Gerüchte Mannschaft 2015/2016

    • Mit Verlaub, aber in dieser Liga kann sicherlich kein Verein in der DEL 2 mithalten, schon alleine am Werdegang
      der Ausländer ist abzulesen, daß das Niveau nicht allzu hoch sein kann.
      Es gibt dort im Unterschied zur DEL 2 praktisch keinen Ausländer der höherklassig auf gutem Niveau gespielt hat.
      Und wenn die Spieler Erfahrung aus höheren Ligen aufweisen, dann ist das meistens schon längere Zeit her.
      Die meisten Ausländer kommen aus zweit bis drittklassigen Ligen aus Europa.
      Nordamerikaner im besten Alter mit guten ECHL, AHL, oder NCAA Statisken gibt es dort nicht !!

      Vergleich nur die Top 10 Scorer aus dieser Liga und deren Vita
      eliteprospects.com/league.php?leagueid=EPIHL&season=2015

      und dazu die Topscorer der DEL 2
      eliteprospects.com/league.php?leagueid=DEL2&season=2015

      Das muß natürlich nicht bedeuten, daß einzelne Spieler in der DEL 2 nicht mithalten können.

      MILAN KOSTOUREK hatte in de zweiten tschechischen Liga immer sehr gute Statistiken, besser
      wie Lubos Dibelka !

      I
      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung......Heinrich Heine !
    • 1 Spieler allein wird leider nicht reichen zum Klassenerhalt

      Also auf die Gefahr, dass mir jetzt alle widersprechen,
      wir brauchen zwei (nicht nur einen) wirklich torgefährliche läuferisch und spielerisch starke Spieler,
      die vor allem noch nicht jetzt körperlich (und mental) am Ende sind (=platt sind).

      Sonst haben wir nur weitere Mitläufer.
      "Einfach" Spieler im Niveau eines Chris St. J. (auch wenn die anscheinend wirklich nicht "alle" zu uns wollen, bzw. dürfen)

      Andere Mannschaften brauchen solche überragenden Verstärkungen ab 01.02. 16 nicht,
      da die Mannschaft schon über solche Verstärkungen seit Beginn der Saison verfügt -
      aber nur Mitläufer wie beim ESVK - das rächt sich -spätestens ab Januar
      (nur kämpfen und rennen, nein auch spielen - und zwar mehr als 4 Monate)
    • Da gebe ich Dir ja gar nicht unrecht!!! Michi Fröhlich hätte adäquat ersetzt werden müssen, das hatte ich damals erwähnt, inzwischen ist es sonnenklar. Der Ersatz über die FL-Spieler war in dieser Hinsicht zu viel verlangt. So gut sie auch spielen, so toll sie auch kämpfen und wir sind wirklich froh, dass wir mit Ingolstadt einen Vorzeigekooperationspartner haben - die Erfahrung und die damit verbundene spielerische Stärke (und das ist doch auch ganz normal in dem Alter) können und konnten sie nicht wettmachen.
      Die Mannschaft bräuchte einen echten Torjäger, aber dafür reicht der Etat halt nun mal nicht aus. Wie stolz waren wir, dass es dem Verein gelungen ist, so einen herausragenden Spieler wie St. Jaques zu verpflichten! Ein echter Torjäger, der auch mal ein Spiel alleine entscheiden kann ist er aber auch nicht. Und viele andere Mannschaften haben halt nicht nur einen, sondern 3-4 St. Jaques in ihren Reihen.
      Jetzt müssen wir sehen, was dem Verein noch an Verstärkungen gelingt und hoffen, dass das Ziel Nichtabstieg realisiert werden kann. Die Hoffnung stirb zuletzt!
    • RE: 1 Spieler allein wird leider nicht reichen zum Klassenerhalt

      walldorf schrieb:

      Also auf die Gefahr, dass mir jetzt alle widersprechen,
      wir brauchen zwei (nicht nur einen) wirklich torgefährliche läuferisch und spielerisch starke Spieler,
      die vor allem noch nicht jetzt körperlich (und mental) am Ende sind (=platt sind).
      Ich würde dir schon eher zustimmen, aber zwei reichen dann auch nicht! Deswegen meiner Meinung nach lieber alles dafür tun, dass die vorhandenen wieder so spielen, wie sie's bisher gezeigt haben und das Geld nicht unnötig ausgeben... Die Chancen dass eine Nachverpflichtung uns die Klasse rettet ist niedriger als die, dass sie's tut!

