Angepinnt Spielerkader bzw. Zu- und Abgänge Saison 2017/2018

    • Sehe ich im Prinzip genauso. Da unser Kader allerdings - auch ohne Förderlizenzler an sich komplett ist, bleibt abzuwarten, wie sich die Sache entwickelt oder ob Verletzungen kompensiert werden müssen. Insofern steht man diese Saison natürlich ungleich besser da als in den letzten Jahren, da bei aller Qualität auch eine ungemeine Tiefe im Kader ist. Hier wurde Großartiges geleistet!!
    • Neu

      Wir haben so viele Möglichkeiten dieses Jahr, da kann man wirklich noch nicht sagen wie die Reihen dann am besten zusammen passen. Der Oppi sieht auch fit aus wie schon lange nicht mehr, ich denke er will diese Saison auch wieder richtig angreifen und wird sich mit der vierten Reihe nicht mehr zufrieden geben.
      So wie der Kader bei Ingolstadt aussieht werden wir wohl Kiefersauer die komplette Saison bei uns sehen, ich bin mir auch sicher das er diese Saison in seiner Entwicklung einen Schritt weiter ist und ihn Brockmann vielleicht sogar mal in den ersten zwei Reihen ausprobiert und ihm mehr Verantwortung überträgt. Dadurch hätten wir dann auch richtig viel Qualität in den hinteren Reihen. Aber wie gesagt es gibt so viele Möglichkeiten, da kann man jetzt beim besten Willen noch nicht sagen wie es dann auf dem Eis ausschaut.
    • Neu

      Auch ich habe das Gefühl, dass der Kaufbeurer Kader mit Weitsicht und System zusammengestellt wurde. Zuverlässige Eindrücke werden wir aber frühestens während der ersten Meisterschaftsbegegnungen bekommen. Da gibt es viele Unwägbarkeiten. Allein schon das Verletzungspech wird wieder gehörig Einfluss auf den Saisonverlauf nehmen. Wahrscheinlich erscheint nur, dass an der Tabellenspitze die üblichen Verdächtigen aus Frankfurt, Bietigheim und Kassel vorneweg marschieren werden und im Keller Tölz, Bayreuth und Crimmitschau Probleme mit dem Anschluss bekommen könnten. Dazwischen aber bleibt viel Raum für Spekulationen. Schließlich hat auch die Konkurrenz nicht geschlafen. Wenn man beispielsweise die vier Defensiv- und Offensivreihen von Riessersee anschaut, ist da ein Aufschwung zu erwarten. Bisher aber steht auch der erst auf dem Papier. Wie überall.

      Trotzdem! Wir brauchen uns nicht zu verstecken. Von der Qualität her nicht und von der Mentalität her schon gleich gar nicht.