Was machen die anderen DEL2-Clubs - Saison 2022/2023

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Wir haben das Forum wieder für neue Anmeldungen geöffnet. Sollten die Spam-Bot Anmeldungen jedoch wieder unkontrollierbar werden, müssen wir es wieder deaktivieren.

    • Schon mal drüber nachgedacht das es auch Leute gibt die sich das einfach nicht leisten können/wollen?
      Da spielt die Uhrzeit keine Rolle.
      Eishockey schauen ist kein Schnäppchenmarkt.
      In der heutigen Zeit in der Alles teurer geworden ist kommt so mach einer an seine Finanziellen Grenzen.
      Wir sind Treue Fans und gehen auch hin wenn mal schlecht gespielt wird.

      Post by KISSfan ().

      This post was deleted by the author themselves ().
    • Beach wrote:

      14,60 € x 4 = sind nicht mal 60 € im Monat. Im Vergleich zu einer Eintrittskarte z.B. beim FC Bayern oder einer Band in der BigBox find ICH das nicht viel.

      Okay, Alter Fan. Du kannst noch so oft erzählen, dass DU es so und so empfindest... Aber vielleicht denkst du mal zwei Sekunden nach, bevor du postet...

      Es ist halt nicht jeder ESVK-Fan in einer glücklichen Position wie du, obwohl er sein letztes Hemd für den Verein geben würde...
    • meenzer wrote:

      Beach wrote:

      14,60 € x 4 = sind nicht mal 60 € im Monat. Im Vergleich zu einer Eintrittskarte z.B. beim FC Bayern oder einer Band in der BigBox find ICH das nicht viel.
      Okay, Alter Fan. Du kannst noch so oft erzählen, dass DU es so und so empfindest... Aber vielleicht denkst du mal zwei Sekunden nach, bevor du postet...

      Es ist halt nicht jeder ESVK-Fan in einer glücklichen Position wie du, obwohl er sein letztes Hemd für den Verein geben würde...
      mal abgesehen davon, dass diese "Milchmädchenrechnung" nicht immer so einfach aufgeht...
      Es gibt ja auch Familien, die an einem Eishockey-Abend schon 14,60 Euro x4 rechnen müssen... dazu Getränke, Wurst, usw... da kommt schnell ein hoher Betrag zustande...
      Das kann und will sich nicht jeder an jedem Heimspieltag leisten...
      Danke für "übern Horizont schauen"...
    • Natürlich ist es nicht billig ein Stadionbesuch.
      Es ging doch um etwas anderes.
      Es ging darum warum dienstags weniger Zuschauer kommen als am Wochenende.
      Wieviele Spiele man besuchen kann hängt ja nicht damit zusammen an welchen Tagen diese stattfinden.

      Der Grund ist ganz einfach warum die Spiele unter der Woche nicht die Zuschauerzahlen haben wie am Wochenende.

      1. Schule- die meisten Kinder fallen also weg
      2. Arbeit
      Schichtarbeiter: die einen bleiben weg weil sie wieder früh raus müssen, die anderen weil sie noch immer bei der Arbeit sind.
      Es bringt auch nichts die Spiele auf 17 Uhr vorzuverlegen. Denn den meisten Arbeitnehmern ist dies zu früh, einen Job von 7-15 Uhr haben hier wohl die
      wenigsten. Die meisten müssen zum arbeiten pendeln. Da geht bei vielen nochmals viel Zeit liegen.
    • Das Lamentieren bringt meiner Meinung nach gar nichts. Die meisten aus dem Forum gehen ohnehin wenn es irgendwie geht in jedes Spiel und alle anderen lesen die Forderung mancher Forumsmitglieder eh nicht. Ich hoffe dass die Mannschaft so weiter spielt und in den Play Offs weit kommt, dann haben wir noch mehrere Male ne volle Hütte die das nötige Geld in die Vereinskasse spült.