Kioskpreise

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Wir haben das Forum wieder für neue Anmeldungen geöffnet. Sollten die Spam-Bot Anmeldungen jedoch wieder unkontrollierbar werden, müssen wir es wieder deaktivieren.

    • 123-nicht-dabei wrote:

      Schon des öfteren wurde hier im Forum über die Qualität und Preise des Caterings geskutiert.
      Auch von mir wurde bereits eine Verbesserung gefordert- die Currywurst werde ich auf absehbare Zeit nicht mehr konsumieren.

      Da ich gestern bereits überpünktlich im Stadion war (so früh wie nie zuvor) hatte ich aber irgendwann Hunger.
      Also holte ich mir ein Paar Wiener.
      Dieses kostet 3,50€ ein Spezi dazu nochmals 3€ Ergibt also 6,50€
      Das selbe aber wenn ich als "Joker Menü" bestelle kostet 7,00€

      Sollte es als Menü nicht billiger werden anstatt teurer?

      Klar könnte ich auch ein Bier dazu nehmen, welches eigentlich teurer ist. Will ich aber gar nicht.

      Nennt mich kleinkarriert, aber der Sinn dahinter erschließt sich mir nicht.
      Selbstverständlich sollte es als Menü billiger sein. Wenn dem also wirklich so ist, dann hat man dies mit Sicherheit übersehen und wird es bestimmt auch korrigieren. Da die Verantwortlichen ja hier mitlesen, wird sich das - so denke ich - einfach machen lasssen.
    • Auch einen Tag nach dem grandiosen Sieg gegen die Heilbronner Falken bin ich noch extrem wütend über (wieder einmal) den Kiosk.

      Wie schon einmal erwähnt, bin ich aufgrund des miesen Angebots sowieso kaum Kunde beim Kiosk.
      Dennoch gab ich diesem gestern Mal wieder eine Chance und bestellte eine Bratwurst im Semmel.

      Ergebnis: 4 Euro ärmer, nicht satt und der halbe Semmel als Brösel auf dem Boden.
      Ganz ehrlich, mit der Semmel hätte man Nägel in ein Brett klopfen können.
      Auf der Semmel befand sich eine derartig vertrocknete runzelige Wurst.
      Fazit - Frechheit!

      Wie lange möchte der ESVK das noch weg ignorieren?
    • ................und der halbe Semmel als Brösel auf dem Boden !
      Eigentlich typisch für aufgebackene Semmel, ein frischer Semmel bröselt normalerweise nicht !
      Zitat:
      Von reiner C-Wert-Arithmetik zwecks guter Sicht hält Architekt Schlenker, der schon viele Stadien besucht hat, nichts.
      Viel dramatischer für den subjektiven Seheindruck sei es, wenn man zwischen den Köpfen hindurch,
      also beim Blick über den Schulterbereich der Vorderleute, die Bande nicht sehen könne.
    • Mich ärgert die Qualität der Gastronomie seit dieser Saison auch sehr und daher poste ich auch meine (gut gemeinte) Rückmeldung an den Verein:

      - Am Getränkestand hinter dem Block O steht man bei gerade mal 2000 Zuschauern teilweise mehr als 10 Minuten an, um dann sein Weizen aus mehreren Flaschen zusammengeschüttet zu bekommen. Dann wird es auf den Tresen gezittert, es schwappt über den Becherrand heraus und ich habe das restliche Spiel klebrige Hände.

      - Die Steaksemmeln aus dem Kiosk hinter Block S sind (wie auch von HP1946 geschrieben) dermaßen furztrocken, dass die Hauptaufgabe beim Essen darin besteht, nicht zu viele Brösel in der Kapuze oder im Haar des Vordermanns zu versenken.

      Bitte versteht das nicht als Anschiss, sonders als Rückmeldung. Es gibt ja auch tolle Aktionen wie die Wildgerichte vor ein paar Wochen!
      Mir ist auch das Problem bewusst, gutes Personal zu bekommen. Ich persönlich hätte auch kein Problem mit einer kleinen Preiserhöhung, wenn der Verein davon profitiert und natürlich die Qualität passt.

      An der aktuellen Situation muss definitiv gearbeitet werden!