EBEL in Deutschland nicht mehr zu sehen

    • EBEL in Deutschland nicht mehr zu sehen

      So, jetzt haben Sie die österreichische Servus TV Signal in Deutschland verschlüsselt. Damit ist die EBEL nicht mehr zu sehen. Langsam will ich nur noch ko...!
      "It’s the tragedy of our times that lunatics must lead the blind."
      (King Lear, William Shakespeare)
    • martinec schrieb:

      KHL Medvescak Zagreb kehrt nach vier Jahren in der KHL in die EBEL zurück. Die Kroaten ersetzen HDD Olimpija Ljubljana, das Insolvenz angemeldet hat. Damit steht kein slowenisches Team mehr in der EBEL.
      Ist Ljubljana tatsächlich insolvent?
      Ich dachte sie ziehen sich wegen fehlender sportlicher Leistungsfähigkeit erst mal in die AHL, die Liga unter der EBEL zurück, in der hauptsächlich Südtiroler und österreichische Vereine spielen.
    • Ljubljana hatte schon einige Zeit mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Sie mussten sogar Spieler ziehen lassen. Ebenso letztes Jahr die Bären aus Zagreb. Nun müssen sie nicht mehr nach Moskau oder China reisen, sondern nach Wien oder Znojmo. In der AHL trifft Olimpija Ljubljana nicht nur auf österreichische und italienische Teams, sondern auch auf die Landsleute in Jesenice, die auch schon mal in der EBEL mitgespielt haben, bis es finanziell nicht mehr ging.