Sprade

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hab gerade noch Lausitz gegen Bayreuth angeschaut, Qualität genauso schlecht !
      Zitat:
      Von reiner C-Wert-Arithmetik zwecks guter Sicht hält Architekt Schlenker, der schon viele Stadien besucht hat, nichts.
      Viel dramatischer für den subjektiven Seheindruck sei es, wenn man zwischen den Köpfen hindurch,
      also beim Blick über den Schulterbereich der Vorderleute, die Bande nicht sehen könne.
    • Welche Qualität jetzt genau?
      Auflösung? Helligkeit/Kontrast? Hab es mir gerade auf dem iPad angesehen und fand es nicht schlecht.

      Mir ist schon häufiger aufgefallen das in manchen Stadien der Weißabgleich etwas schwierig zu sein scheint. Manchmal strahlt das eis extrem heraus und manchmal versäuft es fast im dunklen (Bayreuth Heimspiele oft).

      Ich sag mal solange ich den Puck gut erkennen kann, passt der Kontrast und die Auflösung noch soweit.

      Was bei Weisswasser nervt sind die Moderatoren immer so ins Mikro brüllen das es fast scheppert.
    • babba wrote:

      Komisch, ich hab mir das Spiel in Heilbronn auf Sprade angeschaut und danach noch die Highligts vom Heimspiel gegen Bietigheim.
      Die Ausschnitte vom Heimspiel waren dabei um Klassen besser ( Kameraeinstellungen, Ausleuchtung, Schärfe des Bildes) als beim Spiel in Heilbronn.
      was du da aufführst sind aber keine Punkte an denen SpradeTV etwas ändern könnte. Kameraeinstellung hängt halt von den örtlichen Gegebenheiten ab und die Ausleuchtung auch bzw. könnte man da vielleicht mit Einstellungen an der Kamera/Software noch was rausholen.
    • Groby101 wrote:

      Welche Qualität jetzt genau?
      Auflösung? Helligkeit/Kontrast? Hab es mir gerade auf dem iPad angesehen und fand es nicht schlecht.

      Mir ist schon häufiger aufgefallen das in manchen Stadien der Weißabgleich etwas schwierig zu sein scheint. Manchmal strahlt das eis extrem heraus und manchmal versäuft es fast im dunklen (Bayreuth Heimspiele oft).

      Ich sag mal solange ich den Puck gut erkennen kann, passt der Kontrast und die Auflösung noch soweit.

      Was bei Weisswasser nervt sind die Moderatoren immer so ins Mikro brüllen das es fast scheppert.
      Die Auflösung ist unterirdisch, besonders wenn man auf dem ganzen Bildschirm schaut......total verpixelt !!
      Zitat:
      Von reiner C-Wert-Arithmetik zwecks guter Sicht hält Architekt Schlenker, der schon viele Stadien besucht hat, nichts.
      Viel dramatischer für den subjektiven Seheindruck sei es, wenn man zwischen den Köpfen hindurch,
      also beim Blick über den Schulterbereich der Vorderleute, die Bande nicht sehen könne.
    • Cam Neely wrote:

      Groby101 wrote:

      Welche Qualität jetzt genau?
      Auflösung? Helligkeit/Kontrast? Hab es mir gerade auf dem iPad angesehen und fand es nicht schlecht.

      Mir ist schon häufiger aufgefallen das in manchen Stadien der Weißabgleich etwas schwierig zu sein scheint. Manchmal strahlt das eis extrem heraus und manchmal versäuft es fast im dunklen (Bayreuth Heimspiele oft).

      Ich sag mal solange ich den Puck gut erkennen kann, passt der Kontrast und die Auflösung noch soweit.

      Was bei Weisswasser nervt sind die Moderatoren immer so ins Mikro brüllen das es fast scheppert.
      Die Auflösung ist unterirdisch, besonders wenn man auf dem ganzen Bildschirm schaut......total verpixelt !!
      wie schaust du denn? FireTV?
    • Cam Neely wrote:

      Groby101 wrote:

      Welche Qualität jetzt genau?
      Auflösung? Helligkeit/Kontrast? Hab es mir gerade auf dem iPad angesehen und fand es nicht schlecht.

      Mir ist schon häufiger aufgefallen das in manchen Stadien der Weißabgleich etwas schwierig zu sein scheint. Manchmal strahlt das eis extrem heraus und manchmal versäuft es fast im dunklen (Bayreuth Heimspiele oft).

