23. Spieltag: ESV Kaufbeuren vs Ravensburg Towerstars

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Changa_Langa_undso wrote:

      Robert1984 wrote:

      Ja aber nach vorne halt leider viel zu harmlos
      Kann aber auch nicht sein, dass wenn Blomqvist und/oder Lammers fehlen, dann nix gefährliches mehr nach vorne geht. Wo sind Lewis und Gracel? Die einzig auffälligen sind Schweiger, Voit und Kraus.
      Schwaiger ist aber auch nur auffälliger weil er etwas schneller als der Rest dem Geschehen hinterher rennt. Es ist aber auch nicht sein Job das Spiel zu machen. Heute war niemand allein Schuld aber es war auch niemand herauszuheben.
      Ich habe immer das Gefühl, dass die gegnerischen Trainer ihre Mannschaft während des Spiels besser in Spur bringen. Und bei uns passiert das Gegenteil
    • Unsere Sprade-Kommentatoren passen sich dem Niveau der Mannschaft an, außer Binsenweisheiten nix gewesen. Blablablub. :saint: Vielleicht könnte man Mal einen ehemaligen Spieler dafür gewinnen. Sonst künftig für mich nur noch ohne Ton.

      Ravensburg leider wieder Mal nicht unsere Kragenweite, das muss man ganz klar sagen. Aber wahrscheinlich kann man sich mit deren Etat und Ambitionen auch mehr leisten als das was bei uns in Reihe 1 und 2 teilweise rumläuft.
    • Sry aber ich erkenne einfach kein System bei unerem Trainer. Ja zwei Topscorer haben heute gefehlt. Aber ich kann einfach keinen Stil erkennen, was er spielen möchte. Forchecking oder aus einer stabilen Defensive heraus kontern? Wir hatten jetzt genug Zeit zum tranieren und alles immer auf die Verletzten schieben ist mir einfach zu wenig. Bei Ravensburg haben heute zum Beispiel auch die zwei Top Verteidiger gefehlt...
    • Matze wrote:

      Ich frage mich immer noch, warum wird ein Blomqvist nicht ersetzt? Er war über Jahre unser Topscorer und immer ganz wichtig für solche Spiele. Und ohne Lammers geht dann halt nach vorn überhaupt nichts mehr, Gracel ist leider dieses Jahr auch nicht viel auffälliger als letztes Jahr.
      Vielleicht weil kein Geld da ist. Ich denke die zwei Innsbrucker werden nicht ganz billig sein. Dazu ist jetzt noch Sturm dazu gekommen.
    • babba wrote:

      Mein Highlight heute: Chernomaz verwechselt bei der Pressekonferenz Bierflasche mit Mikro. :thumbup:
      Ja, die Axt von Manitoba war sichtlich überrascht, dass ihm eine zweite Frage gestellt wurde und die auch noch zu Nachwuchsspielern. Eine Thema, dass Chernomaz nur am Rande beschäftigt.

      Oder waren es die Folgeerscheinungen seines Aufwachsens im kältesten Bundesstaat Kanadas ?
    • CT60 wrote:

      Ich will jetzt kein Faß aufmachen, aber das war nix. Spielerisch, Puh. Tempo, überschaubar. Torgefahr, nicht vorhanden.
      Ich war mal ein großer Fan von Gracel und bin momentan so was von enttäuscht von dem, was haben die mit dem gemacht?
      Ja, das geht mir schon einige Spiele so, bitte nicht falsch verstehen, aber die "Ausländerpositionen" sind absolut entscheidend...in der aktuellen Form ist Branden Gracel nur noch ein Schatten seiner selbst...er spielt schon seit längerer Zeit absolut unter seinen Möglichkeiten...
    • Trifft auch auf J. Lewis zu. Diese Reihe hat doch stark von Sami profitiert.
      Zum anderen fehlt mir schon auch eine klar erkennbare Spielidee. Sowie die Einflußnahme von außen, wenn was geändert werden muss.

      Heute muss man sagen die deutlich höhere Qualität von RV hat sich verdient durchgesetzt.

      Aber ich mach mir trotzdem ein 1946er auf. Der ESVK wird nur einmal 75 !
    • wickie aus Flake wrote:

      Unsere Sprade-Kommentatoren passen sich dem Niveau der Mannschaft an, außer Binsenweisheiten nix gewesen. Blablablub. :saint: Vielleicht könnte man Mal einen ehemaligen Spieler dafür gewinnen. Sonst künftig für mich nur noch ohne Ton.

