Ablösesumme für Markus Eisenschmid ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ablösesumme für Markus Eisenschmid ?

      Es ist fast unmöglich im Internet etwas zu finden, wie aktuell das Gebahren bei Wechseln in die NHL ist, und ob
      ein Verein wie der ESVK eine Ausbildungsentschädigung erhält, falls Eisenschmid dort zum Einsatz kommt !

      Deshalb frag ich mal offziell:

      1. Kann der ESVK mit einer Ausbidlungsentschädigung rechnen, falls Eisenschmid NHL spielt ?

      2. Spielt es eine Rolle, daß Eisenschmid bereits im Nachwuchs nach Nordamerika gewechselt ist ?

      3. Wirkt sich die Vertragsunterzeichnung mit den Freezers negativ aus ?

      4. Wie hoch würde eine Ausbildungsentschädigung ausfallen ?

      5. Das Geld würde an den Stammverein gehen ?

      Jetzt bin ich mal gespannt :)
      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung......Heinrich Heine !
    • Was für ein Geld ??
      Der TSV 1860 Rosenheim hat ganze 40000€ Ausbildungsentschädigung für den
      Wechsel von Sebastian Schweinsteiger bekommen als er ins Ausland
      gewechselt hat. Erst beim Wechsel ins Ausland ist eine Ausbildungsentschädigung fällig. Und diese brechnet sich aus den Bruttoverdiensten (ohne Werbegelder) in Deutschen Vereinen.
      Berechnungsgrundlage waren die ganzen Gehälter die er bis zum Wechsel nach Manchester bei Bayern bekommen hat.
      Schweinsteiger war von 1998-2002 in Der FCB-Jugend und von 2002-2013 Profi.
      Verdienst in 13 Jahren beim FC-Bayern etwa 100.000.000€ Brutto. Ausbildungsentschädigung für den TSV 1860 Rosenheim 40000€ , vorm Finanzamt.
      Wieviel will der ESVK jetzt für Eisenschmid bekommen ?? Für 39 Spiele beim ESVK. Es gibt so Geschichten, dass Junge Spieler eine Aufwandsentschädigung von 25€ Spiel bekommen ??
    • Was willst du uns jetzt mit deinem Äpfel mit Birnen Vergleich sagen ?
      Was soll jetzt Fußball mit Eishockey zu tun haben ?

      Es ist vollkommen wurscht was Schweinsteiger bei Bayern verdient hat, nämlich darum, und jetzt kommt
      der überraschende Unterschied, weil das eine die Sportart Fußball ist, und wir reden aber von der
      Sportart Eishockey !


      Und da gibt es so Geschichten :P , daß Spieler aus Europa, die in der NHL zum Einsatz kommen
      zumindest einen kleinen Betrag an Ausbildungsentschädigung kosten.

      Die Bedingungen dafür haben sich in den letzten Jahren aber immer wieder geändert, und so
      ist es schwierig herauszufinden, ob der ESVK überhaupt was bekommt.
      Der ESVK "will "nichts bekommen, sondern entweder steht ihm was zu, oder nicht.
      Wenn wir was bekommen ist es ok, wenn nicht auch.
      Allerdings meine ich mich erinnern zu können, daß wir für Ustorf auch was bekommen haben ?

      Das Geld würde vermutlich sowieso der Stammverein bekommen, und nicht die GMBH.
      Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles eine Bemerkung......Heinrich Heine !
    • Cam Neely wrote:

      Was willst du uns jetzt mit deinem Äpfel mit Birnen Vergleich sagen ?
      Was soll jetzt Fußball mit Eishockey zu tun haben ?

      Es ist vollkommen wurscht was Schweinsteiger bei Bayern verdient hat, nämlich darum, und jetzt kommt
      der überraschende Unterschied, weil das eine die Sportart Fußball ist, und wir reden aber von der
      Sportart Eishockey !

      [...]
      Aha, und bei diesem Vergleich ging es Dir um die bekannte Eishockeyabteilung des FCB?

      Neuer Merchandising Partner- Bad One "The creative Bunch"

      Cam Neely wrote:

      Wenn ich mir die Fan - Shops von z.B. Bayern München anschaue, dann gibts da viele verschiedene Motive,
      Natürlich hinkt so gut wie jeder Vergleich.
      Ich denke Bodolino hat aber insofern recht das wenn im Fußball wo Geld ohne Ende da ist für einen absoluten Topsieler "nur" €40.000 fließen, im Eishockey für ein Talent dann keine Riesen Summen zu erwarten sind (sofern es überhaupt was gibt)
    • Cam Neely wrote:

      Es ist fast unmöglich im Internet etwas zu finden, wie aktuell das Gebahren bei Wechseln in die NHL ist, und ob
      ein Verein wie der ESVK eine Ausbildungsentschädigung erhält, falls Eisenschmid dort zum Einsatz kommt !

      Deshalb frag ich mal offziell:

      1. Kann der ESVK mit einer Ausbidlungsentschädigung rechnen, falls Eisenschmid NHL spielt ?

      2. Spielt es eine Rolle, daß Eisenschmid bereits im Nachwuchs nach Nordamerika gewechselt ist ?

      3. Wirkt sich die Vertragsunterzeichnung mit den Freezers negativ aus ?

      4. Wie hoch würde eine Ausbildungsentschädigung ausfallen ?

      5. Das Geld würde an den Stammverein gehen ?

      Jetzt bin ich mal gespannt :)
      Der e.V. prüft das aktuell.