Dauerkarten 20/21

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Bitte unterstützt den Nachwuchs per Crowdfunding auch hier: https://www.toyota-crowd.de/esvknextgeneration Dieser Hinweis kann mit dem X rechts dauerhaft deaktiviert werden.

    • Dauerkarten 20/21

      Mal angenommen es werden die Karten verlost und ich bekomme leider keinen Zuschlag. Bleibt die Platzreservierung meines derzeitigen Sitzplatzes für die nächste Saison bestehen?
      Ich denke das dürfte hier auch einige Interessieren.
      Wir sind Treue Fans und gehen auch hin wenn mal schlecht gespielt wird.
    • Servus, ich gehe nicht davon aus, dass es überhaupt Dauerkarten für die Saison 20/21 geben wird. Zuviele Unsicherheiten gibt es. Was passiert bei einem Abbuch, oder Fallzahlen steigen, dass Spiele ohne Zuschauer stattfinden werden, oder oder oder...
      Könnte mir vorstellen, dass es vielleicht eine Light Version geben könnte, so eine Art Paket für eine gewisse Anzahl von Spielen....
      .
    • Die berühmt berüchtigte 10-er Karte gab es in KF noch nie ;)

      Ich denke in 6 Wochen sind wir in Sachen Kapazitätsauslastung weiter, falls es die nicht geben sollte, gibt es schwerlich eine Saison. Alle Verantwortlichen und auch wir haben im Umgang mit der Pandemie dazu gelernt.

      Der Verein braucht eine verlässliche Kalkulationsbasis und bieten die Dauerkarten nun mal. Ob jetzt die Vorbereitungsspiele in der DK mit dabei sind oder nicht ist nicht kriegsentscheidend.

      Ich gehe davon aus, dass es DK geben wird, ich als Fan bin auch bereit irgendwelche Spielausfälle oder Kürzungen preislich mitzutragen ( vorausgesetzt ich bekomme eine DK ). Die Situation für den ESVK und die anderen Vereine ist schwer genug. Ich stehe zu tausend Prozent hinter " meinem " ESVK !
    • Daniel Kunce wrote:

      Die berühmt berüchtigte 10-er Karte gab es in KF noch nie ;)

      Ich denke in 6 Wochen sind wir in Sachen Kapazitätsauslastung weiter, falls es die nicht geben sollte, gibt es schwerlich eine Saison. Alle Verantwortlichen und auch wir haben im Umgang mit der Pandemie dazu gelernt.

      Der Verein braucht eine verlässliche Kalkulationsbasis und bieten die Dauerkarten nun mal. Ob jetzt die Vorbereitungsspiele in der DK mit dabei sind oder nicht ist nicht kriegsentscheidend.

      Ich gehe davon aus, dass es DK geben wird, ich als Fan bin auch bereit irgendwelche Spielausfälle oder Kürzungen preislich mitzutragen ( vorausgesetzt ich bekomme eine DK ). Die Situation für den ESVK und die anderen Vereine ist schwer genug. Ich stehe zu tausend Prozent hinter " meinem " ESVK !
      Kann ich nur unterschreiben. Wenn es Dauerkarten gibt, dann her damit. Ich will meine Umlaufkarte auch in diesem Jahr. Wenn ich bei einer Verlosung so viel Glück habe wie beim Lotto - da würde ich dann kein Spiel sehen... ;) -ist das Geld ist jedenfalls gut angelegt .. :thumbsup:
    • 20 Prozent Auslastung sind unserem Ministadion leider nicht mal 700. Denke da macht es keinen Sinn diese 700 Karten als Dauerkarten zu verkaufen. Zum einen waren es die letzten Jahre immer mehr DK zum Anderen wäre es gegenüber den Fans sehr unfair, wenn immer die selben im Stadiom wären.mal ganz davon abgesehen, dass es auch wieder zu Geisterspielen kommt kann...
    • Vermutlich wird es so sein, dass die Dauerkarten bevorzugt werden.
      Finde ich persönlich etwas schade. Ich habe immer versucht jemanden mit ins Stadion zu bringen und somit jede Woche zwei Einzeltickets gekauft.
      Bringt zwar dem Verein mehr Einnahmen, aber subjektiv ein Schnitt ins eigene Fleisch, weil ich somit vermutlich diese Saison kein Spiel live erleben darf.
      Passiert mir sicher nicht wieder.
    • "Auch im Eishockey sind ab sofort wieder Zuschauer erlaubt. Die Auslastung in den jeweiligen Stadion darf vorerst allerdings nur zu 20 Prozent erfolgen"

      Von mindestens tausend ist offiziell nirgends die Rede. Zudem muss jeder Verein ein passendes hygeniekonzept vorlegen, dass im jeweiligen Bundesland abgenommen werden muss.
    • Masek20 wrote:

      "Auch im Eishockey sind ab sofort wieder Zuschauer erlaubt. Die Auslastung in den jeweiligen Stadion darf vorerst allerdings nur zu 20 Prozent erfolgen"

      Von mindestens tausend ist offiziell nirgends die Rede. Zudem muss jeder Verein ein passendes hygeniekonzept vorlegen, dass im jeweiligen Bundesland abgenommen werden muss.
      google.de/amp/s/www.sueddeutsc…tag-erlaubt-1.5033290!amp
    • Nur zum spass wrote:

      Vermutlich wird es so sein, dass die Dauerkarten bevorzugt werden.
      Finde ich persönlich etwas schade. Ich habe immer versucht jemanden mit ins Stadion zu bringen und somit jede Woche zwei Einzeltickets gekauft.
      Bringt zwar dem Verein mehr Einnahmen, aber subjektiv ein Schnitt ins eigene Fleisch, weil ich somit vermutlich diese Saison kein Spiel live erleben darf.
      Passiert mir sicher nicht wieder.