      Ravensburg leider wieder Mal nicht unsere Kragenweite, das muss man ganz klar sagen. Aber wahrscheinlich kann man sich mit deren Etat und Ambitionen auch mehr leisten als das was bei uns in Reihe 1 und 2 teilweise rumläuft.
      Ich bin jetzt mal knallhart:

      Deinen Kommentar kann man sich absolut schenken...da spricht nur der Frust...bitte erst mal nachdenken...ich finde unsere Sprade-Kommentatoren sehr gut (im Ligavergleich)...und passe bitte Deine Aussagen an...sicher war das heute verbesserungsfähig...aber das bedeutet noch lange nicht, dass Du Deinen Frust hier auslassen kannst ("...teilweise rumläuft."). Einfach nur traurig...Du solltest mal ein wenig "nachdenken" und dann sinnvollere Beiträge hier einstellen...
    • Il professore wrote:

      CT60 wrote:

      Ich will jetzt kein Faß aufmachen, aber das war nix. Spielerisch, Puh. Tempo, überschaubar. Torgefahr, nicht vorhanden.
      Ich war mal ein großer Fan von Gracel und bin momentan so was von enttäuscht von dem, was haben die mit dem gemacht?
      Ja, das geht mir schon einige Spiele so, bitte nicht falsch verstehen, aber die "Ausländerpositionen" sind absolut entscheidend...in der aktuellen Form ist Branden Gracel nur noch ein Schatten seiner selbst...er spielt schon seit längerer Zeit absolut unter seinen Möglichkeiten...
      Ja, das muss ich leider auch so sehen. Und nicht nur Gracel. Auf dem Papier haben wir ein hochkarätige und erfahrene Mannschaft. Aber viele vermeintliche Stützen und Leistungsträger haben die letzten Jahre abgebaut: Thomas, Lewis, Gracel, Ketterer, Eichinger, Thiel, auch Lukes entfernt von seinen ersten Jahr bei uns.
      Wenn nur noch unsere Jungen halbwegs Farbe und Energie ins Spiel einbringen, dann ist das viel zu wenig. Aber das hatte sich auch letztes Jahr schon so abgezeichnet. Von daher möchte ich nun nicht alle Schuld dem Trainer geben, obgleich ich eine klare Linie vermisse.
    • Changa_Langa_undso wrote:

      Il professore wrote:

      CT60 wrote:

      Ich will jetzt kein Faß aufmachen, aber das war nix. Spielerisch, Puh. Tempo, überschaubar. Torgefahr, nicht vorhanden.
      Ich war mal ein großer Fan von Gracel und bin momentan so was von enttäuscht von dem, was haben die mit dem gemacht?
      Ja, das geht mir schon einige Spiele so, bitte nicht falsch verstehen, aber die "Ausländerpositionen" sind absolut entscheidend...in der aktuellen Form ist Branden Gracel nur noch ein Schatten seiner selbst...er spielt schon seit längerer Zeit absolut unter seinen Möglichkeiten...
      Ja, das muss ich leider auch so sehen. Und nicht nur Gracel. Auf dem Papier haben wir ein hochkarätige und erfahrene Mannschaft. Aber viele vermeintliche Stützen und Leistungsträger haben die letzten Jahre abgebaut: Thomas, Lewis, Gracel, Ketterer, Eichinger, Thiel, auch Lukes entfernt von seinen ersten Jahr bei uns. Wenn nur noch unsere Jungen halbwegs Farbe und Energie ins Spiel einbringen, dann ist das viel zu wenig. Aber das hatte sich auch letztes Jahr schon so abgezeichnet. Von daher möchte ich nun nicht alle Schuld dem Trainer geben, obgleich ich eine klare Linie vermisse.
      Du hast es perfekt formuliert...dem ist nichts hinzuzufügen...
    • wickie aus Flake wrote:

      Unsere Sprade-Kommentatoren passen sich dem Niveau der Mannschaft an, außer Binsenweisheiten nix gewesen. Blablablub. :saint: Vielleicht könnte man Mal einen ehemaligen Spieler dafür gewinnen. Sonst künftig für mich nur noch ohne Ton.

