43. Spieltag: ESV Kaufbeuren vs Bayreuth Tigers

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 43. Spieltag: ESV Kaufbeuren vs Bayreuth Tigers

      Freitag, den 01.02.2019 um 19:30 Uhr in der egs arena

      Die Wagnerstädter geben ihre Visitenkarte in der egs arena ab. Bei den Oberfranken läuft es in letzter Zeit recht gut. Sie haben sich auf einen Pre-PlayOff vorgearbeitet und belegen aktuell in der Tabelle Platz 10, in der Gast-Tabelle liegen sie auf Platz 8. Vo den letzten 5 Spielen haben die Tigers 4 gewonnen. Von den bisherigen 3 Partien konnten wir 2 in OVT gewinnen und mußten eine Niederlage beim Sonderzug-Spiel hinnehmen. Sie werden recht selbstbewußt hier auftreten und versuchen ihren Pre-Playoff-Platz zu halten.

      Schiedsrichtereinteilung:

      HSR Gogulla, Patrick
      HSR2 Gossmann, Vladislav
      LSR1 Kalnik, Thomas
      LSR2 Thönelt, Tino

      Vorbericht ESVk : esvk.de/news/heimspiel-gegen-b…uswaerts-in-freiburg.html

      Es gibt ein paar Fragezeichen bei der Aufstellung. Schön wäre es, wenn wir mit 4 kompletten Sturmreihen auflaufen könnten, wovon ich jetzt ausgehe. Wir knüpfen an die tolle Leistung gegen Frankfurt an und lassen das letzte Spiel aussen vor. Nach den bisherigen Erfahrungen gegen die Tigers schaut es nach einem spannenden und engen Spiel aus. Trotzdem gehe ich von 3 Punkten aus und hoffe, daß mir diese Erwartungshaltung als nicht zu hoch eingestuft wird.

      Auf gehts ESVK !!!
    • Tja, irgendwie keimt bei mir schon das Gefühl auf dass dieses Spiel nicht nur hier ein bißchen in den Hintergrund geraten ist - mit allen möglichen Konsequenzen.

      Es ist zu hoffen, dass Andy Brockmann die richtigen Worte findet damit gar nicht erst ne Art von Schlendrian aufkommt - so nach dem Motto: "Jetzt ham wir ja die Großen erstmal weg, jetzt geht's erst mal nur noch gegen die Kleineren".
      Was das bewirken kann wissen wir alle...

      Ich seh's eher so, dass wir gegen die Wagnerstädter noch was gutzumachen haben. Das Ergebnis des Sonderzugspiels stinkt mir heut noch. Und hoffentlich nicht nur mir... ;)
    • mosl wrote:

      ...Es ist zu hoffen, dass Andy Brockmann die richtigen Worte findet damit gar nicht erst ne Art von Schlendrian aufkommt - so nach dem Motto: "Jetzt ham wir ja die Großen erstmal weg, jetzt geht's erst mal nur noch gegen die Kleineren".Was das bewirken kann wissen wir alle...
      Mir macht mehr die Grippe angst als der Schlendrian, wenn diese Woche 2 Spieler deswegen schon wieder nicht mittrainiren konnten.
      Das Leben ist wie eine Ketchupflasche - erst kommt nix und dann plötzlich alles auf einmal.
    • Es gibt auch wenig kontroverse Themen. Das ist doch gut. So gut wie jeder ist zufrieden mit der Leistung und dem Tabellenplatz, die Verletzungen sind auch nichts Neues und wenn der ESVK nicht noch jemanden holt, gibt es vermutlich wenig zusätzlich Interessantes bis zum Spiel. Ich habe null Zweifel daran, dass unser Team wegen der Sonderfahrt-Niederlage morgen extra motiviert ist.
      Hier könnte meine Signatur stehen.
    • mosl wrote:

