HC Davos

    • Beim HC Davos ist Trainer Arno del Curto zurückgetreten.
      Er war seit 1996 dort Trainer, hat viele Erfolge gefeiert, jedes Jahr die Playoffs erreicht.
      In dieser Saison ist das Erreichen der Playoffs jedoch stark gefährdet, vor allem wegen einer unerklärlichen Heimschwäche.
      9 von 10 Heimspielen gingen verloren, teilweise mit debakulösen Ergebnissen von 1:8 und 0:7.
      Andererseits hat die Mannschaft zuletzt mit Auswärtssiegen in Zürich (erst vergangenen Sonntag) und in Biel überrascht.

      Als HCD-Fan habe ich die ganzen Jahre mit Arno del Curto miterlebt und auch mal die Gelegenheit mit ihm zu sprechen.
      Eine außergewöhnliche Persönlichkeit.
    • tevion schrieb:

      Ich habe ihn über viele Jahre im Fernsehen beim Spengler-Cup verfolgt. Ein außergewöhnlicher Trainer der seinem Team Eishockey an der Bande vorgelebt hat. Man kann ihn auch ein Stück weit mit Christian Streich vom SC Freiburg vergleichen.

      Ich hoffe für das Eishockey das er irgendwann nach einer schöpferischen Pause wieder als Trainer auftaucht.
      Christian Streich ist ein guter Vergleich.
      Und er hatte was von Rehhagel, zumindest in Bezug auf die Presse. Dieser ist er gern ausgewichen.

      Wie ich schon erwähnt habe, hatte ich mal die Möglichkeit mit ihm zu reden, als er mir vor einem Spiel vor dem Spielereingang über den Weg lief.
      Als ich ihn ansprach, war sein zweiter Satz eine Frage an mich: "Bist du Journalist?"
      Nachdem ich mich als Fan aus Deutschland geoutet hatte, wurde er entspannter und es wurde ein angenehmes Gespräch. :)