      Ravensburg leider wieder Mal nicht unsere Kragenweite, das muss man ganz klar sagen. Aber wahrscheinlich kann man sich mit deren Etat und Ambitionen auch mehr leisten als das was bei uns in Reihe 1 und 2 teilweise rumläuft.
      Die Kommentatoren können nun wirklich nichts dafür! Was sollen sie denn bei so einem Spiel noch rausreißen?!
      Und das Spiel wäre heute auch ohne Ton nicht besser gewesen ;)
    • Changa_Langa_undso wrote:

      Il professore wrote:

      CT60 wrote:

      Ich will jetzt kein Faß aufmachen, aber das war nix. Spielerisch, Puh. Tempo, überschaubar. Torgefahr, nicht vorhanden.
      Ich war mal ein großer Fan von Gracel und bin momentan so was von enttäuscht von dem, was haben die mit dem gemacht?
      Ja, das geht mir schon einige Spiele so, bitte nicht falsch verstehen, aber die "Ausländerpositionen" sind absolut entscheidend...in der aktuellen Form ist Branden Gracel nur noch ein Schatten seiner selbst...er spielt schon seit längerer Zeit absolut unter seinen Möglichkeiten...
      Ja, das muss ich leider auch so sehen. Und nicht nur Gracel. Auf dem Papier haben wir ein hochkarätige und erfahrene Mannschaft. Aber viele vermeintliche Stützen und Leistungsträger haben die letzten Jahre abgebaut: Thomas, Lewis, Gracel, Ketterer, Eichinger, Thiel, auch Lukes entfernt von seinen ersten Jahr bei uns. Wenn nur noch unsere Jungen halbwegs Farbe und Energie ins Spiel einbringen, dann ist das viel zu wenig. Aber das hatte sich auch letztes Jahr schon so abgezeichnet. Von daher möchte ich nun nicht alle Schuld dem Trainer geben, obgleich ich eine klare Linie vermisse.

      Il professore wrote:

      Changa_Langa_undso wrote:

      Il professore wrote:

      CT60 wrote:

      Ich will jetzt kein Faß aufmachen, aber das war nix. Spielerisch, Puh. Tempo, überschaubar. Torgefahr, nicht vorhanden.
      Ich war mal ein großer Fan von Gracel und bin momentan so was von enttäuscht von dem, was haben die mit dem gemacht?
      Ja, das geht mir schon einige Spiele so, bitte nicht falsch verstehen, aber die "Ausländerpositionen" sind absolut entscheidend...in der aktuellen Form ist Branden Gracel nur noch ein Schatten seiner selbst...er spielt schon seit längerer Zeit absolut unter seinen Möglichkeiten...
      Ja, das muss ich leider auch so sehen. Und nicht nur Gracel. Auf dem Papier haben wir ein hochkarätige und erfahrene Mannschaft. Aber viele vermeintliche Stützen und Leistungsträger haben die letzten Jahre abgebaut: Thomas, Lewis, Gracel, Ketterer, Eichinger, Thiel, auch Lukes entfernt von seinen ersten Jahr bei uns. Wenn nur noch unsere Jungen halbwegs Farbe und Energie ins Spiel einbringen, dann ist das viel zu wenig. Aber das hatte sich auch letztes Jahr schon so abgezeichnet. Von daher möchte ich nun nicht alle Schuld dem Trainer geben, obgleich ich eine klare Linie vermisse.
      Du hast es perfekt formuliert...dem ist nichts hinzuzufügen...
      Teile die Meinung. Und machen wir uns nichts vor ein Lammers und Blomquist sind nicht zu ersetzen! Die sind immer für ein Tor gut. Das steckt doch auch in den Köpfen der anderen Mitspieler drin, erzeugt Druck für die anderen Stürmer treffen zu müssen! Sami genießt in der ganzen Liga, genauso wie ein Wruck oder Mc Knight Respekt, auf die Herren wird in jedem Spiel Augenmerk gelegt, da vergisst man schon mal einen Lewis oder Gracel...
      Bin weiter der Meinung, das einfach die Emotionen fehlen. Derby hin oder her, keine Zuschauer, Fans die puschen, da fehlen doch die letzten 10% der Spieler einen Schritt mehr zu gehen, davon der lebt doch der Sport. Das sind alles Profis,aber Menschen, und es herrscht eine Atmosphäre wie bei einem Hobbyspiel, holst du da wirklich das letzte raus?
    • Price31 wrote:

      Changa_Langa_undso wrote:

      Il professore wrote:

      CT60 wrote:

