunft Bestand hat, dass auch die Tore zurückkommen werden.
      Emanuel Viveiros #8
    • Jadawin schrieb:

      Matze schrieb:

      Warum darf man in Kf erst reagieren, wenn's richtig brennt? Müssen die Zuschauerzahlen erst wieder sinken, ich hoffe es nicht. Ladislav hat recht, wenn man sich mit den Leuten so unterhält, kommen halt so Sätze wie "jetzt setz ich mal wieder paar Spiele aus".
      Ich rufe auch immer die Feuerwehr, wenn ich denke, es könnte vielleicht bald brennen.
      Mit wie vielen von "den Leuten" (knapp 3000) hast du denn gesprochen und wie viele haben das gesagt? Und sind das Leute, die sonst IMMER kommen?
      Gehst du denn auch immer erst aufs Klo, wenn's schon in der Hose ist? Das sind doch wirklich sinnlose Vergleiche! Ich unterhalte mich mit vielen Leuten (Nein, keine 3000) und ich hab festgestellt, dass eine leicht nervöse Stimmung aufkommt. Es ist auch kein Phänomen, dass bei durchwachsenen Leistungen und Niederlagen, der Zuschauerschnitt sinkt.
    • @Martinec: Ja, lass uns das beenden.

      Hoffen wir einfach, dass diese berühmte Ketchup Flasche gegen Tölz wieder einen großen Klecks ausspuckt.
      Ich würde mir jetzt einen adäquaten Ersatz für Billich wünschen, wie gesagt, weil ICH der Meinung bin, dass so ein Spieler den berühmten kleinen Unterscheid ausmachen kann.
      Gerne lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen!!
    • Ach so und deshalb wurde die Mannschaft gegen Garmisch und selbst gegen Bayreuth mit Applaus verabschiedet? Nein, nein, das Publikum in Kaufbeuren hat ein feines Gespür für solche Situationen.

      Matze schrieb:

      Warum darf man in Kf erst reagieren, wenn's richtig brennt? Müssen die Zuschauerzahlen erst wieder sinken, ich hoffe es nicht. Ladislav hat recht, wenn man sich mit den Leuten so unterhält, kommen halt so Sätze wie "jetzt setz ich mal wieder paar Spiele aus".
    • Diese Fans die bei zwei sehr starken Leistungen der Mannschaft ( die leider nicht mit Punkten belohnt wurden) jetzt erzählen das man sich das nicht länger anschauen kann und eine Pause brauchen, die können meiner Meinung nach gleich Zuhause bleiben. Die haben nix verstanden.
      Wir sind Treue Fans und gehen auch hin wenn es Bitterkalt ist und schlecht gespielt wird.
    • Ich denke wir warten was die nächsten 2 Heimspiele gegen Tölz und Heilbronn bringen.
      Da diese 2 Manschaften doch nicht die besten Abwehrreihen haben ,sollten wir doch
      In der Lage sein mehr als ein Tor zu schiessen.
      Eventuell sollte man Mal Oppi statt Lewis in der 2.Reihe aufbieten ich halte ihn für die bessere Option.
      Wenn in den beiden Heimspielen auch nicht mehr als ein Tor für uns zu Buche stehen sollten , dann könnte es wirklich sein , daß wir uns gedanken machen müssten.
    • Da magst Du schon Recht haben, dennoch werden die Aufgaben nicht leichter: Tölz hat sich inzwischen etwas gefangen, spielt äußerst diszipliniert und steht hinten sehr sicher. Heilbronn hat sich zu den Vorjahren elementar verstärkt und der Kader hat höhere Qualität als es der aktuelle Tabellenplatz vermuten lässt.
      Lassen wir wieder so viele Gelegenheiten liegen (5 gegen 3, uneffektives Powerplay bei 5 gegen 4) dann hängen die Trauben auch gegen diese beiden Teams sehr hoch.
      In jedem Fall werden wir die Mannschaft wieder lautstark unterstützen und was wir Fans gegen GAP abgeliefert haben war schon bemerkenswerte Hexenkesselstimmung.