ESV Kaufbeuren vs. SC Riessersee

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Aufgrund vermehrter Registrierungen von Spam-Bots haben wir uns dazu entschieden, die freie Registrierung für das Forum vorübergehend zu deaktivieren. Wer dennoch Mitglied werden möchte, kann uns an socials@esvk.de eine E-Mail schreiben und wir werden Euch dann manuell ein Nutzerprofil anlegen.

    • Ich fand das Spiel unserer Mannschaft gestern auch gar nicht mal so schlecht. Vor Allem in der ersten Hälfte des Spiels war Garmisch sicher nicht besser als wir. Dann kamen leider diese beschissenen Gegentore kurz nacheinander. Um da nochmal zurück ins Spiel zu finden, fehlt uns verständlicherweise momentan das nötige Selbstvertrauen und vielleicht auch die sportliche Qualität.

      Jetzt ist es für die Moral aber natürlich wichtig, auch mal zu gewinnen/zu punkten. Vielleicht schaffen wir ja gegen Landshut die Überraschung...
    • Es wäre bestimmt mehr drin gewesen. Bekommen wir nicht kurz vor Drittelende das 1:1 und legen nach dem 2:1 nach, dann sieht die Sache anders aus. Hoffen wir auf baldige Genesung von Schultz und Vajs. Sigl hat zwar gestern zwei Eier kassiert, aber er hat auch dafür gesorgt, dass wir nicht schon früher hinten lagen. Ich würd ihn gegen Landshut gern spielen sehen.
    • Habe scheinbar auch ein anderes Spiel gesehen: Kann unserer Manschaft weder die Einsatzbereitschaft, noch den Kampf, noch den Siegeswillen absprechen! GAP fand ich persönlich alles andere als stark - die ersten 35 Minuten eher schlechter als unsere. Auch deren Torwart war zunächst alles andere als sicher, nur mit der Zeit haben wir ihn warmgeschossen. Entscheidender Unterschied war für mich das Fehlen von Schultz und Vajs, bin mir sicher, dass wir mit den beiden das Spiel gewonnen hätten. Firsanov hat mir ausgesprochen gut gefallen, neben spielerischer Klasse setzt er seinen Körper bedingungslos ein, ein sehr guter Griff.
      Frage: Wie lange fällt den jetzt eigentlich Schultz noch aus? Von Vereinsseite fehlt mir hier eine Meldung, damit man weiß, was er eigentlich hat und warum er nicht spielt. Aber er ist schon noch im Kader oder?
    • Firsanov hat mir gut gefallen. Gleich ein Tor, guter Einstand. Bis zu 34. Minute ist es ordentlich gelaufen, dann hat man

      halt wieder wie sooft in 5 Minuten alles platt gemacht. Es wird Zeit, daß Vajs zurückkommt. 3 Punkte ohne ihn

      aus 11 Partien, das zeigt, wie wichtig er ist. Mit ihm wurden 1,25 Punkte pro Spiel geholt, ohne ihn 0,25.

      Tore werden seitdem auch nur noch 55 % im Vergleich zu vorher erzielt.

      Jetzt brauchen wir noch einen erfahrenen Verteidiger, dann wird es schon wieder.
    • babba wrote:

      Die Zuschauerzahlen des Spieltages :
      Bremerhaven-Bad Nauheim : 4254
      Bietigheim-Heilbronn : 4517
      Crimmitschau-Landshut : 2591
      Dresden-Lausitz : 4412
      Rosenheim-Ravensburg : 4282
      Kaufbeuren-Riessersee : 1762
      Nur mal um aufzuzeigen was möglich ist wenn man eine ligentaugliche Mannschaft ins Rennen schickt.
      Crimme hat auch nicht unbedingt ne Ligataugliche Truppe zu bieten, und trotzdem kommen erheblich mehr Zuschauer als bei uns. Die Zuschauerzahlen zeigen aber auch wie groß ein evtl. neues Stadion werden sollte. Wir müßen unbedingt die Leute wieder ins Stadion locken. Vielleicht bringts ja was wenn der Vorstand über die Zeitung die Fans auffordert wieder ins Stadion zu gehen. Der Presi von Garmisch hats ja Gestern schon getan :thumbup: . Es ist in meinen Augen Überlebenswichtig das die Fans den Verein nicht im Stich lassen!
    • Hombre wrote:

      Die Zuschauerzahlen zeigen aber auch wie groß ein evtl. neues Stadion werden sollte.
      Klar, das Argument "wir brauchen zuschauermäßig Luft nach oben, damit wir mit den gut besuchten Weihnachtsspielen die schlechten Zuschauerzahlen das Jahr über ausgleichen können" zieht nicht, wenn gegen einen Supergegner - Garmisch hat ja jede Menge Leute mitgebracht - zur besten Zeit, so wenig kommen.

      Leider ist das ganze ein Teufelskreis. Ein großer Teil des Zuschauerschwunds geht ja auch auf das Konto der Unsicherheiten mit dem Stadion, weil es dort eben so aussieht wie es aussieht, weil Leute Angst haben, das Dach fällt ein, weil man nicht weiß wie es weiter geht und weil wir wegen dem Stadion (und den Problemen damit in der letzten Saison) heuer vermutlich einen kleineren Etat hatten.
    • beobachter wrote:

      Ich finde es eine Frechheit wenn man hier Wetten gegen die eigene Mannschaft anbietet. Hier solltest Du vielleicht auch mal einschreiten Jadawin. Was sind das nur für Fans die gegen Ihre eigene Mannschaft wetten.


      Geldgierige? Meinetwegen kann hier einer eine Million auf einer Niederlage setzen, umso schöner, wenn wir dann gewinnen...
      Let me tell you something you already know. The world ain't all sunshine and rainbows. It's a very mean and nasty place, and I don't care how tough you are, it will beat you to your knees and keep you there permanently if you let it. You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain't about how hard you hit. It's about how hard you can get hit and keep moving forward; how much you can take and keep moving forward. That's how winning is done!
    • babba wrote:

      Die Zuschauerzahlen des Spieltages :
      Bremerhaven-Bad Nauheim : 4254
      Bietigheim-Heilbronn : 4517
      Crimmitschau-Landshut : 2591
      Dresden-Lausitz : 4412
      Rosenheim-Ravensburg : 4282
      Kaufbeuren-Riessersee : 1762
      Nur mal um aufzuzeigen was möglich ist wenn man eine ligentaugliche Mannschaft ins Rennen schickt.

      Die Zuschauerzahlen von gestern belegen deine Ansicht.

      4445 in Bad Nauheim gegen Dresden.
      Aber der Hammer sind 5131 in Garmisch. Und was für ein Spektakel bekamen die geboten! Aus einem 1:4 noch ein 5:4 gemacht. Und das gegen Rosenheim. Ob die Leute, die das erlebt haben, wohl mal wiederkommen?
      Vor dem, was uns zuschauermäßig im neuen Jahr bevorsteht, kann einem schon etwas Angst werden.