Vorbereitungsspiel 2: EV Füssen vs ESV Kaufbeuren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Aufgrund vermehrter Registrierungen von Spam-Bots haben wir uns dazu entschieden, die freie Registrierung für das Forum vorübergehend zu deaktivieren. Wer dennoch Mitglied werden möchte, kann uns an socials@esvk.de eine E-Mail schreiben und wir werden Euch dann manuell ein Nutzerprofil anlegen.

    • Vorbereitungsspiel 2: EV Füssen vs ESV Kaufbeuren

      Sonntag, den 12.09.2021 um 18:00 Uhr

      Nächster Gegner in der Vorbereitung ist unser Kooperationspartner aus dem südlichen Ostallgäu. Die Mannschaft vom Kobelhang verlor am Freitag gegen das DEL2 - Team aus Ravensburg mit 1:7.
      Aus der konkurrierenden eher durch durch Abneigung geprägten Rivalität ist mittlerweile eine positive Partnerschaft geworden, die durch gegenseitige Wertschätzung und Unterstützung geprägt ist. Zum Vorteil beider Vereine. Ich denke mehr als logisch, dass man sich auch sportlich messen will.

      Info EV Füssen: Startseite | EV Füssen (evfuessen.de)

      Schiedsrichtereinteilung:

      HSR Kalnik, Thomas
      HSR2 Sicorschi, Ulpi
      LSR1 Koziol, Yannik
      LSR2 Sauer, Michael

      Bei allem Respekt für den EV Füssen hoffe ich doch, dass unsere Mannschaft mit einem standesgemäßen Ergebnis Selbstvertrauen holen kann. Am Freitag gelang dies nicht. Der Auftritt gegen Heilbronn hat einiges Verbesserungspotential offenbart. Die Vorbereitung dient eben dazu, Fehler zu beheben und Automatismen einzuspielen. Wir sollten dieses Spiel nutzen um uns zu verbessern. Was man so lesen konnte werden sich auch einige Fans auf den Weg nach Fiasa machen, da ihnen das Getränkeangebot am Kiosk zu sagt und sie natürlich unsere Mannschaft unterstützen möchten ;) Wer sein Bier lieber zuhause genießt, kann sich Begegnung auch auf Sparde.tv anschauen.

      Auf geht's ESVK !!!
    • Wir gewinnen 7:2 in Füssen.

      Man wird dieses Spiel nicht zu hoch hängen, dafür ist Füssen zu schwach. Allerdings sind Ansätze da die einfach passen.

      Lillich fügt sich nahtlos in die Lammers, Spurgeon Reihe ein.

      Sami, Branden, Joey harmonieren auch wieder wunderbar...

      Unsere "jungen Wilden" in Reihe 3 und 4 werden denke ich sich erst richtig bewerten lassen können wenn sie noch ein paar Spiele zusammen gemacht haben, dort gab es ja den größten"Wechsel".

      Sturm heute mit dem zweiten Tor nach Freitag, vllt ist er ja jetzt in KF angekommen.

      Alles in allem ein schöner Sieg auch in Höhe verdient aber man darf es nicht überbewerten. Denke die spiele die mehr Aussagekraft haben sind die gegen Heilbronn oder RV