PO Viertelfinale Spiel 3 : ESV Kaufbeuren vs EC Bad Nauheim

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ESVK_Franconia
      Du hast wahrscheinlich leider recht was das Strafmaß betrifft.
      Trotzdem kann es nicht sein, dass ein Spieler einen Gegner absichtlich verletzt und man sich anschließend fragen muss, ob er 1 Spiel gesperrt wird oder nicht, während man sich bei dem Opfer fragen muss ob er wieder gesund wird.
      Bei einer harten und körperbetonten Sportart drohen natürlich immer Verletzungen, aber vorsätzliche Angriffe auf die Gesundheit des Gegenspielers sind trotzdem oder gerade deswegen hart zu bestrafen.
    • Natürlich kann es nicht sein, worüber reden wir hier eigentlich? ... ich vergleiche es nur mit vergangenen Strafmaßverlautbarungen, und da erwarte ich eben 1 Spiel Sperre ... ihr tut ja gerade so, als ob ich das herunterspielen würde, aber nein, verglichen mit den verlauteten Sperren wird es halt nun einmal so sein - mir gefällt es ja auch nicht, aber ein wenig Realitätssinn ist schon auch angebracht.
      Emanuel Viveiros #8
    • Ansich fand ich das Spiel sehr unterhaltsam und auch ordentlich gepfiffen.... also man hat schon schlimmeres gesehen. Allerdings bin ich ein wenig enttäuscht, dass Nauheim so ein interfotziges Spiel aufzieht. Jede Menge versteckte Fouls und wirklich auf unnötige Verletzungen aus ist. Als Billich vom Torhüter angegangen wird und an der Bande am Boden liegt, da viel mir schon nichts mehr ein. Livingston ist mal ein riesen A**** (darf man A**** schreiben? Nein) Livingston ist ein A****! und auch Pauli hat ganz klar nicht mehr alle Tassen im Schrank. Das Foul von Cody Sylvester an Ketterer hatte ich eigentlich als unglücklichen Zufall angesehen. Im Highlight Video sieht es schon danach aus, als wollte er ihn umnageln ...

      Ich hoffe, dass wir am Dienstag gegen diese Affen gut daggenhalten können. Spielerisch sind wir besser. De Paly, Schäffler und Lewis halten sehr gut dagegen und bringen Härte ins Spiel. Kasten und Pfaffengut setzen auch ein Zeichen. Wenn der ein oder andere Nauheimer am Dienstag vom Eis geführt wird, soll es mir recht sein.
    • Wenn auf del2.org heute Abend nix steht, dann wird es wohl keine Sperre geben
      del-2.org/nachrichten/strafbank/

      Der ESVK sollte so weiter spielen wie bisher und keine Nauheimer "vom Eis führen" - was ein Unsinn.
      Warum wohl hat die mit fairste Mannschaft der DEL-2 im letzten Drittel soviele Strafminuten kassiert? - weil sie frustriert waren und sich eingestehen mussten, dass sie kein Mittel gegen den ESVK finden .... wir sollten in der Serie einfach so weiterspielen.
      Ich finde am Freitag hatten wir nur das Pech der fehlenden Tore und Torchancen ... wenn das morgen besser klappt, dann war es das letzte Auswärtsspiel in der Serie.
      Emanuel Viveiros #8
    • Ich denke auch, dass sich der ESVK nicht auf das Niveau von Bettahar oder Livingston oder Pauli begeben sollte. Das war alles Frust und das zeigt, dass sie keine anderen Mittel mehr hatten. Dabei haben wir immer noch nicht auf Top-Niveau gespiel. Da geht bei uns noch einiges mehr - und das wissen die Nauheimer auch.

      Das Foul an Ketterer war übel und sollte eine klare Sperre zur Folge haben. Aber wenn ich ganz ehrlich bin, trotz aller Folgen für Ketterer - die Angriffe auf einen am Boden liegenden/knienden Spieler wie Billich von Pauli und Livingston halte ich für eine noch wesentlich unsportlichere Sache, auch wenn dabei nichts passiert ist. Das hätte härter bestraft werden müssen. Immerhin waren die Strafen dann korrekt, ich hatte schon befürchtet, Billich müsste für nichts auch raus.

      Ich teile auch nicht die Ansicht, dass das Regelbuch in den PlayOffs nicht mehr so wirklich gilt, denn ich will gutes Eishockey und kein Holzhacken und Ultimate Fighting auf dem Eis sehen. Dazu muss man die guten Spieler schützen.
      Sommerpause. Sommerpause. Hey. Hey.
    • wickie aus Flake schrieb:

      Ketterer Kieferbruch und Gehirnerschütterung.
      Aber keine Gewähr dass das stimmt
      Kieferbruch stimmt zum Glück auch nicht. Immer ein gefährliches Spiel mit Ferndiagnosen oder ich habe gehört. Ketterer konnte heute das KH verlassen. Wie es mit einer Ausfalldauer aussieht werden wir u.U. heute Abend noch bekanntgeben. Nach Rücksprache mit dem Spieler und der sportl. Leitung.