DNL Pre Play Off

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HvE schrieb:

      Evtl. spielen die Älteren dann nächstes Jahr keine DEL2 oder auch nicht mehr in KF sondern in Wörishofen Bezirksliga...
      Und dann kommt der Papa und haut dem Trainer auf´s Maul........ - GANZ TOLL :!:

      Der Juha hat es über Jahre gut gemacht. wenn man auch bedenkt, was ein Pfaffengut dieses Jahr in der DEL2-Mannschaft gezeigt und hat.
      Der Stefan (Mayer) wurde letztes Jahr zum Trainer des Jahres gewählt ...

      Und jeztzt soll alles Sch..... sein :?: Glaub ich nicht. Vielleicht gibt´s ja ein paar Quertreiber, aber die werden dann wahrscheinlich wie oben von HvE beschrieben enden.
    • Beppo schrieb:

      HvE schrieb:

      Evtl. spielen die Älteren dann nächstes Jahr keine DEL2 oder auch nicht mehr in KF sondern in Wörishofen Bezirksliga...
      Und dann kommt der Papa und haut dem Trainer auf´s Maul........ - GANZ TOLL :!:
      Ja leider Beppo, das ist nämlich genau die andere Seite von dem Ganzen. Ich hätte da so viele Beispiele im Sport wo so etwas passiert ist. Ich hoffe das Juha das einfach nicht liest oder ignoriert, auch ein Stefan Mayr, ein Stefan Vajs der unterstütz etc.... Ich sag immer, ein paar Deppen gibt es immer :)
    • Wie kann man es nur wagen, die Nachwuchsarbeit in Frage zu stellen. Wirklich unerhört. Beim ESV ist doch alles wunderbar.
      Klar formulierte Ziele, ein hervorragend strukturiertes Konzept, fachliche Kompetenz in der Vorstandschaft.
      Das einzige was wirklich stört sind die blöden Eltern.
      Beppo und Jadwin mich würde nur noch interessieren habt ihr euer Wissen um den Zustand des Nachwuchses nur hier aus dem Forum oder seit ihr beide so nah an den Mannschaften?
    • Puh, es ist schon manchmal schwierig, auch nur die leiseste Kritik zu äußern, ohne dass gleich die Keule ausgepackt wird. Na, man wird es einfach aushalten müssen. Als Außenstehender sehe ich nur die Ergebnisse in dieser Saison, und die sind wahrlich nicht berauschend. An wem oder an was das liegt, kann ich nicht beurteilen. Trotzdem lese ich einige Kritik hier mit Interesse. Die Gegenargumente sind für mich eher dünn. Nur weil ein Trainer weiter verpflichtet wurde, ist mir zu pauschal und beantwortet ja nicht den Kern der Kritik.
    • Ist es nicht ohnehin zu kurzfristig gedacht, Erfolg und Misserfolg im Nachwuchsbereich an den Leistungen einer Mannschaft in einer Saison festzumachen? Gerade im Nachwuchsbereich ist der sportliche Erfolg doch weniger wichtig als die Weiterentwicklung der einzelnen Spieler. Klar wäre es für die DNL "erfolgreicher" gewesen, sich nicht für die Topgruppe zu qualifizieren und dafür die Fünf-Sterne-DNL2-Clubs teils zweistellig abzufieseln. Aber hätte das die einzelnen Spieler wirklich weiter gebracht?