Playoffs Schweiz

    • Playoffs Schweiz

      Ich stelle hier mal die Torfolge des 1. Viertelfinal-Playoff-Spiels HC Lausanne gegen HC Davos ein.

      hcd.ch/de/video/04032017-lausa…c-davos/lausanne-davos-35

      Das 2:0 für Lausanne zeigt die neue Handhabung des Torraumabseits, das gestern hier im Forum in einem anderen Thread diskutiert wurde.
      Das Tor wäre früher nie gegeben worden.

      Ich weise aber noch speziell auf das Tor zum 3:3 für Davos hin.
      Ein Shorthander, bei dem ein Davoser unter zwei Lausanner liegend noch einen Pass auf seinen völlig freien Mannschaftskameraden Andres Ambühl spielt.
      Echt sehenswert, nicht nur weil ich HCD-Fan bin.
    • Die Rapperswil-Jona Lakers, in der Vorbereitung Gegner des ESVK und dort 3:1 bezwungen, haben in den NLB-Playoffs im Halbfinale zum zweiten Mal gegen den HC La-Chaux-de-Fonds gewonnen.
      Im Best-of-seven-Modus steht es damit 2:0.

      Warum ich das hier schreibe?
      Ich nehme es als gutes Omen ;)


      Sie stehen erst im Halbfinale, nicht im Finale, wie ich zuerst geschrieben habe. SORRY!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von casagrande ()

    • Leider habe ich auch erst am späten Karsamstagabend kapiert, dass die Finalspiele per Livestream zu sehen sind.

      Die Schweizer übertragen auf ihrem zweiten Kanal sehr viel hochkarätigen Sport, u.a. auch die Fußball-Champions League sowohl am Dienstag als auch Mittwoch.
      Aber die meisten Streams sind mit dem Hinweis versehen, dass sie außerhalb der Schweiz aus rechtlichen Gründen nicht zu sehen sind.

      Wobei hier im Kreis Ravensburg das Schweizer Fernsehen teilweise zu sehen ist, der zweite Kanal allerdings nur, wenn man über modernes Kabelfernsehen für den Highfrequenzbereich verfügt. Und das ist in meinem Wohnviertel leider nicht der Fall.