      Oder sehe ich das auch falsch?
    • RE: RE: 1 Spieler allein wird leider nicht reichen zum Klassenerhalt

      eishockeycrack1 schrieb:

      walldorf schrieb:

      Also auf die Gefahr, dass mir jetzt alle widersprechen,
      wir brauchen zwei (nicht nur einen) wirklich torgefährliche läuferisch und spielerisch starke Spieler,
      die vor allem noch nicht jetzt körperlich (und mental) am Ende sind (=platt sind).
      Ich würde dir schon eher zustimmen, aber zwei reichen dann auch nicht! Deswegen meiner Meinung nach lieber alles dafür tun, dass die vorhandenen wieder so spielen, wie sie's bisher gezeigt haben und das Geld nicht unnötig ausgeben... Die Chancen dass eine Nachverpflichtung uns die Klasse rettet ist niedriger als die, dass sie's tut!

      Oder sehe ich das auch falsch?

      Sorry aber diese Aussage kann ich nicht nachvollziehen. Geld einsparen für die Oberliga? Jeder sieht doch das uns ein Torjäger fehlt, der unsere zum Teil schön raus gespielten Grosschancen auch mal verwertet. Es wird und muss was passieren.
    • nicholas verrall schrieb:

      Ich vermute mal wie haben das Geld dafür mit unserem neuen Co-Trainer bereits verschossen.
      Ich bin auch für eine Verstärkung des Kaders und werde dementsprechend langsam nervös - so ein Posting empfinde ich den Verantwortlichen gegenüber jedoch als grobe Unverschämtheit. Meinst Du nicht, dass unserem Geschäftsführer und den Gesellschaftern nicht auch klar war/ist, dass uns ein Co-Trainer nicht auf dem Eis verstärken kann???
    • Das ist keine Unverschämtheit den Verantwortlichen gegenüber, sondern die bittere Wahrheit.
      Mir kommt es langsam so vor, als will man mit einem finanziellen Plus die Saison beenden.
      Das dieses Risiko auch in der Oberliga enden kann scheint egal zu sein.

      white russian schrieb:

      nicholas verrall schrieb:

      Ich vermute mal wie haben das Geld dafür mit unserem neuen Co-Trainer bereits verschossen.
      Ich bin auch für eine Verstärkung des Kaders und werde dementsprechend langsam nervös - so ein Posting empfinde ich den Verantwortlichen gegenüber jedoch als grobe Unverschämtheit. Meinst Du nicht, dass unserem Geschäftsführer und den Gesellschaftern nicht auch klar war/ist, dass uns ein Co-Trainer nicht auf dem Eis verstärken kann???
    • Cam Neely schrieb:



      MILAN KOSTOUREK hatte in de zweiten tschechischen Liga immer sehr gute Statistiken, besser
      wie Lubos Dibelka !


      Der geht inzwischen nach Weisswasser !

      Für die Bracknell Bees absolvierte er in dieser Saison in der zweiten
      Liga 36 Partien. Dabei kam der 33-Jährige auf 32 Tore und 31 Vorlagen.
      "Wir sind froh, dass wir die Möglichkeit bekommen haben, noch einen
      weiteren Spieler unter Vertrag zu nehmen. Mit der Verpflichtung von
      Milan sind wir in der Breite nun besser aufgestellt und können zudem
      flexibel
      auf den Ausländerpositionen reagieren. Milan weiß wo das Tor steht, was
      in unser Situation sehr wichtig ist" , so Sportdirektor Ralf Hantschke.
      Davor spielte Kostourek auch bereits in Polen, Italien, der Slowakei
      und seiner Heimat Tschechien. Bereits am Wochenende soll er zum Einsatz
      kommen.


      eishockeynews.de/aktuell/artik…nz-zum-sc-riessersee.html
      Bei einem schlechten Spiel ist nicht alles schlecht
      Bei einem guten ist aber auch nicht alles gut
    • Wer zum ESVK geht der hat Nerven wie Drahtseile. Sonst brauchst du nicht hingehen.
      Und ich habe Volles vertrauen. Die Mannschaft hat ja schon gezeigt das es geht.
      Also nur Mut wir schaffen das schon. Und zwar Ohne Play-downs. :thumbsup:

      wifu schrieb:

      Mir wird angst und bange ... Da brauchen wir starke Nerven.
      Wir sind Treue Fans und gehen auch hin wenn es Bitterkalt ist und schlecht gespielt wird.
    • Bowakel schrieb:

      Wer zum ESVK geht der hat Nerven wie Drahtseile. Sonst brauchst du nicht hingehen.
      Und ich habe Volles vertrauen. Die Mannschaft hat ja schon gezeigt das es geht.
      Also nur Mut wir schaffen das schon. Und zwar Ohne Play-downs. :thumbsup:

      wifu schrieb:

      Mir wird angst und bange ... Da brauchen wir starke Nerven.
      Als ob das schon jemals anderst gewesen wäre. Und lieber als ein PPO-Aus nach einem Heimspiel ist mir schon ein 4. Heimspiel wie letztes Jahr gegen Heilbronn :D
      Aber gut, könnte auch mal ins Auge gehen.