      Verlosung ist immer so ne Sache, aber ich find schon, dassdie DK Besitzer das Vorrecht haben sollten. Wir gehen jedes Jahr mit unseremGeld in Vorleistung ohne zu wissen wie die Saison läuft. Wenn es mal ne „GrottigeSaison ist“ bezahlt haben wir und gehen trotzdem...……... :thumbup:
      Aber wie gesagt Verlosung kann nie allen gerecht werden. Hoffen wir das beste
    • ramazamba wrote:

      Nur zum spass wrote:

      Vermutlich wird es so sein, dass die Dauerkarten bevorzugt werden.
      Finde ich persönlich etwas schade. Ich habe immer versucht jemanden mit ins Stadion zu bringen und somit jede Woche zwei Einzeltickets gekauft.
      Bringt zwar dem Verein mehr Einnahmen, aber subjektiv ein Schnitt ins eigene Fleisch, weil ich somit vermutlich diese Saison kein Spiel live erleben darf.
      Passiert mir sicher nicht wieder.
      Verlosung ist immer so ne Sache, aber ich find schon, dassdie DK Besitzer das Vorrecht haben sollten. Wir gehen jedes Jahr mit unseremGeld in Vorleistung ohne zu wissen wie die Saison läuft. Wenn es mal ne „GrottigeSaison ist“ bezahlt haben wir und gehen trotzdem...……... :thumbup:
      Aber wie gesagt Verlosung kann nie allen gerecht werden. Hoffen wir das beste
      Es bleibt abzuwarten. Für mich istces so okay. Allerdings werden auch nicht alle dk Besitzer glücklich werden.
      Vielleicht gibt es ja auch eine Auktion. Das könnte u.U. Finanziell auch gut für den Verein sein. Ich wäre durchaus bereit auch einen deutlich höheren Preis für die Tickets zu zahlen.
    • Wir sind zu 5. und würden die Dauerkarte wieder nehmen, egal wie die Saison verläuft. Von uns würde auch keiner sein Geld zurück fordern, wenn die Saison verkürzt oder sogar abgebrochen wird. Ich bin auch der Meinung, dass man eine Lösung erarbeiten sollte und zwischen Menschen -die sich auch privat treffen- keinen Mindestabstand einfordern sollte.
      Deshalb teile ich die Meinung von rambazamba.
    • Ich würde meine Dauerkarte auch auf jeden Fall wieder nehmen.
      Und wenn dann Spiele bzw. ein Teil der Saison wegen Corona ausfällt,
      dann ist es halt so.
      Ich würde das Risiko selber tragen.
      Wie schon Aklo schon schrieb: Es ist wichtig, daß der Verein überlebt und
      vielleicht sehen wir ja nächstes Jahr dann wieder eine reguläre Saison.
      Aber das geht halt nur, wenn der Verein überlebt hat ...
    • Solange es hier von Vereinsseite kein Statement gibt, können wir anbieten, was wir wollen. Die Frage ist ja, 1100 verkaufte Dauerkarten bei Sitzplätzen, 400 im Stehplatzbereich (so ungefähr), wie willst du das händeln bei 1000 zugelassenen Personen. Dann wird man wahrscheinlich noch Bankpersonal, Ordnungsdienst, Polizei, Ärzte, Sanitäter uva. abziehen müssen. Da denke ich, wie Phil schon sagte, das beste wird sein, man wartet noch mit DK Verkauf. Ich finde es halt wichtig, sollte ich keine DK erwerben können, aus welchen Gründen auch immer, das ich nächste Saison dann wieder Vorkaufsrecht habe.
    • Das mit dem Vorkaufsrecht sehe ich auch so. Bleibt die Frage ob für die Saison 21/22 die Corona-Beschränkungen schon Vergangenheit sind.
      Aktuell kann es von Vereinsseite kein Statement geben. Der Verein weiß nicht , ob gespielt wird, ab wann vlt. gespielt, mit welchem Modus gespielt und unter welchen Rahmenbedingungen gespielt wird ( Kapazitätsauslastung).
      Also eine Blackbox. Aktuell sieht man im Münchner Fußball wie schnell Zuschauer drin und wieder draußen sind.

      Eine ungute Situation für uns Fans und auch für die Verantwortlichen in den Vereinen und Ligen. Es zehrt massiv an meinen Nerven.

      Schön finde ich die Bereitschaft vieler User hier eine DK zu kaufen und wenn Ausfälle kommen sollten, diese ohne Rückforderungen zu tragen. Ich denke der ESVK kann sich auf uns, seine Fans verlassen.