Angepinnt Spielerkader / Zu- und Abgänge Saison 2018/2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • casagrande schrieb:

      Ich glaube, dass Henne nicht mehr unter die U-Regel fällt.
      Er ist seit Februar 25.
      Wann ist da der Stichtag?
      Kein Stichtag. Ist immer der Jahrgang. Muss aber sagen, dass ich auch nicht genau weiß wie es bei den Torhütern ist.
      Im Endeffekt auch egal. Eine Position wäre auf jeden Fall noch frei. Wenn Güssi den Backup macht, auch eine zweite.
    • esvk.de/news/branden-gracel-wird-wieder-ein-joker.html
      Die Kaderplanung ist vorerst abgeschlossen. Damit scheidet Driendl aus.

      Wenn ich mich zwischen Sarault und Driendl entscheiden müsste, würde ich auch Gracel nehmen. :D

      Auf dem Papier ist das ein top Kader. Blomqvist gehalten, Gracel zurück, durch den Tausch Karevaara\Thiel noch eine Ausländerlizenz eingespart, usw., usw.

      Respekt und riesen Kompliment an alle Beteiligten! :thumbup:
    • majo schrieb:

      esvk.de/news/branden-gracel-wird-wieder-ein-joker.html
      Die Kaderplanung ist vorerst abgeschlossen. Damit scheidet Driendl aus.

      Wenn ich mich zwischen Sarault und Driendl entscheiden müsste, würde ich auch Gracel nehmen. :D

      Auf dem Papier ist das ein top Kader. Blomqvist gehalten, Gracel zurück, durch den Tausch Karevaara\Thiel noch eine Ausländerlizenz eingespart, usw., usw.

      Respekt und riesen Kompliment an alle Beteiligten! :thumbup:
      Du kannst aber schon das Wort VORERST lesen, da ist noch viel Platz für Spekulationen in sachen Driendl. Zumal es nie vom ESV dementiert worden ist. Aber ist mir ehrlich gesagt auch echt relativ egal ob er noch zu uns kommt. Ist auch so ein mega Kader.
    • majo schrieb:

      Und du glaubst, dass wir uns mal nebenbei noch einen Driendl leisten?
      Weiß ich nicht. Ich habe keine Einblicke in die Zahlen des ESVK. Aber ich weiß, dass wir sehr kluge Köpfe bei uns in der Führung haben. Die sowohl wirtschaftlich als auch sportlich ihr Fach verstehen. Ich habe auch nie gesagt das ein Driendl sicher nach Kaufbeuren kommt. Aber falls sich die Chance ergibt, bin ich mir zumindest sicher, dass man darüber nachdenkt.
    • Burnsi #88 schrieb:

      Driendl kommt nicht zu uns und Garmisch wird weiter DEL2 spielen...
      Teil 1 keine Ahnung.
      Teil 2 echt jetzt? :) Wenn Du meinst?
      Ich habe auch noch keine direkte Info, bisher sieht aber alles nach Bayreuth aus, auch wenn die selber Auflagen haben. So mein Kenntnisstand.
      Es gibt aber einige die nachbessern müssen, u.a. Freiburg (die bereits haben), Bad Nauheim, Weisswasser und Dresden (Westminster vergessen zur Lizensierung).

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Der Heide ()

    • majo schrieb:

      Und du glaubst, dass wir uns mal nebenbei noch einen Driendl leisten?
      Ich habe natürlich auch keine genauen Zahlen aber man kann es ein wenig herleiten.

      Vom letzjärigen Kader haben uns 3 Verteidiger verlassen und man hat 2 neue verpflichtet.
      Eichinger dürfte sicher teurer sein, das heißt das Gehalt des 3. Verteidiger dürfte zum Grossteil dort hineingeflossen sein.

      Gracel und Sarault ,da denke ich das beide in einem gewissen Rahmen gleich Kosten.
      Heißt Neuzugänge und Abgänge dürften sich ungefähr die Waage halten.

      Mehreinnahmen durch Zuschauerzuwachs
      31 Spiele ×400 Zuschauer mehr ×18€(Eintritt im Schnitt = rund 220000€
      (Alle Werte eher runtergerechnet)
      Dann hat man die Umzugskosten dieses Jahr nicht hat ,da hiess es sechsstellig niedrig gerechnet 100000 €
      Heißt man hätte ca.320000 mehr zur Verfügung.
      Abzüglich Stadionmiete ,Steuern,und Vertragsverlängerung dürften vorsichtig geschätzt ungefähr die Hälfte übrig bleiben.
      Heißt ein kleiner sechsstelliger Betrag dürfte schon da sein und vom Catering kommt noch ein kleiner 5 stelliger Betrag dazu .
      Jetzt ist nur die Frage in welchen 6 stelligen Bereich sich Driendl bewegt wenn er sich bei ungefähr 150000€ bewegt würde es funktionieren.
    • ... jetzt ist nur noch die Frage ob man Altlasten auch abtragen muss und die Umzugskosten alle in einer Saison umgelegt hat oder auf folgende verteilen konnte ;) ... so einfach ist es dann doch nicht. Ich möchte kein ESVK-Sommertheater haben, nur weil die Verantwortlichen im Eishockey sich wieder einmal "verhoben" haben. Ich denke zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir Fans uns mehr als glücklich schätzen und auf die neue Saison freuen ... alles was jetzt noch kommt (wenn überhaupt) muss 100 Prozent finazierbar sein und sollte es so sein, dann freuen wir uns auch, aber erwarten sollten wir soetwas überhaupt nicht!
      Emanuel Viveiros #8
    • Freebully schrieb:

      majo schrieb:

      Und du glaubst, dass wir uns mal nebenbei noch einen Driendl leisten?
      Ich habe natürlich auch keine genauen Zahlen aber man kann es ein wenig herleiten.
      Vom letzjärigen Kader haben uns 3 Verteidiger verlassen und man hat 2 neue verpflichtet.
      Eichinger dürfte sicher teurer sein, das heißt das Gehalt des 3. Verteidiger dürfte zum Grossteil dort hineingeflossen sein.

      Gracel und Sarault ,da denke ich das beide in einem gewissen Rahmen gleich Kosten.
      Heißt Neuzugänge und Abgänge dürften sich ungefähr die Waage halten.

      Mehreinnahmen durch Zuschauerzuwachs
      31 Spiele ×400 Zuschauer mehr ×18€(Eintritt im Schnitt = rund 220000€
      (Alle Werte eher runtergerechnet)
      Dann hat man die Umzugskosten dieses Jahr nicht hat ,da hiess es sechsstellig niedrig gerechnet 100000 €
      Heißt man hätte ca.320000 mehr zur Verfügung.
      Abzüglich Stadionmiete ,Steuern,und Vertragsverlängerung dürften vorsichtig geschätzt ungefähr die Hälfte übrig bleiben.
      Heißt ein kleiner sechsstelliger Betrag dürfte schon da sein und vom Catering kommt noch ein kleiner 5 stelliger Betrag dazu .
      Jetzt ist nur die Frage in welchen 6 stelligen Bereich sich Driendl bewegt wenn er sich bei ungefähr 150000€ bewegt würde es funktionieren.
      Deine Rechnung geht aus vielen Gründen nicht auf. Aber eines muss man gleich mal klarstellen. Ein Driendl aber auch kein anderer Spieler wird in der DEL2 150.000 Euro verdienen. Weder Brutto noch Netto. 1/4 - 1/3 davon, dann bist du bei einem der finanzkräftigsten Clubs wie in Frankfurt unter Vertrag.