Abstimmung über die Zwischenstufen - 28.2. im Spiel gegen Bayreuth

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wenn wir diese einmalige Chance vergeben weil ein paar einzelne der Meinung sind das wir das nicht brauchen. Dann Halleluja. Jeder macht das was der einzelne für sich und mit sich vereinbaren kann.
      Sinnvoll ist generell die Frage: beide Seiten mit Zwischenstufen ausbauen.
      Wir sind Treue Fans und gehen auch hin wenn mal schlecht gespielt wird.
    • Bowakel wrote:

      Wenn wir diese einmalige Chance vergeben weil ein paar einzelne der Meinung sind das wir das nicht brauchen. Dann Halleluja. Jeder macht das was der einzelne für sich und mit sich vereinbaren kann.
      Sinnvoll ist generell die Frage: beide Seiten mit Zwischenstufen ausbauen.

      Bulli wrote:

      Ich verstehe irgendwie nicht ganz warum man nur Südkurve auswählen kann. Die Sicht is doch auf beiden Seiten gleich besch*****. Wenn man schon Zwischenstufen einbaut, dann doch auf beiden Seiten.

      Das kam nur deshalb zustande, weil der Herr "Fanbeaufgtragte" sich hingestellt hat, und so getan hat, als ob die gesamte
      Fankurve gegen die Zwischentufen sei. Deshalb hat man die Auswahlmöglichkeit als quasi "Kompromiss" mit aufgenommen !

      Freut mich aber, daß der Verein jetzt endlich auch mal Stellung bezieht, ich frag mich nur wie es zu dem Sinneswandel kommt ?


      Der ESVK befürwortet den Einbau der Zwischenstufen in allen Stehplatzblöcken sowohl in der Nord- und auch der Südkurve.
      Zitat:
      Von reiner C-Wert-Arithmetik zwecks guter Sicht hält Architekt Schlenker, der schon viele Stadien besucht hat, nichts.
      Viel dramatischer für den subjektiven Seheindruck sei es, wenn man zwischen den Köpfen hindurch,
      also beim Blick über den Schulterbereich der Vorderleute, die Bande nicht sehen könne.
    • Unabhängig davon, was man von Zwischenstufen hält, muss dann aber auch mal die Frage erlaubt sein, was unser sog. Fanbeauftragter als Bindeglied Fans/Verein dann eigentlich treibt?

      Mir stellt es sich wie folgt dar:

      - ein Teil der Fans möchte Zwischenstufen
      - ein Teil der Fans hat sich mit der Situation wie jetzt arrangiert => möchte keine Zwischenstufen
      - der Verein möchte Zwischenstufen
      - die Schnittstelle zwischen den gespaltenen Fans und dem Verein möchte keine Zwischenstufen?!

      Ich bin ja kein Verschwörungstheoretiker, aber da knarzt´s im Gebälk.
    • Für den Herren Fanbeauftragten gibts halt Fans und Zuschauer. Indem er mit zwei Fans spricht, fühlt er sich in seiner Meinung bestätigt, dass man keine Zwischenstufen braucht, und damit steht für ihn fest das keiner Stufen braucht oder will. Und dann posaunt er dies halt dann wild in die Medien rein, denn er ist ja der äußerst wichtige Fanvertreter.
    • niklas wrote:

      Für den Herren Fanbeauftragten gibts halt Fans und Zuschauer. Indem er mit zwei Fans spricht, fühlt er sich in seiner Meinung bestätigt, dass man keine Zwischenstufen braucht, und damit steht für ihn fest das keiner Stufen braucht oder will. Und dann posaunt er dies halt dann wild in die Medien rein, denn er ist ja der äußerst wichtige Fanvertreter.
      Sprichst du auch mit ihm, oder nur über ihn?

