Verbale Entgleisung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich würde jetzt nicht gleich an eine fristlose Kündigung denken, aber eine Abmahnung rechtfertigt sein Verhalten in jedem Fall. Und mag eine Frage noch so "blöd" sein, sie rechtfertigt nie und nimmer Gewalt. Abgesehen davon hatte der Reporter ja noch gar keine Frage gestellt. Eine gute Reaktion wäre gewesen, zu sagen: "Danke, Herr Simpson, dann verzichten wir heute und in Zukunft auf Gespräche mit Ihnen und eine Berichterstattung über Ihren Verein." Ich glaube nicht, dass die Mannheimer Adler an einer solchen Entwicklung ein Interesse hätten.
    • esvk50 schrieb:

      Ich würde jetzt nicht gleich an eine fristlose Kündigung denken, aber eine Abmahnung rechtfertigt sein Verhalten in jedem Fall. Und mag eine Frage noch so "blöd" sein, sie rechtfertigt nie und nimmer Gewalt. Abgesehen davon hatte der Reporter ja noch gar keine Frage gestellt. Eine gute Reaktion wäre gewesen, zu sagen: "Danke, Herr Simpson, dann verzichten wir heute und in Zukunft auf Gespräche mit Ihnen und eine Berichterstattung über Ihren Verein." Ich glaube nicht, dass die Mannheimer Adler an einer solchen Entwicklung ein Interesse hätten.
      Ich glaube kaum, dass ein simpler Reporter so eine Entscheidung treffen kann. Abgesehen davon war das keine "Gewalt", sondern eine sehr emotionale Warnung. Wie gesagt, wenn ich als Trainer so geladen bin, lehne ich das Interview ab und sage sowas nicht. Und wenn ich als Reporter sowas höre, mache ich dann kein Interview.

      Insofern scheint der Reporter die Lage auch als nicht so kritisch eingeschätzt zu haben, wie sich sich nun anhört. Vermutlich kennt er Simpson auch besser als wir.
      Sommertheater. Sommertheater. Hey. Hey.
    • Der Reporter hatte zum ersten Mal mit Sean Simpson zu tun.
      Sean Simpson hat sich bei ihm entschuldigt und der Reporter hat diese Entschuldigung angenommen.
      Quelle: SWR Landesschau Baden-Württemberg vom gestrigen Mittwoch.

      Ich kenne Sean Simpson schon sehr lange, genau genommen seit er damals in die Schweiz kam.
      Bisher ist er mir noch nie auf eine solche Art aufgefallen und ich hätte es ihm auch niemals zugetraut.
      Er ist eher ein ruhiger und besonnener Typ.
      An dem Abend muss er extrem emotionalisiert gewesen sein.
    • Im Fußball wäre das jedenfalls ein wesentlich größerer "Skandal".

      casagrande schrieb:

      Der Reporter hatte zum ersten Mal mit Sean Simpson zu tun.
      Sean Simpson hat sich bei ihm entschuldigt und der Reporter hat diese Entschuldigung angenommen.
      Quelle: SWR Landesschau Baden-Württemberg vom gestrigen Mittwoch.
      Dann umso mehr Respekt vor dem Reporter :)
      Sommertheater. Sommertheater. Hey. Hey.