      Ich sag mal solange ich den Puck gut erkennen kann, passt der Kontrast und die Auflösung noch soweit.

      Was bei Weisswasser nervt sind die Moderatoren immer so ins Mikro brüllen das es fast scheppert.
      Die Auflösung ist unterirdisch, besonders wenn man auf dem ganzen Bildschirm schaut......total verpixelt !!

      Was hast du für eine Internetverbindung? Alle Übertragungen laufen in HD, das sollte eigentlich auch auf großen Bildschirmen scharf sein.
    • Ich hatte schon 2x angemerkt, dass die Hauptkamera in der egsa total verstellt ist und die Zuschauer aussehen wie in einem Darkroom. Interessiert halt nicht, aber sieht SO aus:

      imgur.com/a/UM1AiqB

      Das war zum Ende des Spiels, da war es NICHT dunkel in der Arena...
      Let me tell you something you already know. The world ain't all sunshine and rainbows. It's a very mean and nasty place, and I don't care how tough you are, it will beat you to your knees and keep you there permanently if you let it. You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain't about how hard you hit. It's about how hard you can get hit and keep moving forward; how much you can take and keep moving forward. That's how winning is done!
    • Cam Neely wrote:

      Groby101 wrote:

      Welche Qualität jetzt genau?
      Auflösung? Helligkeit/Kontrast? Hab es mir gerade auf dem iPad angesehen und fand es nicht schlecht.

      Mir ist schon häufiger aufgefallen das in manchen Stadien der Weißabgleich etwas schwierig zu sein scheint. Manchmal strahlt das eis extrem heraus und manchmal versäuft es fast im dunklen (Bayreuth Heimspiele oft).

      Ich sag mal solange ich den Puck gut erkennen kann, passt der Kontrast und die Auflösung noch soweit.

      Was bei Weisswasser nervt sind die Moderatoren immer so ins Mikro brüllen das es fast scheppert.
      Die Auflösung ist unterirdisch, besonders wenn man auf dem ganzen Bildschirm schaut......total verpixelt !!
      Also Heilbronn jetzt war echt mies, aber sonst ist die Auflösung vollkommen ok - und ich schaue hier auf einem 75" TV, oft zusammen mit Phoenix.
      Let me tell you something you already know. The world ain't all sunshine and rainbows. It's a very mean and nasty place, and I don't care how tough you are, it will beat you to your knees and keep you there permanently if you let it. You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain't about how hard you hit. It's about how hard you can get hit and keep moving forward; how much you can take and keep moving forward. That's how winning is done!
    • Jadawin wrote:

      Ich hatte schon 2x angemerkt, dass die Hauptkamera in der egsa total verstellt ist und die Zuschauer aussehen wie in einem Darkroom. Interessiert halt nicht, aber sieht SO aus:

      imgur.com/a/UM1AiqB

      Das war zum Ende des Spiels, da war es NICHT dunkel in der Arena...
      Wenn alle so eine schicke Warnweste wie die Person rechts oben im Bild an hätten, wäre es viel heller im Stadion. Ich finde das sollte ab jetzt Pflicht sein. :D
    • Jadawin wrote:

      Ich hatte schon 2x angemerkt, dass die Hauptkamera in der egsa total verstellt ist und die Zuschauer aussehen wie in einem Darkroom. Interessiert halt nicht, aber sieht SO aus:

      imgur.com/a/UM1AiqB

      Das war zum Ende des Spiels, da war es NICHT dunkel in der Arena...
      Die Zuschauer werden seit dem letzten Spiel schon nicht mehr über die Hauptkamera eingefangen sondern über die Kamera wo unter dem Würfel hängt.
    • Das ändert doch nichts an der falschen Einstellung? Auch bei der Spielervorstellung und der Ansprache des Stadionsprechers mit der Hauptkamera sieht es aus wie in einem Bergwerk und der Kontrast ist auch während des Spiels zu hoch. Nebenbei sieht man auch während des Spiel die Zuschauer neben und über dem Eis - als fast schwarzen Block. Zu Anfang der Saison war die Einstellung perfekt.
      Let me tell you something you already know. The world ain't all sunshine and rainbows. It's a very mean and nasty place, and I don't care how tough you are, it will beat you to your knees and keep you there permanently if you let it. You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain't about how hard you hit. It's about how hard you can get hit and keep moving forward; how much you can take and keep moving forward. That's how winning is done!
    • Jadawin wrote:

