Neue Spieler inmitten der Misere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • old faithful schrieb:

      Und wieder ein mal gefällt mir die Berichterstattung des Kreisboten besser als die der AZ.
      Bin gerade im Zug neben einem Reisenden gefahren, der die Landsberger Zeitung gelesen hat. Da ist
      mir ein Riesen Artikel aufgefallen über ein kleinschülerspiel von Landsberg am Wochenende. Habe den Artikel gelesen und festgestellt, dass der so ausführlich war wie in der Kaufbeurer Zeitung ein Spielbericht über unsere Del 2 Manschaft. Habe den Reisenden gefragt bin LL immer so ausführlich über ein Kleinschülerspiel berichtet wird und er bejahte das. Es sollen immer sehr lange Artikel sein.
      Da habe ich mich gefragt was in KF schief läuft. Wir haben alle Nachwuchsmannschaften in den höchsten Spieöklassen und eine DEL 2 Mannschaft. Dafür ist unsere Medienpräsenz sehr sehr bescheiden. Sehe ich das falsch?
      "Ein Puck ist eine harte Gummischeibe, um den sich die Eishockeyspieler schlagen, wenn sie sich gegenseitig nicht schlagen können."
      Jimmy Cannon
    • Stadionfan schrieb:

      old faithful schrieb:

      Und wieder ein mal gefällt mir die Berichterstattung des Kreisboten besser als die der AZ.
      Bin gerade im Zug neben einem Reisenden gefahren, der die Landsberger Zeitung gelesen hat. Da ist
      mir ein Riesen Artikel aufgefallen über ein kleinschülerspiel von Landsberg am Wochenende. Habe den Artikel gelesen und festgestellt, dass der so ausführlich war wie in der Kaufbeurer Zeitung ein Spielbericht über unsere Del 2 Manschaft. Habe den Reisenden gefragt bin LL immer so ausführlich über ein Kleinschülerspiel berichtet wird und er bejahte das. Es sollen immer sehr lange Artikel sein.
      Da habe ich mich gefragt was in KF schief läuft. Wir haben alle Nachwuchsmannschaften in den höchsten Spieöklassen und eine DEL 2 Mannschaft. Dafür ist unsere Medienpräsenz sehr sehr bescheiden. Sehe ich das falsch?

      Habe gerade den Allgäuer aufgeschlagen (Kaufbeurer Ausgabe) da steht zwar im Sportteil sehr viel über Jogis "Prachtbau" in Brasilien,

      aber rein gar nichts übers Eishockey, anscheinend interessiert das keine Sau mehr ...
    • Schlaubischlumpf schrieb:

      Stadionfan schrieb:

      old faithful schrieb:

      Und wieder ein mal gefällt mir die Berichterstattung des Kreisboten besser als die der AZ.
      Bin gerade im Zug neben einem Reisenden gefahren, der die Landsberger Zeitung gelesen hat. Da ist
      mir ein Riesen Artikel aufgefallen über ein kleinschülerspiel von Landsberg am Wochenende. Habe den Artikel gelesen und festgestellt, dass der so ausführlich war wie in der Kaufbeurer Zeitung ein Spielbericht über unsere Del 2 Manschaft. Habe den Reisenden gefragt bin LL immer so ausführlich über ein Kleinschülerspiel berichtet wird und er bejahte das. Es sollen immer sehr lange Artikel sein.
      Da habe ich mich gefragt was in KF schief läuft. Wir haben alle Nachwuchsmannschaften in den höchsten Spieöklassen und eine DEL 2 Mannschaft. Dafür ist unsere Medienpräsenz sehr sehr bescheiden. Sehe ich das falsch?

      Habe gerade den Allgäuer aufgeschlagen (Kaufbeurer Ausgabe) da steht zwar im Sportteil sehr viel über Jogis "Prachtbau" in Brasilien,

      aber rein gar nichts übers Eishockey, anscheinend interessiert das keine Sau mehr ...
      Gestern kam bei RSA (Studio Kaufbeuren) die Meldung, dass Füssen spielt und welchen Platz sie einnehmen, aber kein Wort darüber, dass der ESVK im Norden aufläuft. Auch habe ich letzte Woche keinen Banner an der Brücke gesehen, welcher ankündigt "Heute Eishockey". Insofern könnte man das glauben. Für den Bericht vom gestrigen Spiel war bereits Redaktionsschluss, der kommt am Montag.
    • Ist wirklich nur ein Gerücht, wäre eine bereicherung gewesen. Fühlt sich in Peiting pudelwohl, leider

      Moener schrieb:

      Gestern Abend kam das Gerücht auf das Krabatt Peiting verlassen will! Kann es mir aber nicht vorstellen, wollte ja unbedingt hin!!! Könnte er dann doch zurückkommen? Oder ist nach dem Abgang im Sommer das Band zerrissen?