      esvk.de/fan-zone/fanbeauftragter.html

      Falls dir die Kontaktdaten fehlen.
    • Also wer Freitag nicht für die grosse Lösung stimmt, bei dem stimmt etwas am Kompass nicht. Also ich gehöre nicht zu den grossen Stadionkritikern und sitze seit Jahren. Aber es würde mir am Freitag nicht im Traum einfallen, nicht oder für eine einseitige Lösung zu stimmen. Dieses Mindestmaß an Solidarität und Aktivität würde ich auch von jedem anderen erwarten.
    • Marph wrote:

      niklas wrote:

      Für den Herren Fanbeauftragten gibts halt Fans und Zuschauer. Indem er mit zwei Fans spricht, fühlt er sich in seiner Meinung bestätigt, dass man keine Zwischenstufen braucht, und damit steht für ihn fest das keiner Stufen braucht oder will. Und dann posaunt er dies halt dann wild in die Medien rein, denn er ist ja der äußerst wichtige Fanvertreter.
      Sprichst du auch mit ihm, oder nur über ihn?
      esvk.de/fan-zone/fanbeauftragter.html

      Falls dir die Kontaktdaten fehlen.
      Ich glaube die Gesprächsoffensive sollte hier nicht von mir ausgehen, ich habe noch nie in seinem Namen etwas für nicht notwendig erklärt, bzw. behauptet, das kein Fan diese Zwischenstufen braucht oder will :*
      btw. liege ich doch gar nicht so schlecht, in der Beschreibung seiner Funktion wird ja sogar schon zwischen Zuschauern und Fans unterschieden....
    • Block S ist ein Heimblock, warum sollte dieser ausgenommen werden?

      Ich personlich werde extra wegen der Abstimmung mal wieder ein Heimspiel besuchen. Das wird dann erst mein zweites Profi ESVK-Spiel diese Saison sein. Ich gehöre zu denen, die sich mittlerweile fast komplett von den Stadionbesuchen der DEL2 Spiele verabschiedet haben. Die Doppelstufen sind da nur ein Teil der Gründe.
      Aber allein schon um den "paar Hanseln" um Cam Neely, die sich standhaft für die Verbesserung der Sichtverhältnisse eingesetzt haben, zu danken, werde ich ab- und dafür stimmen. Ich war leider nicht bei der Infoveranstaltung und dem m.E. blödsinnigen "Probestehen", da ich da einfach auch nicht mehr auf dem laufenden war. Ich glaube es wird eine sehr deutliche Mehrheit pro Zwischenstufen geben. Auch weil sich der ESVK spät aber nicht zu spät nun klar pro Zwischenstufen ausgesprochen hatt. Ich danke den eisernen Verfechtern für die Zwischenstufen und den Spendern für das Gutachten, ohne die es nie zu dieser Abstimmung gekommen wäre.
    • Wir werden heute selbstverständlich auch dafür abstimmen, da es wohl eh ein Wunsch der Mehrheit ist. Meine Frau und ich haben aus der Not heraus Stehplatzdauer-Dauerkarten, da wir leider keine Sitzplätze bekommen. Dies denken wir wird wohl auch so bleiben, somit werden Zwischenstufen für uns eher ein K.O.- Kriterium sein.
      Aber man wird es nie allen recht machen können, es ist halt schade das es für einige Fans ein Grund zum nicht mehr kommen ist.
    • Luis T. wrote:

      Wir werden heute selbstverständlich auch dafür abstimmen, da es wohl eh ein Wunsch der Mehrheit ist. Meine Frau und ich haben aus der Not heraus Stehplatzdauer-Dauerkarten, da wir leider keine Sitzplätze bekommen. Dies denken wir wird wohl auch so bleiben, somit werden Zwischenstufen für uns eher ein K.O.- Kriterium sein.
      Aber man wird es nie allen recht machen können, es ist halt schade das es für einige Fans ein Grund zum nicht mehr kommen ist.
      Es war auch für viele ein Grund Sitzplätze statt Stehplätze zu nehmen. Kommen die Zwischenstufen, gibt es auch wieder mehr Sitzplätze, denke ich.