      Das ändert doch nichts an der falschen Einstellung? Auch bei der Spielervorstellung und der Ansprache des Stadionsprechers mit der Hauptkamera sieht es aus wie in einem Bergwerk und der Kontrast ist auch während des Spiels zu hoch. Nebenbei sieht man auch während des Spiel die Zuschauer neben und über dem Eis - als fast schwarzen Block. Zu Anfang der Saison war die Einstellung perfekt.
      Über deine Screenshots habe ich mich schon gewundert, als du sie das erste Mal gepostet hast, weil das bei mir überhaupt nicht so aussieht. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich fast ausschließlich auf dem Computer schaue und da ganz einfach die Helligkeit voll hochziehe bzw. sie schon voll aufgezogen habe. Wenn ich doch mal an den Fernseher gehe, wird es sofort dunkler, das stimmt. Ich nehme mal an, dass die Regie auch am Computer sitzt und die Einstellungen deshalb wahrscheinlich darauf abgestimmt sind. Dass es im Saisonverlauf Änderungen gab, ist mir gar nicht aufgefallen, aber vielleicht hab ich da auch einfach nur den Bildschirm dunkler gehabt. Ich kann die Zuschauer jedenfalls immer gut erkennen.
      Bildschirmfoto 2018-11-08 um 10.19.57.png

      The post was edited 1 time, last by exilkaufbeurer ().

    • Ich sitze manchmal auch am Computer - denn die Screenshots stammen natürlich vom PC, das wäre beim Fernseher etwas schwer :D

      Mein Monitor ist kalibriert, da ist nichts falsch eingestellt. Ganz abgesehen davon, wenn während der Vorstellung von der Hauptkamera auf die Deckenkamera umgeschaltet wird, ist das Bild schlagartig perfekt. Das müsste dann viel zu hell sein, ist es aber nicht.



      Oben das Spiel gegen Crimmitschau, unten Bietigheim - beides aus den Highlights auf der DEL2-Webseite.

      Das Spiel kann man natürlich gut ansehen, nur ist das halt ab und an etwas störend :)
      Let me tell you something you already know. The world ain't all sunshine and rainbows. It's a very mean and nasty place, and I don't care how tough you are, it will beat you to your knees and keep you there permanently if you let it. You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain't about how hard you hit. It's about how hard you can get hit and keep moving forward; how much you can take and keep moving forward. That's how winning is done!
    • exilkaufbeurer wrote:

      Jadawin wrote:

      Das ändert doch nichts an der falschen Einstellung? Auch bei der Spielervorstellung und der Ansprache des Stadionsprechers mit der Hauptkamera sieht es aus wie in einem Bergwerk und der Kontrast ist auch während des Spiels zu hoch. Nebenbei sieht man auch während des Spiel die Zuschauer neben und über dem Eis - als fast schwarzen Block. Zu Anfang der Saison war die Einstellung perfekt.
      Über deine Screenshots habe ich mich schon gewundert, als du sie das erste Mal gepostet hast, weil das bei mir überhaupt nicht so aussieht. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich fast ausschließlich auf dem Computer schaue und da ganz einfach die Helligkeit voll hochziehe bzw. sie schon voll aufgezogen habe. Wenn ich doch mal an den Fernseher gehe, wird es sofort dunkler, das stimmt. Ich nehme mal an, dass die Regie auch am Computer sitzt und die Einstellungen deshalb wahrscheinlich darauf abgestimmt sind. Dass es im Saisonverlauf Änderungen gab, ist mir gar nicht aufgefallen, aber vielleicht hab ich da auch einfach nur den Bildschirm dunkler gehabt. Ich kann die Zuschauer jedenfalls immer gut erkennen.Bildschirmfoto 2018-11-08 um 10.19.57.png
      Das ist die Deckenkamera, da sieht das bei mir auch so aus.
      Let me tell you something you already know. The world ain't all sunshine and rainbows. It's a very mean and nasty place, and I don't care how tough you are, it will beat you to your knees and keep you there permanently if you let it. You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain't about how hard you hit. It's about how hard you can get hit and keep moving forward; how much you can take and keep moving forward. That's how winning is done!
    • Ich weiß ja nicht wer die Einnahmen aus den Buchungen bekommt und in welcher Höhe. Die Kamera ist halt auch keine TV Kamera die kosten ja ein Vermögen. Ich finde allerdings für den Betrag von 5.50 pro Spiel sollte über kurz oder lang auch besseres Equipment angeschafft werden können. Aber sind wir froh, es gab Zeiten da hat man den Videotext noch als Liveticker benutzt oder manchmal war Bernhard Pohl übers Radio zu hören...
    • Das ist in dem Fall aber nur eine Einstellungssache. Die Kamera ist ansonsten gut. Mir ist das halt extrem aufgefallen und darum weise ich darauf hin. Ich bin da schon etwas pingelig, das weiß ich. Ich habe schon an stundenlang an Videofiltern rumgestellt, bis ich zufrieden war - und der Unterschied war dann nur sichtbar, wenn man danach gesucht hat. Darum fällt mir das vermutlich besonders auf :D

