Erhöhung Saisongeld für den Nachwuchs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erhöhung Saisongeld für den Nachwuchs

      Also für alle die sich über die Erhöung der Eintrittsgelder der ersten Mannschafft aufregen: es geht noch besser. Das Saisongeld für den Nachwuchs steigt um satte 15 %. Für ein Kind liegt man dann ohne "Nebenkosten" bei schon. Ca. 400 Euro im Jahr. Wegen gestiegenen Anforderungen den DEB Sterneplan zu erfüllen und mehr Eiszeiten. .
      Ich mich mal überraschen, wo diese Eiszeiten hervorgezaubert werden. Wenns so wäre, ok.
      Und die DEB Sterne bezahlen somit die Eltern der Kinder. Irgendwie schräg.
      Der Verein kann ja nix dazu. Das sollte mal der DEB lesen.
    • Intressant ! Meines Wissens zahlt man in KF jetzt schon immer mehr wie in den größeren Vereinen. Die DNL zahlt jetzt soviel oder wer ?
      Und das mit den zusätzlichen Eiszeiten ist noch viel Intressanter .
      Wie naiv sind die eigentlich ?? Im neuen Stadion gibts nicht mehr diese Zeiten wie jetzt. Die Kaufbeurer Bevölkerung will auch Eiszeiten, auch wenn dann nur 5 Leute da sind.
      Oder hat man es nach Jahren doch geschafft eine Kooperation mit den Schulen zu machen. Sprich, dass ESVK Kinder Vormittags ins Training können wenn die anderen Schüler Schulsport haben ??
      Aber was ist dann mit den Auswärtigen Kindern ?? Es sind doch weit über 50% der Kinder gar nicht mehr aus Kaufbeuren.
      Oder macht man jetzt halt täglich ein extrem Früh Training vor der Schule.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bodolino ()

    • Mit dem neuen Nachwuchskonzept (Stichwort: 5 Sterne) erfolgt nur für einige Vereine eine positive Wirkung, denn:
      - mit 5 Sternen bekommt der Verein, der diese erreicht, Zuwendungen: Deswegen ist man von DEL bis in die OL interessiert, die 5 Sterne zu halten oder zu erreichen (z. B. mit dem Bau einer 2. EF). In enigen Jahren wird davon die Zukunftsfähigkeit der ambitionierten Vereine ab Oberliga aufwärts abhängen.

      Wirkung:
      - Nur Vereine, die 4 Sterne erhalten, müssen zwar keine Ausgleichszahlungen leisten, haben aber dennoch höhere allgemeine Aufwendungen
      - Alle Vereine mit 1 - 3 Sternen haben Ausgleichszahlungen zu leisten + haben höhere allgemeine Aufwendungen

      Im Gegensatz zum bekannten Bund-Länder-Finanzausgleich, der "arme" Bundesländer (z. B. Berlin, Bremen...) fördert, unterstützt das 5-Sternekonzept im EH die "reichen" Vereine (z. B. solche, die bereits eine 2. Eisfläche oder mehr, genügend Personal usw. haben!)

      Das EH will es jetzt dem DFB nachmachen: Die dortigen Leistungszentren bilden die Grundlage der Leistungsfähigkeit des deutschen Fußballs!

      Die neue Eishalle in KF wird allerdings allein nicht ausreichen, dass KF 5 Sterne bekommt! Das Internat-Prinzip wird ohne 2. EF Wunsch bleiben!

      Da alles schon seit mehr als einem Jahr bekannt ist und die Vereine dem neuen Konzept offenbar vor Einführung auch mehrheitlich zugstimmt haben, wundert jetzt die verspätete Debatte ein wenig!