Fußball Europameisterschaft 2020 ausgetragen 2021

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Aufgrund vermehrter Registrierungen von Spam-Bots haben wir uns dazu entschieden, die freie Registrierung für das Forum vorübergehend zu deaktivieren. Wer dennoch Mitglied werden möchte, kann uns an socials@esvk.de eine E-Mail schreiben und wir werden Euch dann manuell ein Nutzerprofil anlegen.

    • Fußball Europameisterschaft 2020 ausgetragen 2021

      Am Freitag den 11.06.2021 um 21 Uhr beginnt die Fußball EM in Rom mit dem Eröffnungsspiel Türkei vs Italien. Das Turnier endet am 11.07.2021 mit dem Endspiel in London.

      Trotz Pandemie werden die Spiele in 11 verschiedenen europäischen Städten ausgetragen und es sind Zuschauer zugelassen. Ich würde mir wünschen es wäre ein großer Schritt Richtung " Normalität" aber es ich sehe es eher als Zugeständnis an den "König Fußball". Auf jeden Fall verschafft uns diese Randsportart ein wenig sportliche Unterhaltung in der Eishockey freien Zeit.
      Die deutsche Mannschaft startet am Dienstag den 15.06.2021 um 21.00 Uhr mit dem Spiel gegen Weltmeister Frankreich ins Turnier. München ist der Austragungsort für alle Vorrundenspiele der DFB-Elf. Könnte schon eine herausfordernde Aufgabe für die deutsche Nationalmannschaft werden , die K.O.-Phase zu erreichen. Neben Weltmeister Frankreich sind Europameister Portugal und Ungarn die Gegner. Allerdings scheiden nach der Vorrunde nur die sechs Gruppenletzten aus und die zwei schlechtesten Mannschaften der sechs Gruppendritten dürfen die Heimreise antreten. Top-Favorit auf den Titel ist die DFB-Elf sicher nicht. Hier werden England und Frankreich hoch gehandelt. Oft entwickeln Turniere eine Eigendynamik unabhängig von vorhergehenden Eischätzungen und Prognosen. Drücken wir dem deutschen Team die Daumen, damit sie auf ähnlichen Spuren wandeln können wie unsere Eishockey- Nationalmannschaft.
    • Toll geschrieben, Daniel Kunce. Der Fußball wandelt auf Eishockeys Spuren. In München - immerhin EM-Austragungsort - erlebe ich noch keine große Euphorie. Das hängt auch mit der Pandemie zusammen. Nur gut 14.000 Zuschauer dürfen in die Arena. - Ganz eishockeyfrei ist die Zeit dann doch nicht: Immerhin wird noch der Stanley-Cup-Champion ermittelt.