      Videotext war fortschrittlich. Gegen Spielende in der Geschäftsstelle anrufen, DAS waren Zeiten :D
      Let me tell you something you already know. The world ain't all sunshine and rainbows. It's a very mean and nasty place, and I don't care how tough you are, it will beat you to your knees and keep you there permanently if you let it. You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain't about how hard you hit. It's about how hard you can get hit and keep moving forward; how much you can take and keep moving forward. That's how winning is done!
    • Bene wrote:

      Cam Neely wrote:

      Groby101 wrote:

      Welche Qualität jetzt genau?
      Auflösung? Helligkeit/Kontrast? Hab es mir gerade auf dem iPad angesehen und fand es nicht schlecht.

      Mir ist schon häufiger aufgefallen das in manchen Stadien der Weißabgleich etwas schwierig zu sein scheint. Manchmal strahlt das eis extrem heraus und manchmal versäuft es fast im dunklen (Bayreuth Heimspiele oft).

      Ich sag mal solange ich den Puck gut erkennen kann, passt der Kontrast und die Auflösung noch soweit.

      Was bei Weisswasser nervt sind die Moderatoren immer so ins Mikro brüllen das es fast scheppert.
      Die Auflösung ist unterirdisch, besonders wenn man auf dem ganzen Bildschirm schaut......total verpixelt !!
      Was hast du für eine Internetverbindung? Alle Übertragungen laufen in HD, das sollte eigentlich auch auf großen Bildschirmen scharf sein.
      Die Übertragung ist in Ordnung, es geht um die Zusammenfassungen auf DEL2............die haben so eine schlechte Qualität, aber von allen Spielen !
      Zitat:
      Von reiner C-Wert-Arithmetik zwecks guter Sicht hält Architekt Schlenker, der schon viele Stadien besucht hat, nichts.
      Viel dramatischer für den subjektiven Seheindruck sei es, wenn man zwischen den Köpfen hindurch,
      also beim Blick über den Schulterbereich der Vorderleute, die Bande nicht sehen könne.
    • Jadawin wrote:

      Das ist in dem Fall aber nur eine Einstellungssache. Die Kamera ist ansonsten gut. Mir ist das halt extrem aufgefallen und darum weise ich darauf hin. Ich bin da schon etwas pingelig, das weiß ich. Ich habe schon an stundenlang an Videofiltern rumgestellt, bis ich zufrieden war - und der Unterschied war dann nur sichtbar, wenn man danach gesucht hat. Darum fällt mir das vermutlich besonders auf :D

      Videotext war fortschrittlich. Gegen Spielende in der Geschäftsstelle anrufen, DAS waren Zeiten :D

      Das Thema Kontrast ist etwas, woran wir arbeiten können - danke für den Hinweis.
      Bei der Bildhelligkeit sieht das allerdings anders aus, denn die müssen wir fix festlegen, damit das Bild insgesamt nicht zu dunkel wird. Das führt aber wiederum dazu, dass die Tribünen (auf denen es nunmal dunkler als auf dem Eis ist) dunkler erscheinen. Dass der Unterschied am Anfang der Saison nicht so prägnant war, kann u.a. daran liegen dass es zu dieser Zeit während der Spiele draußen noch hell war - durch die Glassfassade kommt ja auch, gerade im Sommer, ziemlich viel Licht ins Stadion - was es auch nicht unbedingt einfacher macht. Ein Problem ist auch, dass unser Eis heuer nicht wirklich weiß ist. Um trotzdem ein halbwegs ansprechendes Bild hinzubekommen, muss da relativ viel nachjustiert werden.


      Cam Neely wrote:

      Die Übertragung ist in Ordnung, es geht um die Zusammenfassungen auf DEL2............die haben so eine schlechte Qualität, aber von allen Spielen !

      Der Glomex-Player läuft seit ein paar Wochen ebenfalls mit einem HD-Bild. Bei mir ist das zumindest ziemlich scharf.