      Naja, mir kam's halt relativ ruhig vor. Rein subjektive Einschätzung, sonst nix dahinter...womöglich aus dem selben Grund aus welchem mir diese Woche irgendwie saumäßig lang vorgekommen ist. Alles gut. ;)
      Und ich freu mich jetzt schon auf heut abend - ganz ohne blödes Gefühl, ganz im Gegenteil.
      Letzte Woche waren wir durch das Dienstags-Heimspiel verwöhnt... Aber ich kann dich beruhigen. Es sind nur noch 10 reguläre Spieltage bis die heiße Phase losgeht.
      Zum Spiel heute: Wer die Gesichter unserer Jungs nach dem Sonderzug-Spiel gesehen hat weiß dass da noch ein Stachel sitzt. Mangelnde Motivation sollte also nicht das Problem sein. Vor allem darf man in dieser Saison eh keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen...
    • Wir haben evtl. nur 3 Reihen, Bayreuth evtl. 4 Reihen.
      Henne war in seinen bisher 4 Spielen wirklich sehr gut.

      Trotzdem:
      Mehr Respekt hätte ich wenn z.B. Die HSR-einteilung das "Dreamteam" Westrich/Haupt heißen würde.

      Wenn wir vor dem Tor ähnlich effektiv wie gegen Frankfurt sind, gewinnen wir auch wieder
      und drehen den Vergleich mit Bayreuth zu unseren Gunsten!
    • Heute hat nix gepasst. Zweikampfverhalten war heute nicht vorhanden. Eine Fehlpassorgie von Vorne bis hinten. Bayreuth war heute nicht gut aber wir waren heute noch schlechter. Mit so einer Leistung (Grippe hin oder her) bekommen wir am Sonntag den Laden Voll gehauen. Es hat heute keiner seinen Leistunsstandart erreicht. Der Henne war heute für mich der Leidtragende. So manch einer sollte mal in sich gehen und sich selbst mal hinterfragen ob das heute seine BESTE Leistung war. Ich will jetzt keine Namen nennen aber jeder hat heute gesehen was bei einigen Los war.
      Natürlich ist immer noch alles drinn. Aber so verspielen wir wenn es Blöd läuft eine GEILE Saison.
      Hoffen wir das dies eine Eintagsfliege war. Und der Trainer jetzt auch die Richtigen Worte findet. Das Geld für einen Co- Trainer können wir uns sparen. Der hat zu solchen Zeitpunkten noch NIE geholfen.
      Wir sind Treue Fans und gehen auch hin wenn es Bitterkalt ist und schlecht gespielt wird.
    • Die brauchen diese Ansichten hier nicht lesen, sie haben so etwas ähnliches ja gestern in der PK von ihrem Mitarbeiter bzw. Kollegen Andreas B. gehört.Die Niederlage ist nicht tragisch, erst recht nicht nach den Krankheiten diese Woche, die der Anderl aber wie einige hier auch nicht gelten lassen will. Bayreuth liegt uns nicht, das war schon vergangene Saison so, obwohl sie nicht wirklich gut waren, nur sehr effektiv, leider wieder Mal im Gegensatz zu uns.
      Die 2 Siege in den 6 Punkte Spielen letzte Woche gegen Bibi und die Äpplwoi Löwen waren viel wichtiger. Lausitz und Ravensburg (nach OT) haben gestern auch verloren. Leider ist unser Vorsprung auf Platz 5 und 6 sehr klein, hoffentlich bleiben wir bis zum Ende der Vorrunde unter den ersten Vier.
      Laut einem der 4 Gesellschafter brauchen wir mindestens 3 Heimspiele in den Playoffs um in die schwarzen Zahlen zu kommen.
      Von unserer 40 und 26 kommt einfach zu wenig, das ist schon die ganze Saison so.

      Großes Kompliment wieder an Bene Bidell für die guten Fragen bei "Stimmen zum Spiel". Des Mädel, die das davor gemacht hat, brauche ich gar nicht mehr außer es schreibt ihr jemand mit Ahnung vorher die Fragen auf, am besten Bene Bidell.

      The post was edited 2 times, last by wickie aus Flake ().