      Ich will jetzt kein Faß aufmachen, aber das war nix. Spielerisch, Puh. Tempo, überschaubar. Torgefahr, nicht vorhanden.
      Ich war mal ein großer Fan von Gracel und bin momentan so was von enttäuscht von dem, was haben die mit dem gemacht?
      Ja, das geht mir schon einige Spiele so, bitte nicht falsch verstehen, aber die "Ausländerpositionen" sind absolut entscheidend...in der aktuellen Form ist Branden Gracel nur noch ein Schatten seiner selbst...er spielt schon seit längerer Zeit absolut unter seinen Möglichkeiten...
      Ja, das muss ich leider auch so sehen. Und nicht nur Gracel. Auf dem Papier haben wir ein hochkarätige und erfahrene Mannschaft. Aber viele vermeintliche Stützen und Leistungsträger haben die letzten Jahre abgebaut: Thomas, Lewis, Gracel, Ketterer, Eichinger, Thiel, auch Lukes entfernt von seinen ersten Jahr bei uns. Wenn nur noch unsere Jungen halbwegs Farbe und Energie ins Spiel einbringen, dann ist das viel zu wenig. Aber das hatte sich auch letztes Jahr schon so abgezeichnet. Von daher möchte ich nun nicht alle Schuld dem Trainer geben, obgleich ich eine klare Linie vermisse.

      Il professore wrote:

      Changa_Langa_undso wrote:

      Il professore wrote:

      CT60 wrote:

      Ich will jetzt kein Faß aufmachen, aber das war nix. Spielerisch, Puh. Tempo, überschaubar. Torgefahr, nicht vorhanden.
      Ich war mal ein großer Fan von Gracel und bin momentan so was von enttäuscht von dem, was haben die mit dem gemacht?
      Ja, das geht mir schon einige Spiele so, bitte nicht falsch verstehen, aber die "Ausländerpositionen" sind absolut entscheidend...in der aktuellen Form ist Branden Gracel nur noch ein Schatten seiner selbst...er spielt schon seit längerer Zeit absolut unter seinen Möglichkeiten...
      Ja, das muss ich leider auch so sehen. Und nicht nur Gracel. Auf dem Papier haben wir ein hochkarätige und erfahrene Mannschaft. Aber viele vermeintliche Stützen und Leistungsträger haben die letzten Jahre abgebaut: Thomas, Lewis, Gracel, Ketterer, Eichinger, Thiel, auch Lukes entfernt von seinen ersten Jahr bei uns. Wenn nur noch unsere Jungen halbwegs Farbe und Energie ins Spiel einbringen, dann ist das viel zu wenig. Aber das hatte sich auch letztes Jahr schon so abgezeichnet. Von daher möchte ich nun nicht alle Schuld dem Trainer geben, obgleich ich eine klare Linie vermisse.
      Du hast es perfekt formuliert...dem ist nichts hinzuzufügen...
      Teile die Meinung. Und machen wir uns nichts vor ein Lammers und Blomquist sind nicht zu ersetzen! Die sind immer für ein Tor gut. Das steckt doch auch in den Köpfen der anderen Mitspieler drin, erzeugt Druck für die anderen Stürmer treffen zu müssen! Sami genießt in der ganzen Liga, genauso wie ein Wruck oder Mc Knight Respekt, auf die Herren wird in jedem Spiel Augenmerk gelegt, da vergisst man schon mal einen Lewis oder Gracel...Bin weiter der Meinung, das einfach die Emotionen fehlen. Derby hin oder her, keine Zuschauer, Fans die puschen, da fehlen doch die letzten 10% der Spieler einen Schritt mehr zu gehen, davon der lebt doch der Sport. Das sind alles Profis,aber Menschen, und es herrscht eine Atmosphäre wie bei einem Hobbyspiel, holst du da wirklich das letzte raus?
      Bei uns ist das wirklich ein Problem ohne Fans. Ich war jetzt außer in Weißwasser auswärts in jedem Stadion mal dabei. Aber an unsere Atmosphäre und Unterstützung dem Team gegenüber kommt keiner in der Liga ran. Dennoch ist es derzeit nunmal so und jeder hat die gleichen Vorraussetzungen. Ich hoffe das man die Schlüsse aus dieser unbedeutenden Saison zieht und nächstes Jahr wieder eine hungrige, schnelle und agile Mannschaft auf dem Eis steht.

      Unsere jungen Spieler machen es ja vor. Krauss, Schweiger und van der Linde bringen alle diese Attribute mit. Aber eigentlich sollten erfahrene Spieler wie Lewis, Eichinger, Gracel usw dort vorangehen und nicht anderst rum.