      Weiß jemand mehr? Hat da sonst schon wer was gehört?
      icehockey is so simply: play hard, skate fast and shot goals
    • tevion1 schrieb:

      Ich glaube nicht dass uns dieser Spieler weiterbringen würde, auch wenn es nur ein Gerücht ist! :thumbdown:


      Weiterbringen, ich lese hier immer weiterbringen... Leute, wir brauchen eine zahlenmäßige Verstärkung, der Mann kann Stum und Verteidigung spielen, wenn er in die Mannschaft passt, warum nicht? Über seine Qualität kann man doch noch gar nichts sagen, oder hat einer der hier Schreibenden ihn schon auf dem Eis gesehen? Verabschiedet Euch doch mal von dem Gedanken, der ESVK könnte jetzt einen Hochkaräter verpflichten. Es wird natürlich eher ein junger und möglichst preiswerter Spieler sein. Macht nichts, diese Sorte Spieler waren für den ESVK schon öfter nicht die schlechteste Wahl.

    • Mehr als so einen Spieler wie Pigache werden wir uns nicht leisten können....

      Der wäre auf jeden Fall variabel einsetzbar.......

      Kann Verteidiger und Stürmer spielen
      Schießt rechts
      hat Körper (1,83, 96 kg)

      Hat bei den Eisbären im Nachwuchs gespielt, was zumindenst auf eine gute Grundausbildung im technischen
      und läuferischen Bereich schließen lässt.....

      Für unsere bescheidenen Mittel müssten wir mit so einem Mann zufrieden ein !!
      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung......Heinrich Heine !
    • in meinen Augen macht man es sich mit dem Vergleich von einem Schreiner und einem Eishockeyprofiverein ein bischen einfach finde ich .. Beim Schreiner ist es offensichtlich was dafür sorgt, das die Leute das Produkt nicht kaufen, das kann mir aber derzeit keiner beim ESVK beantworten.. wir waren schon immer in der unteren Tabellenhälfte (die Jahre 83/84 bis 86/87 nehme ich jetzt mal nicht mehr als Maßstab) aber der Zuschauserzuspruch war immer mindestens um die 2000 .. warum kommen jetzt nur noch 1000 ? Klar spielt die sportliche Situation eine Rolle, aber die war ja sonst auch nie sonderlich viel besser... das Stadion ist eine Bruchbude sagen wir es doch wie es ist... hat schon mal jemand daran gedacht, das es Familienmitglieder gibt die um ihre Lieben Angst haben wenn die ins Stadion gehen ? Der Komfort ist doch auch gegen Null gegangen, Containerklo`s machen auf viele Menschen keinen guten Eindruck, auch wenn die alten Toiletten nie sonderlich komfortabel waren, aber es waren keine Container.. die Fressmeile fehlt komplett.. ist es jetzt verboten die Buden aufzubauen oder ist es sooo Aufwendig dieses aufzubauen, ich kann mich nciht erinnern können, irgendwo gelesen zu haben, das man vom Verein oder der Stadt ein bischen Hilfe beim Wiederherstellen der Fressmeile braucht.. das sind vielleicht alles Kleinigkeiten, aber die summieren sich mit den hohen Eintrittskosten , dem wirklich teilweise miserrablem Wetter an den Spieltage (heute solls ja auch wieder regnen) .. ich kenne auch einige Leute die nicht mehr ins Stadion gehen, weil sie nicht mehr auf ihren angestammten Platz können, ja auch das solls geben... und zuguter Letzt.. das "eisige" Verhalten der Vereinsführung... ich kann mich in keiner Phase der letzten 35 Jahre erinnern, das die Berichterstattung und die Kommunikation mit den "Kunden" so steril und klinisch war wie derzeit.. fühl ich das nur ? oder gibts bnoch mehr die so empfinden ?
    • Und was ist, wenn sich vor der Abstiegsrunde noch 2-3 Spieler verletzen......????

      Schon mal dran gedacht, daß wir teilweise bei Auswärtsspielen schon mit nur 14 Feldspieler angetreten sind ??
      Davon nur 3 gestandene Verteidiger !!!!
      Jede Oberligamannschaft ist quantitativ besser .....

      Schau dir mal die Kader unserer vermutlich Gegner in der Abstiegsrunde an........Frankfurt ist qualitativ und Quantitativ besser wie wir besetzt
      Hannover Scorpions haben etliche Spieler im Team, die letztes Jahr noch DEL gespielt haben, und haben ebenfalls 4 Sturmreihen

      Über die Oberligisten aus dem Süden brauchen wir garnicht reden, jeder weiß sie schwer wir uns in der Vorbereitung gegen Peiting und Tölz getan haben
      Das wird alles andere als ein Selbstläufer !!!!!


      Deshalb kann ich nur den Kopf schütteln, wenn ich so einen Schwachsinn lese !!

      Truk schrieb:

      Und was ist, wenn man so einen Spieler holt und trotzdem verliert. Kommen dann mehr Zuschauer, nur weil man weitere € 15.000,- investiert hat?

      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung......Heinrich Heine !