Bayreuth steigt in die DEL 2 auf

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Aufgrund vermehrter Registrierungen von Spam-Bots haben wir uns dazu entschieden, die freie Registrierung für das Forum vorübergehend zu deaktivieren. Wer dennoch Mitglied werden möchte, kann uns an socials@esvk.de eine E-Mail schreiben und wir werden Euch dann manuell ein Nutzerprofil anlegen.

    • Haben da irgenwelche gegen Wiedemann was ? So liest es sich mal !!

      Quelle: Kopie aus den den Eishockeynews vom Freitag, den 13.05.2016
      Die Personalplanungen bei den Tigers aus Bayreuth werden in den kommenden Wochen weiter Fahrt aufnehmen. Die Planungen laufen nun klar in Richtung DEL2. Mit Johannes Wiedemann wurde am Freitag die neue Nummer eins für die kommende Spielzeit bekannt gegeben. Der 23-jährige Schlussmann wechselt fest zu den Tigers, nachdem er die vergangenen zwei Jahre noch mit einer Förderlizenz aus Weißwasser zum Einsatz kam. "Ich freue mich riesig, dass es geklappt hat. In den Gesprächen merkte ich sofort, dass ich hier sehr gute Chancen auf mehr Eiszeit als bisher habe, wenn ich meine Leistung bringe und das ich Verein und Leute schon kenne und sehr gut aufgenommen wurde, machte es natürlich auch leicht für die nächste Spielzeit ganz nach Bayreuth zu wechseln", so Wiedemann zu seiner Entscheidung.
    • Ich habe nichts gegen Wiedemann, aber


      "Ich freue mich riesig, dass es geklappt hat. In den Gesprächen merkte ich sofort, dass ich hier sehr gute Chancen auf mehr Eiszeit als bisher habe, wenn ich meine Leistung bringe
      sage ich nicht, wenn ich mir absolut sicher bin, die Nummer 1 in der DEL2 zu sein.
      Let me tell you something you already know. The world ain't all sunshine and rainbows. It's a very mean and nasty place, and I don't care how tough you are, it will beat you to your knees and keep you there permanently if you let it. You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain't about how hard you hit. It's about how hard you can get hit and keep moving forward; how much you can take and keep moving forward. That's how winning is done!
    • Wiedemann hat gezeigt, dass er ein sehr guter DEL2 Torwart (mit deutshem Pass) sein kann.
      Im Übrigen finde ich es nicht allzu weit hergeholt, dass es dem ESVK gelingt die nächste Spielzeit nicht in die Playdowns zu müssen. Hätten wir bei der unsäglichen Niederlagenserie von 11 Spielen jeweils nur ein Pünktchen geholt hätte es dieses Jahr auch gereicht. Außerdem hat man die Fehler erkannt und achtet bei der Kaderplanung ohne wenn und aber auf die Vorstellungen des Trainers Toni Krinner, der zweifelsfrei ein großer Fachmann ist. Teilweise lustloses Rumgekurve auf dem Eis, so sinngemäß seine Worte auf der letzten Pressekonferenz wird es nicht mehr geben und niemand wird ihm auf der Nase herumtanzen, das ist aiuch klar.
    • Bodolino wrote:

      Haben da irgenwelche gegen Wiedemann was ? So liest es sich mal !!

      Quelle: Kopie aus den den Eishockeynews vom Freitag, den 13.05.2016
      Die Personalplanungen bei den Tigers aus Bayreuth werden in den kommenden Wochen weiter Fahrt aufnehmen. Die Planungen laufen nun klar in Richtung DEL2. Mit Johannes Wiedemann wurde am Freitag die neue Nummer eins für die kommende Spielzeit bekannt gegeben. Der 23-jährige Schlussmann wechselt fest zu den Tigers, nachdem er die vergangenen zwei Jahre noch mit einer Förderlizenz aus Weißwasser zum Einsatz kam. "Ich freue mich riesig, dass es geklappt hat. In den Gesprächen merkte ich sofort, dass ich hier sehr gute Chancen auf mehr Eiszeit als bisher habe, wenn ich meine Leistung bringe und das ich Verein und Leute schon kenne und sehr gut aufgenommen wurde, machte es natürlich auch leicht für die nächste Spielzeit ganz nach Bayreuth zu wechseln", so Wiedemann zu seiner Entscheidung.
      Ich habe echt überhaupt nichts gegen Wiedemann, obwohl es sich für dich so liest.
      Ich wollte nur klarstellen, dass man sich in Bayreuth laut einem Zeitungsbericht noch überlegt wie man sich in der Torhüterposition weiter aufstellt, nachdem feststeht, dass man in der DEL2 spielt.
      Auszug aus dem Nordbayern-Kurier:
      "Weitere Veränderungen auf der Torhüterposition möglich
      Mit dieser Aussage deutet der Teammanager auch an, dass es – sollte der
      Lizenzantrag für die DEL2 erfolgreich sein – auf der Torhüterposition
      noch weitere Veränderungen geben könnte. „In der Zweiten Liga muss man
      schauen, wie wir uns weiter aufstellen“, sagt Habnitt. „Es ist aber noch
      viel zu früh, um konkrete Aussagen über weitere Zu- oder Abgänge auf
      dieser Position treffen zu können. Schließlich wissen wir ja erst seit
      einem Tag, dass der Weg in die DEL2 führt.“

      The post was edited 1 time, last by babba ().